Ergebnis 1 bis 10 von 10

Motorradfahren ist doch Mist.

Erstellt von LGW, 19.11.2009, 20:25 Uhr · 9 Antworten · 1.368 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard Motorradfahren ist doch Mist.

    #1
    Ich mein, ehrlich. Man zwängt ich in diese unbequeme, immer zu warme oder zu kalte Montur. Kann sich nicht mehr bewegen. Legt garantiert erst den Nierengurt an, und merkt dann, das man noch gar keine Stiefel an hat. Quetscht mit Müh und Not die Sachen, die man ohne Nachdenken in den Kofferraum pfeffern würde, in viel zu kleine, unpraktische Seitenkoffer, die noch dazu entweder auf "zu klein" geschoben sind, oder auf "zu groß" - nie richtig. Und in ein Verkantungsinferno führen, das zu Fluchtiraden führt - hilft da eigentlich Silikonspray?

    Ausserdem muss man sich noch bereits heute entscheiden, ob man morgen zum Geschäftstermin jetzt die schwarzen oder braunen Lederschuhe anziehen will, weil beide partout nicht mitgehen, wenn die Kamera mit soll (und ohne die macht der Termin keinen Sinn, so als äh Fotograf...).

    Dann rumpelt man überpackt runter in die Garage, manövriert den Bock am Dixie-Klo vorbei (es wird gerade renoviert). Muss mit dem rechten Fuß eine Palette aus dem Weg schieben, die irgend ein Handwerker in der Einfahrt hat liegen lassen. Helm vergessen, wieder hoch. Ätzend. Viel zu warm. Dafür nachher bestimmt wieder zu kalt. Sowieso ist der Bock hinten überladen. Federbein nachstellen.

    Da steht ja auch der Tieflader neben der Einfahrt, von dem die Palette kommt... grummel... keine Sicht auf die Straße. Irgendwie raus, hauptsache endlich raus.

    Nachdem man es nun - locker mit 30 Minuten Verspätung - auf die Straße geschafft hat, ist natürlich erstmal ne Oma mit Kennzeichen XX vor einem, war ja klar, Ortsfremd, ARGH. Dauert natürlich ewig aus der Stadt rauszukommen, nervige Schleichfahrt, zwei Beinaheunfälle wegen Unfähigkeit anderer Verkehrsteilnehmer, dazu noch die ganze Zeit in die tiefstehende Sonne. Die Stimmung sinkt, die Verspätung steigt.

    Dann:

    ... der erste bewusst gespürte Luftzug auf der Haut...

    ... der erste Herbstfahrer kommt einem am Ortsausgang entgegen - man grüßt zurück ...

    ... das Ortschild ...

    ... Herbstlaub - auf den Bäumen - Sonne ...

    ... die erste Kurve ...

    ... Gashahn - brobbelbrobbbrobbboller - die Stadt verschwindet im Rückspiegel ...

    ...

    und plötzlich ist Motorradfahren wieder das, was es sonst auch immer war: the only way.

  2. Lisbeth Gast

    Standard

    #2
    Entzückend! Man hatte Bilder vor Augen und das Seufzen im Bauch.

    Bei deinem Szenario hast du bloß vergessen zu erwähnen, dass du dich noch in die Regenkombi gepresst hast, zwei Nachbarn beim Reißverschluss schließen helfen mussten und als du endlich auf der Dicken saßest, dir eingefallen ist, dass der Schlüssel unter der Regenkombi in der Gesäßtasche steckt. Das hasse ich wirklich.

  3. LGW Gast

    Standard

    #3
    Ich vergesse in der Regel den Schlüssel in der Beintasche (!) der "normalen" Hose, über die ich oft einfach die Kombi anziehe - das schaut dann wirklich schlimm aus in der Einfahrt, wenn man bis zum Unterarm in der halb geöffneten Hose steckt...

  4. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #4
    das kann man allerdings durch ausreichendes mentales training einigermaszen in den griff bekommen.
    das problem mit dem schlüssel, meine ich. der ärmel im bein sieht allerdings immer ziemlich sch**sse aus.

    Wo verstaust du denn die kameras? die frage ist nun ernst gemeint.

    gruesse
    ralf

  5. Lisbeth Gast

    Standard

    #5
    Manchmal trag ich Herrenunterhosen. Du ahnst nicht was man alles in diesem praktischen Täschen vorne unterbringen kann. DAS sieht aus!

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Ich vergesse in der Regel den Schlüssel in der Beintasche (!) der "normalen" Hose, über die ich oft einfach die Kombi anziehe - das schaut dann wirklich schlimm aus in der Einfahrt, wenn man bis zum Unterarm in der halb geöffneten Hose steckt...
    Juhu, ich bin nicht alleine

  7. LGW Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    Wo verstaust du denn die kameras? die frage ist nun ernst gemeint.
    Auf dem Motorrad habe ich in der Regel nur das "kleine" Set dabei, eine Kamera, 2-3 Objektive. Die gehen dann problemlos in eine mittlere Kameratasche, die wiederum hervorragend in den Variokoffer passt - ansonsten halt verteilt in beide Seitenkoffer. Wobei ich das 300/2.8 glaube ich noch nie mitnehmen musste auf dem Möp. Aber auch das würde da einfach reinwandern...

    Manchmal trag ich Herrenunterhosen. Du ahnst nicht was man alles in diesem praktischen Täschen vorne unterbringen kann. DAS sieht aus!
    Äääääh ich weiss nicht. Ich hab' jetzt vier mögliche Erwiderungen durchdacht, und keine erscheint postbar

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    Manchmal trag ich Herrenunterhosen. Du ahnst nicht was man alles in diesem praktischen Täschen vorne unterbringen kann. DAS sieht aus!
    DAS! würde ich allerdings gerne mal sehen.........

  9. Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    121

    Standard

    #9
    Noch bescheidener ist es aber, wenn man sich wieder halb ausgezogen, dabei aber völlig verrenkt hat und der Schweiß die Unterwäsche flutet. Danach kommt man fluchend an die Tasche, in der der Schlüssel ist......oder sonst immer gewesen ist, aber dieses mal habe ich ihn vorher ins Zündschloß gesteckt um nicht wieder suchen zu müssen.......

    Thomas

  10. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Reden ach wie scheee...

    #10
    .... das es nicht nur mir so geht. Ich dachte immer es müsse einzig und allein mir so gehen. :-)

    Goil!

    Schöne Grüße
    Thomas


 

Ähnliche Themen

  1. Mist, 2 Schrauben über
    Von nordluecht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 16:18
  2. Ich hab Mist gebaut...
    Von juergen1962 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 10:24
  3. Nix Mist!
    Von Schneckle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 13:32
  4. Mist, es hat mich doch erwischt, ein Vierventiler muß her
    Von cosmo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 13:07
  5. Mist!
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 16:37