Seite 14 von 20 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 191

Motorradhasser verstehen lernen

Erstellt von Kamener, 04.08.2015, 12:46 Uhr · 190 Antworten · 14.588 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Wer kann den zukünftige Streckensperrungen besser und eher verhindern, als wir, die Motorradfahrer?
    Natürlich liegen die Ursachen solcher Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Streckensperrungen für Zweiradfahrer oft bei uns. Aber Motorradfahrer sind eben keine homogene Gruppe, sondern Individuen. Und jedes davon findet seine Rechtfertigungsgründe für sein Handeln, mag es objektiv richtig oder falsch sein.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Trotzdem kann ich Andalusienfan verstehen, weil man dazu neigt sich den worst case vorzustellen, den es unbedingt zu vermeiden gilt.
    Und wie will man mit solchen Gedanken morgen aufstehen? Ich gehe versehentlich gedankenlos über die Straße und prompt kommt ein vollbeladener Tanklaster von der selben ab, rast in eine Schule, in der Unterricht gerade begonnen hat und explodiert in einem Feuerball. Dicht am worst case und doch unwahrscheinlicher als ein Sechser im Lotto.

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.023

    Standard

    Seit ich meine R1 verkauft habe, kann ich die Gelegenheiten, wo ich eine 2 auf dem Tacho vorne haben, an einer Hand abzählen.

    Und auf der Landstrasse schon garnicht ,denn da braucht die Q zu lange für....

    Früher mit der R1 war das dagegen usus, wenn man mal ein Auto aufgeschnupft hat, das dann der Zähler schnell in Richtung 300 ratterte.

    Daher bietet es aktive Sicherheit, etwas schwerer und weniger leistungssark zu fahren, da braucht man nicht mehr ganz so achtsam den Tacho beobachten und kann auch am Gas ein klein wenig grobmotorische zu Werke gehen. Um ständig illegal zu fahren, reicht die GS aber völlig.

  4. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    Fakt ist doch, dass wenn wir nichts tun, früher oder später der Gesetzgeber eingreift.
    Nächstes Jahr werden die Lärmvorschriften massiv geändert. Da wird dann bei Vollast gemessen, Klappersteuerung wird dann wohl nicht mehr erlaubt sind.

    Motorräder werden in Zukunft also massiv leiser werden.

    Worauf ich keine Lust habe, sind Streckensperrungen und Leistungsbegrenzungen.....

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.938

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Und wie will man mit solchen Gedanken morgen aufstehen? Ich gehe versehentlich gedankenlos über die Straße und prompt kommt ein vollbeladener Tanklaster von der selben ab, rast in eine Schule, in der Unterricht gerade begonnen hat und explodiert in einem Feuerball. Dicht am worst case und doch unwahrscheinlicher als ein Sechser im Lotto.
    Dann schau` auch nicht immer auf Dein Smartphone wenn Du über die Straße gehst. Dann passiert auch nix.

  6. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    Zitat von Batzen:
    "Entweder wird da viel heisse Luft gepumpt oder man ist in Realität selbst ein Teil des diskutierten Problems und schiebt es auf andere. Es ist sicherlich immer der einzelne Fahrer und nicht die Moppedgattung, welche aber hier mal pauschal gestempelt wird. Trauriges Selbstverständnis sag ich da nur."

    Damit hast Du meiner Meinung nach absolut recht. Wir haben mit Sicherheit auch hier im Forum ein paar Leute dabei, die mit der GS am absoluten Limit fahren. Ist nur die Frage, ob die sich an dieser Diskussion beteiligen. Zustimmen werden sie meiner Meinung mit Sicherheit nicht.

    Aber lächerlich finde diese Diskussion absolut nicht. Und es ist ja auch im Sinne der Diskussion wenn wir hier unterschiedlicher Meinung sind. Auch Deine Meinung ist ein Beitrag dazu. Aber dann sag doch mal wie Du es hältst mit dem fahren. So auf einer Skala von eins (Blümchenpflücker) bis 10 (Landstraßen-Rossi), wo ordnest Du Dich ein? Also ich gebe zu, dass ich am Jekill&Hyde-Syndrom leide.
    Wenn ich mit der ganzen Familie oder im Freundeskreis unterwegs bin, fahre ich meistens als Guide und dann bin ich Blümchenpflücker.
    In einer Kleingruppe wie letzte Woche kann ich mich auf meine Frau und meinen Jüngsten absolut verlassen und wir fahren zügig aber regelkonform. Und wenn ich allein oder mit max. einem zuverlässigen Kumpel unterwegs bin, dann kommt schon mal der Mr. Hyde durch. Dann geht es auch schon mal richtig zur Sache. Aber ohne andere zu Belästigen oder zu gefährden. Mit der Kuh war ich jetzt zwar noch nicht auf der Nordschleife, da gibt es dann bessere Werkzeuge für, aber in Spanien kann man z.B in den Bergen "Irgendwo im Nirgendwo" schon mal ohne ESP im Drift um die Ecke gehen. Das macht dann richtig Spaß. Mir zumindest. Meiner Frau weniger.

