Seite 7 von 15 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 150

Motorradfahrer mit 300 km/h auf A7

Erstellt von ADVent, 03.05.2015, 22:21 Uhr · 149 Antworten · 11.565 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.03.2015
    Beiträge
    107

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Ich schon.
    Im Autoforum würdest Du mit dieser Aussage aber einen Shitstorm auslösen

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von domiduro Beitrag anzeigen
    Im Autoforum würdest Du mit dieser Aussage aber einen Shitstorm auslösen
    Widerspruch bekommt er hier dafür auch, aber für einen Scheißesturm ist es im GS-Forum zu zivilisiert.

  3. Registriert seit
    31.03.2015
    Beiträge
    107

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ja diese Sichtweise hört man öfter, vor Gericht zählt aber nicht, was man sich als maximal grausame Folge eines (garnicht passierten) Unfalls vorstellen kann, sondern die tatsächliche Verfehlung. Zu schnell, rechts überholen usw. und zum Glück wird er nur danach bestraft und vor Gericht bekommt auch niemand "auf die Fresse" (zumindest in D nicht) sondern seine angemessene Strafe.....
    Von Gericht redet hier niemand, es soll niemand verurteilt werden für einen "möglichen" Unfall...es sollte nur maximal vorgesorgt werden, das Fahrer erst gar nicht in diesen Bereich kommen. ("auf die Fresse") Was ist Deiner Meinung nach angemessen?

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von domiduro Beitrag anzeigen
    lies den Pressetext nochmal: "In Kurven hinterließ das Hinterrad sichtbare Gummispuren. Der Fahrer musste mehrmals sein Motorrad korrigieren, um noch die Balance halten zu können."

    Das ist der Irrglauben...bei 300 seine Maschine noch beherrschen zu können...Gasgriff drehen und Lenker festhalten hat nichts mit Beherrschung zu tun...
    Bei Gummispuren muss ich eher an das hier denken als an fahrerisches Unvermögen (ab 2:28):


  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von domiduro Beitrag anzeigen
    Was ist Deiner Meinung nach angemessen?
    steht im Gesetz was angemessen ist. Geldbuße und Fahrverbot. evtl. noch ne Einladung zum Verkehrsunterricht. Halte ich für absolut angemessen.

  6. Registriert seit
    31.03.2015
    Beiträge
    107

    Standard

    #66
    @Peter: nettes Video...in CH würdest du da lange kein Tageslicht mehr sehn
    Aber das fahrerische können würde sich erst zeigen, wenn der Reifen platzt...

  7. Registriert seit
    31.03.2015
    Beiträge
    107

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    steht im Gesetz was angemessen ist. Geldbuße und Fahrverbot. evtl. noch ne Einladung zum Verkehrsunterricht. Halte ich für absolut angemessen.
    Yep das weiß ich ja was da drin steht...solange man auf der "Geberseite" ist, hält man es für angemessen...die "Nehmerseite" sieht das grundsätzlich anders...es ist entscheidend WAS passieren könnte...200€ und drei Monate Fahrverbot hält niemanden davon ab, das nächste Mal vielleicht meine Familie auf die Hörner zu nehmen...ab +60 Fahrzeug konfiszieren und in einen Fond für Opfer zahlen...das merkt man sich...
    Steht im Gesetz was angemessen ist...gut darüber könnte man jetzt ne Doktorarbeit schreiben

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von domiduro Beitrag anzeigen
    Yep das weiß ich ja was da drin steht...solange man auf der "Geberseite" ist, hält man es für angemessen...die "Nehmerseite" sieht das grundsätzlich anders...es ist entscheidend WAS passieren könnte...200€ und drei Monate Fahrverbot hält niemanden davon ab, das nächste Mal vielleicht meine Familie auf die Hörner zu nehmen...ab +60 Fahrzeug konfiszieren und in einen Fond für Opfer zahlen...das merkt man sich...
    Wer soll denn hier die Nehmerseite sein? Und nein, geahndet und bestraft werden nur Sachverhalte und keine Spekulationen.

    Und nichts da mit 200 Euro und 3 Monaten Fahrverbot. Mindestens 600 Euro, 2 Punkte und 3 Monate Bus & Bahn sind angezeigt. Beim Bußgeld gehe ich aufgrund des Vorsatzes sogar von 1200 Euro aus. Und über das Ergebnis der Prüfung zum § 315c können wir hier nur spekulieren.

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von domiduro Beitrag anzeigen
    @Peter: nettes Video...in CH würdest du da lange kein Tageslicht mehr sehn
    Gibt es in der Schweiz etwa noch Kerker oder gar Kellerverließe? Hm... cool Der Strafvollzug in Deutschland hat seinen Schrecken wohl echt verloren.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von domiduro Beitrag anzeigen
    Yep das weiß ich ja was da drin steht...solange man auf der "Geberseite" ist, hält man es für angemessen...die "Nehmerseite" sieht das grundsätzlich anders...es ist entscheidend WAS passieren könnte...200€ und drei Monate Fahrverbot hält niemanden davon ab, das nächste Mal vielleicht meine Familie auf die Hörner zu nehmen...
    genau so ist es ja nicht. Entscheidend ist WAS er getan hat und nicht welche Folgen man sich ausmalen könnte, wenn man denn nur genug Phantasie hat. Ich stelle mir generell nicht vor was passieren könnte, schon garnicht irgendwem aus meiner Familie.

    Zitat Zitat von domiduro Beitrag anzeigen
    ...ab +60 Fahrzeug konfiszieren und in einen Fond für Opfer zahlen...das merkt man sich...)
    wie bist du denn drauf ? was für Strafen fallen dir erst ein, wenn jemand wirklich was schlimmes getan hat? nicht auszudenken...
    bin immer wieder froh, dass so jemand nicht Polizist oder Richter ist.

    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Gibt es in der Schweiz etwa noch Kerker oder gar Kellerverließe? Hm... cool Der Strafvollzug in Deutschland hat seinen Schrecken wohl echt verloren.
    ja hab ich auch schon gehört, die Schweiz soll sogar noch foltern. mit Alphornmusik den ganzen Tag..


 
Seite 7 von 15 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serien LC, Mit 1000 km auf der Uhr und 128 PS und 131 NM
    Von fralind im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 19:55
  2. Mit Navi 300 km Umweg
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 13:30
  3. BMW R 1150 GS 6 Gang Sportgetriebe zu verkaufen mit 22555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 09:55
  4. Verkaufe Motor mit Doppelzündung R 1150 GS mit 22555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 18:27
  5. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 17:57