Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Motorradfahrer - Nachwuchsproblem ?

Erstellt von gstraveler, 12.04.2013, 12:53 Uhr · 26 Antworten · 2.427 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von gstraveler Beitrag anzeigen
    Die Folge ist ein so gennanter " Urbanterror " - Fahrstil. Ziel ist es möglichst agressiv zu fahren und sämtliche Verkehrsregeln zu brechen. Dabei werden extrem hohe Risiken eingegangen und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. .
    also genau so, wie bei uns vor 30 Jahren, schön, dass sich das nicht ändert

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    also genau so, wie bei uns vor 30 Jahren, schön, dass sich das nicht ändert
    hahaha, dachte ich mir auch. Es gibt einen Super 8 Film von mir, aufgenommen vor 36 Jahren, wo ich mit meiner 50er Zündapp Wheelies und Stoppies demonstriere. Ich muss den Besitzer des Films mal anmailen, ob er mir was auf DVD zieht.

    Ansonsten war ich gestern bei dem schönen Wetter auf dem Feldberg im Taunus und war erstaunt und positiv überrascht, wie viele junge Lümmels mit ihren tollen 125ern da oben waren. Coole Sache. Was wäre ich froh gewesen, wenn ich solches Material gehabt hätte

  3. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #23
    Nachwuchsprobleme? Nö, kenne ich nicht.

    Meine Jungs sind 19 und 16. Beide durften bei mir oder Mama mitfahren, als die Füße auf die Rasten kamen. Der Große hat dann mit 16 sofort den 125er Lappen gemacht und eine Hyosung GT 125 bekommen. Die sah aus wie eine Große, hatte ein super Fahrwerk und er einen Mords-Spaß. Er hat in 2 Jahren über 10tkm runter gespult und seit seinem 18ten ist er mit einer F800 unterwegs. Der Kleine ist jetzt in der Fahrschule (Verzögerung wegen des anhaltenden Winterwetters) und hat seine Husquarna schon in der Garage stehen.

    Zum Fahrstil:
    Der Große hat seine 2 Jahre auf der 125er viel unter Aufsicht mit Mama und Papa gefahren und sich da abgeschaut, wie es geht. Zum 18. Geburtstag hat er die F bekommen und dazu dann auch gleich ein Fahrsicherheitstraining.
    Jetzt ist er häufig in einer Clique unterwegs. Alles Jungs und Mädels! zwischen 17 und 20, die auf Choppern, Gelände- und Straßenmaschinen zusammen um die Sauerländer Talsperren touren. Ich glaube, dass ich mich auf die Truppe verlassen kann, denn ab und zu nehmen die mich als alten Herrn sogar mit und das ist denen gar nicht peinlich. Mir auch nicht!

    Bei dem Kleinen werde ich das gleiche Programm abspulen. Denn warum sollte man ein erfolgreiches System ändern?

    Zur Hardware:
    Die neuen Moppeds machen sogar so viel Spaß, dass ich ab und zu auch mal eine Runde damit drehe. Da fühle ich mich gleich wieder 20 Jahre jünger.

    Zu den Kosten:
    Ja, es stimmt. Moppedfahren ist nicht mehr so teuer wie zu unseren Anfangszeiten. Mein erstes Motorrad war eine CX500 mit 50 PS und die hat damals fast 2.000,--DM Versicherung pro Jahr gekostet. Bei einem Gesellenlohn von 1.600,--DM war das eine gewaltige Summe. Heute haben wir die F unseres Sohnes für 1.200,--€ sogar Vollkasko unter Vertrag.

    Unser Großer hatte letztes Jahr auch die Idee, im Winter unbedingt ein Auto haben zu wollen. Er hat einen alten Nissan aufgetan und den statt der F durch den Winter geritten. Jetzt im Frühling haben wir Bilanz gezogen. Das Zweirad über den Winter angemeldet zu lassen und die paar Tage, an denen wirklich Schnee liegt dann mit der Bahn zu fahren, wäre erheblich günstiger gewesen. Fazit: Der Nissan ist wieder verkauft und ab sofort wird nur noch mit der F gefahren.

    Zusammenfassung:
    Keine Nachwuchsprobleme bei uns, denn als GS-Fahrer leben wir nach dem Motto:
    Wo ein Wille ist, da machen wir uns einen Weg. (oder so ähnlich)

    Gruß
    Chris

  4. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    #24
    Vielleicht auch ein Grund???267998_498244216879282_1693244162_n.jpg

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von weltenesche Beitrag anzeigen
    Vielleicht auch ein Grund???Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	267998_498244216879282_1693244162_n.jpg 
Hits:	120 
Größe:	25,9 KB 
ID:	93575
    C ich nehm C, ganz sicher C C C C

  6. Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    60

    Standard

    #26
    Hallo Leute,




    Ich nehme B, ganz klar, aber... wenn ich's recht bedenke, der Klapphelm passt dann doch nicht so ganz.


    Viel Spass auch weiterhin.


    Johann

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von weltenesche Beitrag anzeigen
    Vielleicht auch ein Grund???Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	267998_498244216879282_1693244162_n.jpg 
Hits:	120 
Größe:	25,9 KB 
ID:	93575
    Aber bisher ist doch das lächerlich machen freiwillig, oder habe ich schon wieder was verpasst! Heute kamen mir wieder 2 von diesen Helden entgegen. Habe automatisch eine Vollbremsung gemacht, weil ich dachte sie hätten ´ne Panne! War aber nicht so, die fahren scheinbar tatsächlich nicht schneller.

    Gruß,
    maxquer

    PS.: Mein Kurzer fährt seit seinem 8. Lebensjahr mit mir und ich glaube so ein bißchen habe ich ihn schon angefixt.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Christliche Motorradfahrer???
    Von Peterpeter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 07:42
  2. Biete Sonstiges Tourenfahrer und Motorradfahrer
    Von klausklemens im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 17:09
  3. Motorradfahrer-eCall
    Von MaverikX im Forum Zubehör
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 19:50
  4. 3 tote +Motorradfahrer+
    Von Hannes aus Mfr. im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 10:17
  5. Ich bin kein Motorradfahrer . . .
    Von assindia im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 11:02