Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Motorrad überwintern-Was sollte man beachten?

Erstellt von Browser, 17.10.2010, 09:44 Uhr · 12 Antworten · 2.617 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    159

    Standard Motorrad überwintern-Was sollte man beachten?

    #1
    So jetzt wird es wohl Zeit mein Moped (R1200GS) zu überwintern, denn wenn ich ich so aus dem Fenster schaue sehe ich gerade das der Regen in Schneefall übergeht.
    Was ist zu beachten, was sollte man unbedingt machen wenn die GS so für ca. 6 Monate pausiert?

    Bitte um Tips von euch

    LG

    Browser

  2. Wogenwolf Gast

    Standard

    #2
    - Moped waschen
    - Danach warm und somit trocken fahren und das Öl und den Filter bei warmen Motor wechseln.
    - Dann ans Ladegerät hängen und fettich.

    So mache ich es, allerdings fahre ich mittlerweile durch, da die Winter im Pott harmlos sind (bis auf den letzten Winter )!

  3. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #3
    Servus Browser!

    Gibst schon auf? Ich hoffe noch auf einen passablen November.

    Wenn du eine Garage hast, dann mach das was Wogenwolf schon empfohlen hat, nur mit dem Ladegerät, das würde ich jeden Monat für max 2-3 Tage anhängen. Da bleibt die Batteriesäure besser in "Schwung".

    Putzen geht sich bei mir auch nicht immer aus.
    Das Ding fährt dann trotzdem wieder im Frühjahr wenn endlich dieser weisse Mist wieder weg ist. Aber Skifahren ist ja auch schön...

    Gruß,
    Martin

  4. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard Überwintern? Wer macht denn sowas???

    #4
    Tach,

    ich würde folgendes tun, wenn ich meine Maschine für ca. 6 Monate nicht mehr verwenden wollte:
    - Maschine reinigen
    - Alu- und Stahlteile polieren und damit einen Schutzfilm aufbringen
    - Moped warm fahren und alle Öle wechseln
    - volltanken
    - Moped so hinstellen, dass die Räder den Boden nur sanft berühren oder sogar schweben
    - Spannbetttuch (Baumwolle) gegen Staub drüber
    - Luftdruck etwas erhöhen
    - eventuell Batterie ausbauen
    - Batterie 1x pro Monat für ca. 2 Stunden nachladen (wo auch immer sie ist)

    Fertig.

  5. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #5
    Hi....ich machs so.....

    - Moped reinigen & trocknen...
    - Alu- und Stahlteile polieren & konserviere
    - voll tanken
    - Moped auf Hauptständer stellen, aber so dass die Räder den Boden nicht berühren ....
    - Luftdruck erhöhen---etwa um 0,5 bar
    - Batterie alle 2 -3 Monate für 2 Tage ans Ladegerät hängen ....ich lasse sie immer eingebaut...( Garage )

    - Ölwechsel... erst im Frühjahr...!!!

  6. Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    507

    Standard

    #6
    Wieso Volltanken ????

    Wir haben doch ein Kunsstofftank !!!

    Ich habe extra fast leergefahren, da ich bei meiner Adventure im Winter evtl. das Fahrwerk tauschn möchte, Wilbers oder WP. Da muß der Tank /fast)weg

    Gruß Christian

  7. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von chrissivogt Beitrag anzeigen
    Wieso Volltanken ????

    Wir haben doch ein Kunsstofftank !!!

    Ich habe extra fast leergefahren, da ich bei meiner Adventure im Winter evtl. das Fahrwerk tauschn möchte, Wilbers oder WP. Da muß der Tank /fast)weg

    Gruß Christian
    Stimmt. Die 12er hat ja ein Blasformteil. Dann kann'ste das Teil ruhig leer lassen.

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #8
    Hi
    Egal aus was der Tank ist: Immer leeren
    http://www.powerboxer.de/Tankfuellun...andzeiten.html
    gerd

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #9
    ich gebs einfach meinem händler zum überwintern. im frühjahr die inspektion mit hol / bringdienst

  10. Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    772

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    ich gebs einfach meinem händler zum überwintern. im frühjahr die inspektion mit hol / bringdienst
    das ist wohl die dritte, exklusivere, möglichkeit, nach durchfahren und selber "schrauben", seine bmw winterfit zu machen ...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MOTORRAD UNFALL - was muss ich jetzt beachten?
    Von basenji im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 13:15
  2. Überwintern
    Von ackibu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 20:02
  3. die kuh überwintern
    Von ssimon im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:38
  4. Überwintern???
    Von jora im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 08:51
  5. Batterie überwintern
    Von nERgie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 13:03