Ergebnis 1 bis 7 von 7

Motorradspedition

Erstellt von Matti63, 02.05.2011, 12:30 Uhr · 6 Antworten · 2.032 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard Motorradspedition

    #1
    Hi,

    ich habe vor mir ein weiteres Motorrad zuzulegen .
    Habe auch schon eins ausgesucht und es ist soweit alles o.k.

    Ich möchte mir aber die Hin und Rückfahrt sparen ( 890km ).
    Nun habe ich mich soweit mit dem Verkäufer geeinigt bzw. liegt ein aktuelles DEKRA Gutachten vor, dass das Motorrad o.k. ist.

    Nun suche ich eine Spedition die nicht nur den Transport abwickelt sondern auch die Kaufsumme entgegen nimmt.

    Wer kennt sich damit aus ?
    Wer kann mit gute Speditionen nennen, die sich auf so was spezialisiert haben?

    Vielen Dank

    Matti

  2. Pouakai Gast

    Standard

    #2
    Frag mal <<hier>> an.

  3. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #3
    Hi,

    danke schon mal. Habe gerade damit telefoniert. Hast du schon Erfahrungen damit gemacht?
    Schließlich muß ich vorab die Kaufsumme der Spedition überweisen!!

    Oder wer hat schon mal was von moto-cargo. de gehört ? Die arbeiten mit einem Treuhandkonto.

    LG matti

  4. Pouakai Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Hi,

    danke schon mal. Habe gerade damit telefoniert. Hast du schon Erfahrungen damit gemacht?
    Die durften schon 2x mein Motorrad transportieren. Sind sehr kompetent was auch das verzurren des Motorrads betrifft - geht also ohne Kratzer und Macken über die Bühne. Also ich habe mit denen durchweg nur positive Erfahrungen gemacht. Nur in einer Sache mußt Du aufpassen, die haben es nicht so mit den süddeutschen Feiertage.

  5. moto Gast

    Standard

    #5
    Hai.

    Ich habe bereits mit mehreren Motorradspeditionen zu tun gehabt und empfehle Dir 'Bayerwald Motorradtransporte'. Die findest Du schon im www. keine dolle Webseite, aber einfach anrufen und fragen. Das hat mit denen bisher immer am allerbesten funktioniert. Kennengelernt hatte ich sie, weil mehrere BMW-Händler mit denen zusammen arbeiten und ich mein beim Händler gekauftes Mopped von denen transportiert wurde.

    Sehenswert ist auch eine Zusammenarbeit mit der 'SKS Spedition'. Die transportieren europaweit Harleys (aber auch alles andere) und rücken mit schicken Fahrzeugen an . Dauert aber viel länger und ist teurer.

    Mein Tipp also: Bayerwald. Nett, preiswert, zuverlässig, unkompliziert.
    Den Treuhandservice mit Übergabeprotokoll bieten die auch an, das machen mittlerweile aber alle Moppedspeditionen.


  6. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    930

    Standard

    #6
    Hallo Matti,

    ich habe schon 2 Motorräder mit Moto-Cargo holen und mir bringen lassen.
    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit denen gemacht.

    Allerdings gab´s hier im Forum auch Leute, die nichts von Moto-Cargo halten.

    Du musst Dir darüber im Klaren sein, dass jetzt Hochsaison ist.
    Also sind die Mopedspediteure voll bis unter die Halskrause und Zeit ist Geld.
    Du bekommst einen Termin für Abholung bzw. Anlieferung genannt und je nachdem,
    wie die im Verkehr durchkommen, sind Sie da.
    In der Hochsaison kann es schon mal 2 Wochen dauern, bis das Moped da ist.
    Kommt eben auf die Touren und die Auslastung zu den Zielorten an.
    Damit musst Du leben können.

    Gruß
    Christian

  7. CBR Gast

    Standard

    #7
    Wo steht den die Kiste ?
    Evtl. kann ich Sie dir mitbringen, ich bin am Samstag unterwegs Motorräder holen.

    Hannover, Jena + Frankfurt

    Aber wann ich wieder in Richtung Dortmund fahre weiß ich noch nicht.


    Aber Moto Cargo ist i.O.