Ergebnis 1 bis 5 von 5

Motorradkauf bei BMW, manchmal auch ein Vergnügen

Erstellt von KaKa, 06.06.2012, 10:00 Uhr · 4 Antworten · 899 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    45

    Daumen hoch Motorradkauf bei BMW, manchmal auch ein Vergnügen

    #1
    Hallo zusammen,

    hiermit möchte ich auch mal was Positves über die BMW Händlerschaft zum Besten gegeben:
    Am Montag 04.06. (vorgestern) um 09.00 Uhr beim freundlichen BMW Händler in Krefeld (Faßbender) eine vorrätige Triple Black gekauft (Safety- und Touringpaket), meine 07 GS in Zahlung gegeben.
    Am nächsten Tag, also gestern, um 17.00 Uhr die Neue abgeholt, alle alten Zubehörteile die noch passten waren an der Neuen angeschraubt, Kennzeichen wurde übernommen.
    Und das ganze zu einem für beide Seiten akzeptabelen Preis.
    So macht Mopedkaufen Spaß.

    Grüße
    Karsten

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.264

    Standard

    #2
    Hallo
    und wo ist jetzt das Positive, denkt Du das macht nicht jeder Händler so.
    Ich finde den Fassbender sehr engagiert, allerdings hat der auch Maximumpreise, aber gut wenn Du zufrieden damit bist.
    Gruß

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von KaKa Beitrag anzeigen
    Und das ganze zu einem für beide Seiten akzeptabelen Preis.
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    allerdings hat der auch Maximumpreise
    Genau das ist nämlich der springende Punkt... und da gibt es kein richtig oder falsch, das muss jeder für sich und mit sich ausmachen. Für den einen akzeptabel, für den anderen Wucher. Aber unterm Strich ist KaKa (was für ein Name ) zufrieden, und das zählt.

    Ich habe kürzlich hier im Forum gelesen, dass jemand das gleiche Motorrad wie ich seit 7 Jahren fahre letztes Jahr gebraucht gekauft hat. Es hatte 10x so viel gelaufen, alles andere war vergleichbar... zum gleichen Preis wie ich vor 7 Jahren bezahlt habe. Da fällt es mir schwer von einem "guten Kauf" zu sprechen. Aber kann mir ja egal sein, wichtig ist, dass sowohl ich als auch der erwähnte Forenkollege mit ihrem Kauf zufrieden sind.

  4. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    45

    Standard

    #4
    Natürlich habe ich den Preis vorher mit 2 anderen Angeboten verglichen. Und die waren teuerer.
    Innerhalb eines Tages finde ICH extrem schnell, das hat bei den 10 Mopeds (9 davon Nicht-BMWs) vorher keiner geschafft.
    Aber wenn das Dein Händler immer so macht ... Glückwunsch!
    Wie Du auf Maximumpreise kommst weiß ich nicht, in Aachen ist es teuerer!

    Grüße
    Karsten

  5. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    278

    Standard

    #5
    Hallo,
    ich habe bisher auch nur gute Erfahrungen mit Fassbender gemacht,er hat sich bei Kulanzanträgen und ähnliches immer voll reingehängt und vom Preis her war er auch immer unter den preiswerteren.
    Es gibt bestimmt den einen oder anderen Händler der billiger ist,aber für ein paar Euro fahre ich nicht meilenweit. Der Service muss stimmen

    Gruß
    Jens


 

Ähnliche Themen

  1. Motorradkauf bei BMW (ein besonderes Vergnügen)
    Von BF598 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 22:08
  2. Motorradkauf-Basics
    Von NIk im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 17:09
  3. Geht es Euch auch manchmal so...?
    Von Adventure-Doc im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 01:07
  4. Geht euch das auch manchmal so?
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 15:07
  5. Motorradkauf/Gedanken zum Wiedereinstieg..
    Von agustagerd im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 00:26