Seite 482 von 545 ErsteErste ... 382432472480481482483484492532 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.811 bis 4.820 von 5443

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.442 Antworten · 624.806 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.665

    Standard

    übrigens, wer jetzt ein echtes Schnäppchen machen will und sich z.b. ein so tolles Motorrad wie die XJR 1300 in die Garage stellen will, der sollte mal die Preise ansehen. Die stand für 10500€ in der Liste, die gehen jetzt für 8500€ weg.
    Überlege grad, wo ich mir die Zweit-XJR hinstelle mehr Motor und Verarbeitung für weniger Geld geht schlicht nicht. Der letzte Dinosaurier, der sich überraschend gut fährt.

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.608

    Standard

    Und welche Auswirkung hat das auf den Gebrauchtmarkt für die XJR 1300 Modelle? Fall der Preise für Gebrauchte ins Bodenlose? Gut, dass ich dieses Problem nicht habe.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3.767

    Standard

    Hast du klar nicht, du verkaufst ja auch immer mit Kilometerleistungen wie junge Vorführer

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.665

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Und welche Auswirkung hat das auf den Gebrauchtmarkt für die XJR 1300 Modelle? Fall der Preise für Gebrauchte ins Bodenlose? Gut, dass ich dieses Problem nicht habe.
    wer sich ein Motorrad nach dem Wiederverkaufswert kauft, sollte ne andere Geldanlage ins Kalkül mit einbeziehen. Außerdem gehen gebrauchte XJR eigentlich recht gut und halten tun die Dinger auch ewig.
    Die XJR ist grade dabei meine geliebte MZ und auch die erste Tiger 955 vom Thron zu stoßen, was Zuverlässigkeit und Dauerlaufqualität betrifft. 25000km in 14 Monaten sprechen eine deutliche Sprache. nicht ein einziger Defekt. keine Glühbirne nix.

  5. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Große Worte, gelassen ausgesprochen. Selbst die Japaner haben Probleme, alle ihre Modelle auf EURO 4 umzustellen und nehmen daher einen Großteil aus dem Programm. Wie ein "Heimwerkerbetrieb" mit Namen MV dann alle seine Modelle auf EURO 4 umstellen will, ist mir Rätsel. Und was ist übrigens mit DB/AMG? Sind die raus? Wenn ja, kann ich mir duchaus vorstellen, was noch für Überraschungen auf die Kunden zukommen, die der Chef von MV angekündigt hat.

    CU
    Jonni
    Aber dir ist schon bekannt das dieser Heimwerkerbetrieb zu großen Teilen einer anderen Klitsch nämlich AMG gehört und die wiederum gehört zu einem zimlich unbekannten Laden, der nennt sich Mercedes-Benz oder so.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.665

    Standard

    AMG hat eine 25%ige Minderheitsbeteiligung an MV Agusta, das Sagen hat alleinig Castiglioni

  7. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.608

    Standard

    DB/AMG wollte sich doch von MV trennen. Wegen dieser Gerüchte stand MV ja kurz vor der Insolvenz und musste die Produktion schon einstellen. Macht DB/AMG nun weiter oder nicht? Wenn nicht, wo soll das Geld für die weitere Entwicklung von EURO 4 Motorrädern herkommen? Ducati kann überleben, weil man auf Audi Geld und Technik zurückgreifen kann. Guzzi und Aprilia sind bei Piaggio untergekommen. Aber MV ganz allein ohne potenten Geldgeber? Wie soll das gehen? Fragen über Fragen.

    CU
    Jonni

  8. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Wer weis es vileicht hat AMG ja zugeschlagen denn wenn sie es ernst nehmen mit ihrem einstig in die Motoräder müssen sie was tun.
    MV ist eine alte angesehen Marke und passt schon gut zu Mercedes.
    Oder sie haben ihre Anteile verkauft und ein anderer steigt groß ein.

    Alleine wird MV es wohl kaum schaffen und dann ist die Kohle für Merzedes weg was sie allerdings nicht besonders schmerzen wird aber soetwas macht halt auch keinen Spaß.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.665

    Standard

    MV Agusta hatte Probleme wegen nicht bezahlter Rechnungen und mußte deshalb die Produktion drosseln, dazu muß man in Italien einen Antrag auf Gläubigerschutz stellen, um die Firma zu retten. Castiglioni hatte aber wohl ein Mitspracherecht, dass AMG haben wollte, abgeschmettert, worauf die Gerüchte aufkamen, AMG will weg. Nun stehen sie offenbar davor ihren Anteil zu erhöhen......sollen sie, die machen Motorräder die direkt ins Herz fahren.

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.183

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Ducati kann überleben, weil man auf Audi Geld und Technik zurückgreifen kann.
    Ojé, am deutschen Autowesen wird die italienische Motorradwelt genesen? Wohl kaum. Ducati und MV Agusta konnten deswegen schneller wachsen, aber überleben würden sie auch so.


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21