Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 150

Motorradfahrer mit 300 km/h auf A7

Erstellt von ADVent, 03.05.2015, 22:21 Uhr · 149 Antworten · 11.548 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    mir begegnen tagtäglich min. 10 Personen, deren Lappen lieber früher als später eingezogen gehört, daher ist für mich diese ganze Diskussion wegen einem Sünder total obsolet. Mein Mopped fährt ja nur 200 km/h, deswegen kann ich so etwas nicht machen.

    Klar gehört so etwas in angemessener Form sanktioniert, man fährt in Baustellen nicht zu schnell, weil man damit ganz klar die Arbeiter dort gefährdet und es oft auch eng ist. Rechts überholen ist eben auch strafbar, weil nicht erlaubt, deswegen eben gefährlich, weil der Überholte damit nicht rechnen muss. Bei der Masse von Vollpfosten, die mittlere und linke Spuren trödelnd blockieren, sollte man aber mal lieber über eine Erlaubnis des Rechtsüberholens nachdenken.

    Ich verstehe aber die ganze Aufregung darüber nicht und auch nicht die mahnenden Fingerzeige derer, die auch schon eine ganz klar zu messende Toleranzschwelle ausgemacht haben, nämlich 60 km/h zu viel

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    und rechts überholen ist eben auch strafbar, weil nicht erlaubt, deswegen eben gefährlich.
    Nur weil es nicht erlaubt ist, ist es ja noch nicht gefährlich, außer für die Brieftasche, das Punktekonto und den Führerschein.

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    @Steffen: Probier's aus und berichte hier, was die Polizei gesagt hat.

    Wenn Dich die Polizei anhält und dir den Vorwurf einer Verkehrsstraftat nach § 315c StGB macht, dann ist Dein Lappen vor Ort we-eh-zeh-ha!

    Wir spekulieren hier aber sowieso schon die ganze Zeit, was den konkreten Sachverhalt betrifft. Außerdem steht dort, dass ihm die Weiterfahrt aufgrund einer fehlenden Fahrerlaubnis untersagt wurde. Und das ist sowieso eine ganz andere Nummer.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    @Steffen: Probier's aus und berichte hier, was die Polizei gesagt hat.

    Wenn dch die Polizei anhält und Dir den Vorwurf einer Verkehrsstraftat nach § 315c StGB vorwirft, dann ist Dein Lappen vor Ort we-eh-zeh-ha!
    Was die Polizei darf und was sie mitunter macht, sind zwei Paar Schuhe. Sollten Sie es versuchen, hätten sie flux meinen RA am Telefon, der ihnen nach Nennung von Name, Dienstbezeichnung und Dienstnummer gerne mal die Rechtslage nebst den möglichen Folgen ihres rechtswidrigen Handelns erläutert. Aber ich gehe grundsätzlich davon aus, dass die Beamten ihr Handwerk beherrschen.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Nur weil es nicht erlaubt ist, ist es ja noch nicht gefährlich, außer für die Brieftasche, das Punktekonto und den Führerschein.
    tja, ist es eben leider schon, nämlich weil der Überholte damit nicht rechnen muss und dann evtl. mal zack rechts rüber zieht, auch wenn er natürlich Schulterblick ausüben sollte. Wäre es erlaubt, würde man anders schauen und es wäre ungefährlich. Wäre aber auch gar nicht nötig, wenn die ganzen Vollpfosten und Trödeltrullas sich nicht auf den linken Spuren häuslich einrichten würden, dann würde ja das links überholen völlig ausreichen, auch für ungeduldige Menschen wie mich

  6. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    Zitat Zitat von domiduro Beitrag anzeigen
    oKom: "In Kurven hinterließ das Hinterrad sichtbare Gummispuren."
    ich bin mir nicht sicher, ob man diese Spuren bei der Geschwindigkeit
    a.) überhaupt sicher erkennen kann
    b.) nach dem Ende der "Jagd" dem noch zuordnen kann

    geschrieben ist das leicht, aber obs auch so war, oder obs nur gern jemand so wargenommen hat
    (ich schreib das deshalb, weil mir mal ein "SuperSachVerständiger" Polizist - der ja tagtäglich mit sowas konfroniert ist und deshalb natürlich "Ein besonders geschultes Auge" für sowas hat, vor Gericht mir und dem - staunenden Richter - stolz ein Bild einer - mir angeblich zuzuordnenden - SChleuderspur präsentierte.... Leider war die von einem zwillingsbereiften LKW, und nicht von einem Opel Ascona

