Seite 69 von 545 ErsteErste ... 1959676869707179119169 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 5444

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.443 Antworten · 626.469 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen

    ...noch was zu den E-Bikes: vergessen viele, dass die Umweltfreundlichkeit erst dann gegeben wäre wenn der Strom überwiegend umweltfreundlich entsteht. So weit ist man jedoch noch nicht. Daher ist es im Moment ein grosser Anteil Selbstbetrug wenn man sich zum Umweltaktivisten krönt indem man die Emmissionen an anderer Stelle produziert.
    Was alle vergessen, vor allem die nur noch sturzbetrunkene und inkompetente Politikerin im Kanzleramt, das die aktuelle Regierung das Ziel ausgegeben hat bis 2050 25 % weniger Strom in Deutschland zu verbrauchen. Gleichzeitig 1Million ähm 600.000 Elektroautos bis 2020 haben wollen. Gleichzeitig 25 % der Erzeugungskapazitäten abschalten. Lustiges konzeptlosen umhertaumeln natürlich völlig harmlos in einem Industrieland.

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.269

    Standard

    Zitat Zitat von marss73 Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich kein großer Fan des ganzen Elektrogeraffel bin, einen entscheidenden Vorteil haben die Dinger:
    Sie werden auch noch nach Produktion des Autos / Motorrads während ihrer Lebensdauer ständig sauberer, wenn wir den regenerativen Strom ausbauen. Ein Verbrenner bleibt, wenn einmal hergestellt, seine gesamte Lebensdauer unverändert.
    Man darf deshalb bei Elektrofahrzeugen nicht nur das heute sehen, sondern das Mittel über die Lebensdauer.
    Stimmt nur bedingt, wenn man die kurze Lebensdauer der Akkus und ihre nicht gerade energiearme Produktion mitberücksichtigt.

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    22.781

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    zusammen mit seiner blonden Gespielin (im Bikinioberteil)



    so, genug herumgeplänkelt!

    Wo sind jetzt die Fotos?


  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.696

    Standard

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    so, genug herumgeplänkelt!
    Wo sind jetzt die Fotos?
    vergiß es, mir ist vor Schreck der Fotoapp. aus der Hand gefallen.

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.276

    Standard

    Der Vorteil des Elektrozeugs ist doch dass es keine Warmfahrphase gibt, die Dinger sind also absolut Kurzstreckentauglich. Überlege mir ernsthaft für die Stadt einen E-Smart zu holen. Damit fahr ich dann auch die 800m ins Büro.

  6. Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    224

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    ...noch was zu den E-Bikes: vergessen viele, dass die Umweltfreundlichkeit erst dann gegeben wäre wenn der Strom überwiegend umweltfreundlich entsteht. So weit ist man jedoch noch nicht. Daher ist es im Moment ein grosser Anteil Selbstbetrug wenn man sich zum Umweltaktivisten krönt indem man die Emmissionen an anderer Stelle produziert.
    dazu hätte ich dann aber auch noch eine Idee ...
    http://www.n24.de/news/newsitem_8176484.html

  7. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    Zitat Zitat von Arno-1964-FI Beitrag anzeigen
    dazu hätte ich dann aber auch noch eine Idee ...
    http://www.n24.de/news/newsitem_8176484.html
    ..komm grad aus Japan - die haben da meist noch eine Sitzheizung was die Reichweite verkürzt. Abwasser dürfte an sich kein Problem sein.
    Grüße

  8. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Was alle vergessen, vor allem die nur noch sturzbetrunkene und inkompetente Politikerin im Kanzleramt, das die aktuelle Regierung das Ziel ausgegeben hat bis 2050 25 % weniger Strom in Deutschland zu verbrauchen. Gleichzeitig 1Million ähm 600.000 Elektroautos bis 2020 haben wollen. Gleichzeitig 25 % der Erzeugungskapazitäten abschalten. Lustiges konzeptlosen umhertaumeln natürlich völlig harmlos in einem Industrieland.
    Kann man mal sehen wie unterschiedlich die Möglichkeiten der Erkenntnis verteilt sind. Den Humor - sollte es welchen geben - hab ich nicht erkannt.

    Wer ist "alle"? und was heißt vergessen? haben dies es mal gewußt? wenn ja, ab wann.

    Grüße

  9. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    Zitat Zitat von jehova Beitrag anzeigen
    Du kaufst spätestens wenn das letzte Erdöl unbezahlbar geworden ist....
    ...muß gar nicht das letzte sein - oder ? weil dann würde es reichen wenn es das letzte wäre selbst wenn es noch "bezahlbar" wäre. Wenn es unbezahlbar wird/ist kann das auch schon dann passieren wenn es noch viel davon gibt.
    Ich sag das nur um den Moment wann er es tut (e-bike kaufen) besser eingrenzen zu können.
    Grüße

    Bezüglich der Bezahlbarkeit haben wir ja Glück: kostet erst 1,7€/ltr.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.696

    Standard

    da könnt ihr unken, soviel ihr wollt. ich verbrenn derweil noch genügend fossile Brennstoffe und hab Spaß dabei


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21