    Aber niemals lasse ich die Sau raus am Wochenende auf einer vielbefahrenen Straße im Naherholungsgebiet. Und dass sind doch dann die Gestörten, über die wir hier jetzt diskutieren. Ich will hier nicht die Spaßbremse sein, aber es geht einfach nicht, dass die Dummheit einzelner, die dann auch noch beratungsresistent sind, uns allen das Hobby versaut.

    Gruß
    Chris

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    Zitat Zitat von Kamener Beitrag anzeigen
    Wir haben mit Sicherheit auch hier im Forum ein paar Leute dabei, die mit der GS am absoluten Limit fahren. Ist nur die Frage, ob die sich an dieser Diskussion beteiligen. Zustimmen werden sie meiner Meinung mit Sicherheit nicht.
    Wie der Tiger mMn richtig und mehrfach bemerkte, nicht nur ein paar. Die GS seit 2010 (TÜ, Klappe etc.) sowie die S-Baureihe können alle nur dank Auspuffklappe die Lärmvorschriften einhalten und sind außerhalb dieses Messbereichs laut, teilweise unanständig laut. Deutschlands Meistverkaufte ist also ab Werk und in Serie ein Teil des Problems, abgesehen von der Handvoll Fahrer, die sich ihre TÜ-GS leiser gemacht haben.

  8. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Wie der Tiger mMn richtig und mehrfach bemerkte, nicht nur ein paar. Die GS seit 2010 (TÜ, Klappe etc.) sowie die S-Baureihe können alle nur dank Auspuffklappe die Lärmvorschriften einhalten und sind außerhalb dieses Messbereichs laut, teilweise unanständig laut. Deutschlands Meistverkaufte ist also ab Werk und in Serie ein Teil des Problems, abgesehen von der Handvoll Fahrer, die sich ihre TÜ-GS leiser gemacht haben.
    Ich meine hier jetzt aber nicht das Fahren am Geräuschlimit. Das regelt sich in naher Zukunft per Order de Mufti wieder in ein verträgliches Maß.

    Ich meine mit am Limit fahren die physikalischen Grenzen zwischen Reifen und Untergrund. ;-)

    Gruß
    Chris

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    Zitat Zitat von Kamener Beitrag anzeigen
    Ich meine mit am Limit fahren die physikalischen Grenzen zwischen Reifen und Untergrund. ;-)
    und gerade da nehme ich die GS-Fahrer keineswegs aus. Hab mal als zügiger, aber nicht wirklich schneller Pilot drei GS-Fahrer hinter dir! das "ichmußdenjetztüberholen"-Virus ist bei denen schon arg verbreitet. jetz fahr ich aber schon 20% über erlaubt......

  10. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    @tiger
    Genau so hatte ich Dich auch verstanden. Aber Zörnie's Kommentar war wieder nur auf die Geräuschentwicklung geschrieben. Und da sind wir uns doch wohl inzwischen einig, dass hier dringender Handlungsbedarf ist.

    20% über erlaubt, ist bei mir bei übrigens auch der Toleranzbereich im Alltagsleben. Und damit hat es bei der Rennleitung auch noch nie wirklich Stress gegeben. Aber wie ist es mit den anderen hier? Outet sich außer Tiger und mir vielleicht noch mal jemand ehrlich über sein persönliches Fahrprofil? Wen haben wir denn unter uns, der am Sonntagnachmittag wirklich zum Reiskocher-Bashing das Messer zwischen die Zähne klemmt?
    Ihr dürft Euch auch gern per PN bei mir melden und ich stell es dann anonym ein, falls einer Angst vor Repressalien hat.

    Gruß
    Chris


 
Seite 14 von 20 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorradhasser, werden die nun zur Seuche
    Von Roter Oktober im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 07:25
  2. ...mit dem verrückten Max lernen sogar Kühe fliegen
    Von Drachenstein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 21:58
  3. Fahren lernen - wo?
    Von Gismo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 15:58
  4. Tourance EXP verstehen
    Von eolith im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 11:08
  5. Fahren lernen
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 21:21