    Der Fahrer musste mehrmals sein Motorrad korrigieren, um noch die Balance halten zu können.
    und wer kann hier entscheiden, ob es "normales" lenken war, oder ob es erforderlich war, um die Balance zu halten...
    wobei sich das Motorrad bei den Geschwindigkeiten eh selbst stabilisiert, so daß es selbst ohne Fahrer - wenn nicht ein Hindernis auf
    dem Weg ist - noch mehrere 100 m - wenn nicht gar km rollen dürfte,

    Und woher die Angabe von "Über 300 km/h" kommt, würde mich auch interessieren?
    m.W. verfügt die Polizei über kein geeignetes Videofahrzeug, daß hier - zumindest einigermassen - folgen kann um diese Geschwindigkeit zu ermitteln,
    mit einer Polizei BMW (Motorrad) dürfte das auch nicht funktionieren, da ist wohl schon viel früher schluß,
    und mit einem PKW (welchem) das funktioniert ?? und vor allem, wenn die Messung durch hinterherfahren geschah, wie ist dann die Polizei selbst gefahren?

    Dies soll aber nicht die Fahrt rechtfertigen - beileibe nein,
    sondern nur auch ein kritisches Auge auf den Berichterstattung werfen -
    die Tat als solches ist natürlich - zu Recht - zu ahnden, absolut unverantwortlich

  7. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    Ganz genau so ist es,was die Polizei darf und was sie macht sind zwei paar Schuh.... unsere Polizisten macht was sie will, einige jedenfalls, hab mich mal mit einem angelegt und ihn angezeigt, ende vom Lied, er hatte seinen Kollegen als Zeuge, der war aber gar nicht direkt dabei und ich musste 1250 Euro wegen falscher Verdächtigung usw bla bla bla bezahlen!

  8. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Ganz genau so ist es,was die Polizei darf und was sie macht sind zwei paar Schuh... (...)
    Ja, schlimm. Wie bei den Verkehrsteilnehmern auch.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    und ich musste 1250 Euro wegen falscher Verdächtigung usw bla bla bla bezahlen!
    nun sind zumindest einiger deiner Aussagen erklärt

  10. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard

    Tja,
    und ich habe da so ein Verfahren am Hals: Überholen auf dritter Spur bei zweispuriger Autobahn

    (mene) Schilderung: aufgelaufen auf 5 Pkws die Überholspur benutzend mit mehr oder weniger 130km/h, rechts Lkws mit deutlichen Abständen, nicht Kolonne fahrend, der Letzte nimmt mich wahr, schert in eine Lkw-Lücke ein, ich fahr vor zum Vierten. Dieses Spiel wiederholt sich bis zum Ersten und das dauert ne Weile. Als er für mich erkennbar beginnt langsam sich zur durchgezogenenen Linie hin zu bewegen, dachte ich natürlich, endlich gibt der Träumer frei, schaltet flugs runter und zog vorbei.
    Kaum vorbei nahm ich im Rückspiegel eine ausscherenden Pkw wahr mit Lichthupenkonzert, wofür ich mich artig bedankte (ne kein Stinkefinger, das dachte ich nicht mal, eher, na, endlich aufgewacht, denn anscheinend hatte er mich gar nicht bemerkt und nur etwas "unkonzentriert" die Spur verloren (Aussage, bzw. niedergeschrieben: ...erschrak ich plötzlich sehr, als mich ein Motorrad überholte).

    Egal, ich habe ein Verfahren am Hals, wegen so ner Blindschleiche (denke mal der hat telefoniert, da er mich überhaupt nicht wahrgenommen hat, aber beweisen kann ich nigs...)
    Übrigens, als er wach war, konnte er auch schneller als 130.

    Werde berichten wie sie mich verknacken, oder auch nicht.

    lg
    Harald


 
Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serien LC, Mit 1000 km auf der Uhr und 128 PS und 131 NM
    Von fralind im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 19:55
  2. Mit Navi 300 km Umweg
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 13:30
  3. BMW R 1150 GS 6 Gang Sportgetriebe zu verkaufen mit 22555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 09:55
  4. Verkaufe Motor mit Doppelzündung R 1150 GS mit 22555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 18:27
  5. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 17:57