Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 127

Motorradfahrergruß / Dauerwinken

Erstellt von Kuhnovize, 26.04.2014, 16:29 Uhr · 126 Antworten · 12.736 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #41
    Gut , zugegeben wenn ich mit Sozia und gefühlten 1,5 Tonnen Gepäck in der La Mancha rumeier und mich jemand grüsst weil er es Cool findet das Wir es so weit geschafft haben , dann grüße ich selbstverständlich zurück.

    In dieser o.g Kombination habe ich mal in den Dolos umgedreht ,weil ein Kradfahrer im Wald stand Gepäck auf dem Boden usw . und ich fragte ...alles OK ? .... Er wollte nur eine Rauchen und seine Regenhose anziehen.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #42
    tja, lieber die Kiste in's Geröll gebohrt, wie nicht gegrüßt zu haben ..... lach ... ich warte dann immer drauf das sich der grüßende hinsemmelt und mich noch mit nimmt ..... lach

    natürlich habe ich Verständniss dafür ..... ist ja auch wichtig ... zu grüßen meine ich ...

  3. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #43
    Hallo, also ich reihe mich auch in die gruesser ein, denn ich wurde so erzogen. fuer mich ist es ausserdem auch noch vermutlich ein bisschen nostalgie aus frueheren zeiten. ich gehe sogar noch ein wenig weiter und halte bei einem am stassenrand abseits stehenden mopedkollegen an wenn ich den eindruck habe dass er an dieser stelle sicher keine pause macht....
    und ich warne auch entgegenkommende vor etwaigen "gefahren" die da am wegesrand "lauern"...

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    ... ich gehe sogar noch ein wenig weiter und halte bei einem am stassenrand abseits stehenden mopedkollegen an wenn ich den eindruck habe dass er an dieser stelle sicher keine pause macht....
    ...
    das mache ich grundsätzlich. ich gehe sogar noch ein wenig weiter und grüße gelegentlich beim fahren.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #45

  6. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen
    in der Regel Grüße ich, aber manchmal geht es einfach nicht. Wenn ein Mot. Fahrer mit seinem Motorrad am Straßenrand "alleine" steht,
    halte ich selbstverständlich an und frage ob man helfen kann, so hab ich das mal gelernt und so praktiziere ich es auch. Und, sollte ich mal Hilfe brauchen,
    wäre ich dankbar, wenn es die vorbeifahrenden "Motorrad-Fahrer" auch tun.
    Grüße Eugen
    ich halte auch an, wenn ich als Autofahrer unterwegs bin .... habe schon manchem in einer misslichen Lage helfen können und wenn ich ihn nur zur nächsten Tanke mitnehmen musste

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    das mache ich grundsätzlich. ich gehe sogar noch ein wenig weiter und grüße gelegentlich beim fahren.
    Stimmt, ich grüße auch ab und zu , wenns hart auf hart kommt, sage ich sogar "moinmoin" wenn ich an einem Bikertreffpunkt ankomme

  7. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #47
    Also früher grüsste sowieso kein BMW Fahrer das war eine Unsitte, mittlerweile hat sich das Feld der BMW Fahrer deutlich gebessert.
    Ich grüsse immer....

  8. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #48
    Also ich finde es super, dass der Kuhnovice sich hier entschuldigt, dass er nicht grüßt!
    Wenn mir jetzt einer begegnet, der nicht grüßt, werde ich denken "Ah, schon wieder der Kuhnovice, der alte Rumtreiber, auf allen Strecken zuhause, der entschuldigte Nichtgrüßer, der"

    Ich bin übrigens der, der trotzdem grüßt, also nicht immer, aber öfter. Bin auch ganz einfach zu erkennen, dunkler Kombi, schwarzer Helm und Mopped unterm Hintern und fast immer entspannt grinsend.

    Also in diesem Sinne

    Wir sehen uns. Garantiert.

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von f-hörnche Beitrag anzeigen
    Ich grüß auch weiterhin zurück, wenn ich gegrüßt werde, aber es als - räusper- Symbol einer Gemeinschaft zu sehen, empfinde ich für mich als verklärten Blick in die Wunschwelt.

    Ich nutze zb den Treff an der Glörtalsperre für ne Kaffee- und Pinkelpause und wenn ich mich dort wie meistens mit nem lauten, freundlichen "Hallo Allerseits" von meinem Mopped schäle, dann ernte ich Blicke, die in Richtung Einweisung in die Geschlossene gehen. Geh mal an den stets von nur zwei Moppedfahren besetzten Vierertischen (gesellig, gelle?) vorbei und sag nen freundlichen Gruß, da spürst du dann den eisigen Wind, der dir von der -räusper- Gemeinschaft entgegenweht.

    Beim Pott Kaffee auffer Leitplanke dort ist das anders, da sitzen aber auch nicht die funkelniegelnagelneuen Komplettausrüstungen mit ihren Moppeds mit Hähnchenschenkeln rum, auf deren Moppeds ich selbstverständlich neidisch bin, da ich es mir nicht leisten kann, mein Geld in ein Mopped zu investieren, welches mir rein optisch gar nicht zusagt. Sondern Normalos, die sogar zurückgrüßen, sogar von Angesicht zu Angesicht, mit nem freundlichen Blitzen in den Augen, nicht im Helm verschantzt.

    Huch, vom Thema ab. Nein, ich bin vom aktivgrüßen wech, seit ich die Erfahrungen der überwiegenden Ignoranz an den sogenannten Treffs gemacht habe, obwohl ich diese Einrichtungen speziell an WE wo es geht meide. Vor 2-3 Jahren, als ich noch mit meinem Nuss-Rotax unterwegs war, ist mir dies gar nicht so aufgefallen, aber seitdem ist die Freundlichkeit irschendwie abhandengekommen, schade, schade. Ich hab nüks an meinem Verhalten geändert, bin aufdringend unaufdringlich freundlich Tach sagend wie immer, lach.....
    jetzt weiß ich auch, warum der Holde so lange den Helm aufläßt und so weit wech paaaarkt

    Ich hatte auch schon richtig tolle Erfahrungen und Begegnungen mit anderen Moppedlern, aber ich sehe es realistisch, es ist viel Show für die Nachbarschaft auf den Staßen zu den Treffs unterwegs. Drum grüß ich als freundlicher Mensch zurück, aber ein WIR kümmt da kaum uff.

    Freundlichen Gruß, Gaby
    Hallo Gabi, lass mir doch meine rosarote Brille, dann lass ich dir auch deinen Grant.

    Im Übrigen schließen sich das Helfen liegen gebliebener Moppedkollegen und das allgemeine Grüßen nicht aus. Jeder kann das eine tun, ohne das andere zu lassen. Wobei ich natürlich schon erkenne, daß das erstere wichtiger ist.

    Weiterhin freundlich mit der Linken grüßt - ob euch das passt oder nicht -
    Thomas

  10. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Hallo Gabi, lass mir doch meine rosarote Brille, dann lass ich dir auch deinen Grant.

    Thomas
    Hallo Thomas,

    aber selbstverständlich lasse ich dir deine rosarote Brille, wenn du bitte so höflich bist und das "y" in meinem Namen noch rausrückst.
    Den Buchstaben habbich bezahlt, der steht in meinen Ausweispapieren so drinne. hihi

    Ich finde, daß die freundliche Geste des Grüßens nach dem absteigen durch ein freundliches Miteinander weitergehen sollte, das wäre mal was!

    Schönen Sonntag, Gabyyyy


 
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte