Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Motorrad-Vollgastest Superbikes

Erstellt von AmperTiger, 01.04.2010, 16:41 Uhr · 45 Antworten · 4.459 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard Motorrad-Vollgastest Superbikes

    #1
    Interessant ist die neue Motorrad mit den Tests der aktuellen Superbikes in Nardo.
    Nicht dass die S 1000RR alles in Grund und Boden beschleunigt, den besten Durchzug hat und die höchste Topspeed hat, ist erwähnenswert.
    Interessant ist, dass grad die Duc 1198 der man guten Durchzug nachsagt, hier die zweitschlechteste ist und auch beim Beschleunigen nur knapp (als Vorletzte) vor der KTM bleibt und zusammen mit der KTM die schlechteste Fahrstabilität mitbringt

    Am Rande sei bemerkt, dass bei den Tests
    1. die Aprilia RSV 4 R einen Pleuellagerschaden hatte
    2. die KTM RC8 aufgrund nicht getankten Super+ mit Ventilschaden liegen blieb
    3. die Suzuki GSXR1000 einen kapitalen Motorschaden hatte
    4. die Yamaha R1 mit durchgeblasener Kopfdichtung liegenblieb...
    5. das Getriebe der MV Agusta getauscht werden mußte (die hat aber wiederum mit dem neu entwickeltem Motor dann die Test bestanden und die zweitbeste Topspeed vorgelegt.

    geile Vorstellung Jungs, weiter so mit den Materialtests.

    Tiger

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #2
    Was sacht uns dat Die ganzen Meckerer hier im Forum sind von den Wettbewerbern von BMW engagiert und bezahlt

    dat gibt getz sicher wieder Mecker und kein Lecker

  3. Nero8 Gast

    Standard

    #3
    Zu den 2Zylindern hat die Zeitschrift aber auch geschrieben, daß ein 2Zylinder von vorne herein nicht den Hauch einer Chance bei dem Vollgaaaaastest hat.

    Da sieht man wieder mal den wahren Charakter der roten Renner aus Borgo Panigale...eine Ducati ist nicht für Geraden gebaut...die Gier nach Kurven liegt ihr eindeutig mehr.

    ...und wie heißt es so schön...es ist nicht jedem vergönnt in seinem Leben mit einer Ducati klar zu kommen...oder so ähnlich

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #4
    Ich glaub die zehntel sind gar nicht so entscheidend, entscheidend sind bei einem Hobby immer auch die Emotionen Und davon haben die Italiener das Meiste von, denk ich mal so

  5. Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    93

    Standard

    #5
    Das ist schon verwunderlich, da hat man ja gerade von den Japanern Jahrelang nichts gehört und jetzt geht der GIXXER und der R1 die Luft aus.

    Ich bin die R1 (RN09) und die GIXXER K7 gefahren und hatte nie Probleme, auch bei Renntrainings hat man bei beiden so gut wie nichts über Motorenprobleme gehört, obwohl sie die meiste Leistung bei den SSP hatten...alles sehr robust.

    Aber Hut ab vor der BMW, das hat man Jahrelang von Honda erwartet und nie bekommen, BMW hat es allen vorgemacht.

  6. Nero8 Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von BANDIT Beitrag anzeigen
    Ich bin die R1 (RN09) und die GIXXER K7 gefahren und hatte nie Probleme, auch bei Renntrainings hat man bei beiden so gut wie nichts über Motorenprobleme gehört, obwohl sie die meiste Leistung bei den SSP hatten...alles sehr robust.
    Probleme hatten vor allem die serienmäßigen Reifen der Kisten. Wahnsinn die Auflösungserscheinigungen. Also mir wär die reine Vollgaaaasgeradeausfahrt eh zu blöd. Keine Ahnung was die Zeitschrift Motorrad veranlaßt hat, so einen Test zu veranstalten.??

    Gleichzeitig schreiben sie auch was für eine Dose man bräuchte um solche Beschleunigungsorgien zu veranstalten. Die BMW spurtet von 0 auf 250km/h in knapp über 12sec..

    ...hätten sie lieber mal im Vergleichstest einen serienmäßigen Audi S6 zum Vergleich herangezogen...nach spätestens einer Runde wäre so ein Drehmomentmonster locker auf die 2Räder aufgeschlossen, und der Fahrer hätte bei 300km/h sogar noch die Hände vom Lenkrad nehmen können.

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ...................
    Am Rande sei bemerkt, dass bei den Tests
    1. die Aprilia RSV 4 R einen Pleuellagerschaden hatte
    2. die KTM RC8 aufgrund nicht getankten Super+ mit Ventilschaden liegen blieb
    3. die Suzuki GSXR1000 einen kapitalen Motorschaden hatte
    4. die Yamaha R1 mit durchgeblasener Kopfdichtung liegenblieb...
    5. das Getriebe der MV Agusta getauscht werden mußte (die hat aber wiederum mit dem neu entwickeltem Motor dann die Test bestanden und die zweitbeste Topspeed vorgelegt.

    geile Vorstellung Jungs, weiter so mit den Materialtests.

    Tiger
    Hab den Test noch nicht gelesen, scheint aber recht interessant zu sein.

    Zeigt es mal wieder, daß alle nur mit Wasser kochen und die "alten" Superbikes sich auch ihre Schwächen leisten. Dachte immer, die wären ausgereift

    Hochgradig blamabel ist m.E. der Schaden bei Aprilia, die schon bei ihrer Vorstellung genug abgerissene Pleuel produziert hat und sich jetzt wieder so einen kapitalen Schaden aus der gleichen Ecke leistet.

    Falsches Betanken - da kann die KTM nix für dumm gelaufen

    Das die BMW nicht erwähnt wird heißt wohl: Test ohne Auffälligkeiten bestanden.

    Die BMW-Ings haben einen guten Job gemacht: 1+, setzen ......

  8. Nero8 Gast

    Standard

    #8
    Zeigt es mal wieder, daß alle nur mit Wasser kochen und die "alten" Superbikes sich auch ihre Schwächen leisten. Dachte immer, die wären ausgereift
    Wer fährt schon Motorrad um ständig nur geradeaus zu fahren? Das denken sich auch sicher die 2Rad und Reifentechniker.

    O.k. die BMW ist gerade in aller Munde. Aber sie ist rein nur entwickelt worden um in der SBK WM Siege einzufahren. Sorry BMW Freaks daß ich jetzt mit meinem Stachel auf euch einsteche, aaaaber das Weltweit einzige seriengefertigte zulassungsfähige 2rad mit der meisten Leistung...und in der aktuellen SBW WM gurken sie immer noch hinterher. Da kann doch was nicht stimmen...

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #9
    Quatsch. Frag mal meinen Händler. Die S 1000 RR ist bei ihm ausverkauft bis August! Die Japanfraktion hat offenbar erkannt, dass BMW mit der S 1000 RR der große Wurf gelungen ist. Keine einzige Maschine ist bei ihm ohne ABS bestellt worden. Die harten Kerle mit ihren Motorrädern aus dem Land der aufgehenden Sonne sind offenbar auch noch lernfähig.

    CU
    Jonni

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ..................
    aaaaber das Weltweit einzige seriengefertigte zulassungsfähige 2rad mit der meisten Leistung...und in der aktuellen SBW WM gurken sie
    immer noch hinterher. Da kann doch was nicht stimmen...
    Bin in puncto Rennen nicht so im Thema, z.Zt. eigentlich überhaupt nicht

    Aber wenn die Qualität und Zuverlässigkeit stimmen, ist es da nicht auch die Frage der Fahrer? Schließlich fahren die Mopeds nicht alleine


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorrad im TV ....
    Von thomas im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 21:45
  2. Motorrad F 650 GS
    Von Gadec im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 23:19
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21
  4. tom tom 520 am Motorrad
    Von Andy245 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 21:41
  5. funkverbindung von Motorrad zu Motorrad !
    Von silverblue_angel im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 19:49