Seite 59 von 545 ErsteErste ... 949575859606169109159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 5449

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.448 Antworten · 627.772 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    125

    Daumen runter

    Zitat Zitat von weltenesche Beitrag anzeigen
    [...]zum Grundpreis von 22.430€ zu haben!
    Wenn die sich damit mal nicht selbst ins Knie schießen... Für das Geld hat man ja nun wirklich fast freie Wahl im Moppedregal.

    Gruß
    Peter

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    Zitat Zitat von weltenesche Beitrag anzeigen
    Wunderschönes Motorrad, aber der Preis!!!
    http://zpmoto.de/?pg=zpsport449
    Handgefertigt zum Grundpreis von 22.430€ zu haben!
    ja die hatte ich schon mehrfach hier gepostet....der Preis ist der Hammer....ich denke der wird (leider) ein Hemmschuh

  3. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    bei dem preis hilft auch keine handfertigung mehr....

  4. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Blinzeln Ich seh den realen Gegenwert nicht bei dem Zschopauer Teil

    Die V Extreme

    Ist zwar, völlig klar, ganz was anderes, 10Jahre später auch nicht mehr up to date... aber da steckte dann doch noch ganz andere technische Innovation und Arbeit dahinter - und stellt für mich schon eher etwas Exclusives dar wofür man 20000 hinlegen kann (es zumindest bis vor paar Jahren noch konnte)

    4_01.jpg

    4_02.jpg

    4_08.jpg

    "...Per Knopfdruck schickt der 1000er V-Triebling einen unaufdringlichen Sound aus der ABE-Remusanlage in dennoch jungen Tag. Dezenz ja, leise nein. Das Fauchen des V2 ist ein Ohrenschmaus. Die ersten Kilometer legen wir auf der Autobahn zurück. Dank perfekten Suzuki Getriebe und der hydraulischen Magura Kupplung gehen Schaltwechsel sehr easy von der Hand. Im unteren Drittel merkt man deutlich, dass Karches den TL 1000 Motor durch geänderte Drosselklappen um ein paar PS reduziert hat. „ Mehr als 100PS kann den groben Stollen nicht zumuten!“ Die ersten Meter im freien Gelände sind eine Offenbarung , die Leistungsreduktion steht dem Suzukimotor hervorragend. Aus dem Stand schiebt der v2 zuerst mit Drehmoment, um dann ab 2500 Touren erstmals mächtig Leistung freizusetzen. Ab jetzt werden keine Gefangenen mehr gemacht- High Voltage Rock`n Roll. Trotz der Ausmaße lässt sich die knapp 170 Kilogramm schwere Maschine zielgenau und einfach durch enge Anlieger bugsieren, läuft hervorragend geradeaus und überzeugt trotz dieser Tugend mit nahezu nicht gekannten Handling. Das WP-Fahrwerk schluckt jede erdenkliche Bodenunebenheit, reagiert sehr feinfühlig, dürfte jedoch vorn etwas strafferer abgestimmt sein. Die von Brembo stammenden Stopper sind bis in gewisse Geschwindigkeitsbereiche über jeden Zweifel erhaben, wird´s schnell, wünscht man sich am Vorderrad aber dennoch eine zweite Scheibe. Egal ob tiefe Spurrillen, ausgefahrene, schlammigen Auffahrten, oder endlos tiefer Sand die Karches besticht durch Qualitäten, die wir an Großserienbikes vergeblich suchen. Ob für eine Wüstenreise, Sportevents oder einfach für den Alltagsbetrieb....."

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Ich seh den realen Gegenwert nicht bei dem Zschopauer Teil
    ja, leider, ich hab das Projekt hier schon mehrfach vorgestellt, aber für 22500€
    ist die Zukunft wohl leicht vorhersehbar. Schade, denn im Grunde ist sie ein moderne XT 500.

  6. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    [[...]Schade, denn im Grunde ist sie ein moderne XT 500.
    zum Preis einer K1600GTL...
    Das Teil hätte preislich unter 10000,- angesiedelt sein müssen. Aber selbst dann wäre es noch kein Selbstläufer gewesen.
    Ich frage mich ernsthaft, was daran über 22k€ Wert sein soll! Und wie haben die Hirne hinter dem Projekt ihr Konsumentenprofil definiert?
    Repräsentativ ist der teure Klumpen ja nun nicht unbedingt - lockt also weniger die finanziell potente Kundschaft an.
    Aber vielleicht wollten sich da ein paar Schlaue ihren Traum mit öffentlichen Gelder bauen und ein ernsthafter Verkauf in Stückzahlen ist garnicht geplant... NEIN! Böse Spekulation, das wollte ich so nicht sagen!

    Gruß
    Peter

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    was mit gut gemachten Einzylindern passiert, die nicht zum reellen Preis auf den Markt kommen, hat BMW doch mit der G 650X serie gezeigt. gefloppt, leider, weil tolle Maschinen sind das noch immer.
    Auch eine MZ Baghira hat zum letzten Preis von 7000€ keiner (50 Stck im letzten Baujahr 2007) gekauft. Die mit ein bischen Modellpflege wäre immer noch ein tolles Motorrad.
    sowas läuft heute (trotz) Krise eher alles unter Zweitmotorrad.

  8. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    und das ist ja das schade daran,zumindest für mich...ich mag einzylinder,aber da scheint im straßensegment zb nicht viel zu gehen,und da ich ja kein ganz sportlicher bin und frau mitfährt fällt ktm da leider flach.....

  9. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von OliverBO Beitrag anzeigen
    und das ist ja das schade daran,zumindest für mich...ich mag einzylinder,aber da scheint im straßensegment zb nicht viel zu gehen,und da ich ja kein ganz sportlicher bin und frau mitfährt fällt ktm da leider flach.....
    Ich muss ehrlich sagen, dass der KTM-Hype aber auch überhaupt nicht sein muss.
    Wenn du was Einzylindriges möchtest, das keine "Sportenduro" ist, findest du allerhand bei den Japanern: Die von Tiger beschriebene Bagheera - wie an sich alles um den XT Motor herum, die Kawas, DRs, XLs... theoretisch sind die alle, auch gebraucht, ab den 80ern noch immer echte Alleskönner und technisch war da bis heute nicht viel zu verbessern. Ich könnte mir vorstellen, dass ne 83er XL 600 mit 160kg diesem teuren Exoten aus Zschopau ordentlich Paroli bieten würde.

    Was Exoten im Scramblerbereich angeht, habe ich pers. Respekt vor den echten Eigenkreationen (die Zschopau stellt ja im Schwerpunkt bloss ein Motorrad aus zugekauften Bauteilen dar) wie einer Moto Morini oder der Triumph. Und die sind weit günstiger, technisch saubere Lösungen. Ich sehe noch keine Extravaganz bei einem Bike, das lediglich teuer ist, ganz gewöhnliche Zulieferteile besitzt, und schlussendlich bloss selten ist weils keiner kauft.

  10. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von OliverBO Beitrag anzeigen
    da scheint im straßensegment zb nicht viel zu gehen,und da ich ja kein ganz sportlicher bin und frau mitfährt fällt ktm da leider flach.....
    Die Fahrleistungen/Strasse sind bei allen Einzylindern eingeschränkt bei Zweipersonenbetrieb. Eine Überraschung soll die MT03 darstellen, die scheinbar weit mehr Fahrspass macht wie man es vermutet. War da auch skeptisch bis ein Kollege sie ausprobiert hat. Und der ist noch nie zuvor mit nem so schwachen Moped unterwegs gewesen. Irgendwas muss dann doch dran sein, dass sie Spass macht.


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21