Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 92

Motorradtest der neuen GS

Erstellt von confidence, 19.12.2009, 18:07 Uhr · 91 Antworten · 10.761 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    220

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Hauptproblem wird - wie schon gehabt - der Kat sein, den Rest machen die Sonden schon klar, die die Klopffestigkeit des Benzins prüfen und die Einspritzung entsprechend anpassen. Das ist aber beim jetzigen Modell auch schon so, wenn mich nicht alles täuscht.
    yes Sir. Aber: Zündzeitpunkt, nicht die Einspritzung....

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Hauptproblem wird - wie schon gehabt - der Kat sein, den Rest machen die Sonden schon klar, die die Klopffestigkeit des Benzins prüfen und die Einspritzung entsprechend anpassen. Das ist aber beim jetzigen Modell auch schon so, wenn mich nicht alles täuscht.
    noch ne Korrektur, die Sensoren prüfen nicht das Benzin sondern 'hören' das Klopfen und weisen daraufhin die Zündelektronik an, den Zündzeitpunkt zu verschieben (Richtung spät wenn mich mein trüber werdendes Langzeitgedächtnis nicht anlügt).

    Allerdings könnte auch eine Gemischanfettung das Klopfen eindämmen, würde aber den Spritverbrauch unnötig emportreiben.

  3. LGW Gast

    Standard

    #33
    Da habt ihr natürlich beide völlig recht. Sorry für die Ungenauigkeit

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Starbiker Beitrag anzeigen
    Die GS galt ja mal als Fahrzeug welches auch mit der letzten Gülle in irgendwelchen Entwicklungsländern noch lief, ist das jetzt vorbei? Oder kann man immer noch, nur eben mit Leistungsverlust?
    Der Motor der Modelle bis '09 ist auf 95 Oktan ausgelegt, und die Motorsteuerung so programmiert, dass sie auch mit Sprit bis 91 Oktan einwandfrei läuft. Auf Wunsch kann die Motorsteuerung auf 91 Oktan programmiert werden, worurch sich dann eine weitere Reserve nach unten ergibt. Dann läuft sie so selbst mit südamerikanischem Getreidesirup oder Grönland-Fischöl. Das ist aber eigentlich überflüssig geworden, weil es 95-er Sprit oder zumindest 91-er nur noch in einer handvoll Laendern nicht gibt.

    Bei den Modellen ab '10 ist umprogrammieren sicher ebenso möglich.

    Beachten: In einigen Ländern wird die Oktanzahl anders gemessen. Z.B. entspricht in den USA das 87-er etwa dem deutschen 91-er, das 92-er dem deutschen 95 er. Dadurch bekommt so mancher von uns den Eindruck, es handle sich um ein erheblich schlechteres Gebräu.

  5. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #35
    Also beim Blick in die techn. Daten der 2010er GS auf der BMW Homepage steht unter "Kraftstoffart" eindeutig:

    "Super(plus)benzin bleifrei, Oktanzahl 95-98 (ROZ)
    (Klopfregelung; Nennleistung bei 98 ROZ); Sonderausstattung 91 (ROZ) verfügbar"

    Damit ist alles gesagt, auch daß es wieder eine optionale Modifikation auf 91 Oktan gibt.

    Wenn jetzt die MOTORRAD mit 95er Sprit getestet hat, wurde vermutlich etwas vom Potential des neuen Motors verschenkt, da u.U. die Klopfregelung eingegriffen hat. Solange die Redaktion nicht eindeutig klarstellt mit welchem Sprit sie getestet hat, sind die ermittelten Meßwerte der Neuen also mit etwas Vorsicht zu genießen...

  6. Nero8 Gast

    Standard

    #36
    Wenn jetzt die MOTORRAD mit 95er Sprit getestet hat, wurde vermutlich etwas vom Potential des neuen Motors verschenkt, da u.U. die Klopfregelung eingegriffen hat. Solange die Redaktion nicht eindeutig klarstellt mit welchem Sprit sie getestet hat, sind die ermittelten Meßwerte der Neuen also mit etwas Vorsicht zu genießen...
    ...die hätten sonst etwas geschrieben bei den Minuspunkten wegen dem sünhaftteure´n Super+ für die volle Leistungsentfalltung. Und ich lehne mich mal gaaaanz weit aus dem Fenster indem ich behaupte daß der neue DOHC Motor nach min. 2 Tankfüllungen Super+ locker obenraus seine 115-118 PS erreicht! Damit ist er immer noch gut 15PS unter der HP2 Sport.

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Schonnie Beitrag anzeigen
    Da ist mehr dran, als du glaubst !

    Immerhin unterstützen sie auf die (unehrliche) Art und weise die deutsche Wirtschaft ganz konkret. Die GS ist ganz sicher auch mit Hilfe der deutschen Presse die Nr. 1 geworden.

    Auch wenn es nicht ganz sauber ist, am Ende haben wir alle was davon.
    International sieht die Sache ganz anders aus: Ein Bekannter (Engländer) erzählte mir, daß z.B. auf der Insel (GB) seit "Long way round" die Händler mit dem Liefern nicht mehr nachkamen. Der Werbeeffekt war sicher ungleich höher als eine Testbericht in einer Motorradzeitung. Und daß KTM dort nicht besonders gut wegkam hat denen auch nicht unbedingt bei den Verkaufszahlen geholfen....

    Ganz davon abgesehen habe ich mir noch nie ein Motorrad wegen eines Testberichtes gekauft. Probefahrten und eigenes Gefühl für die Maschinen gaben letztendlich immer den Ausschlag mir eine zu kaufen, nicht irgendwelche Testredakteure!

    alles immer eine Geschmacksache, siehe Reifenthreat: Der eine kommt mit Reifen zurecht mit denen ich z.B. um keine Ecke komme.....

  8. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Ausrufezeichen

    #38
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    ..... die Welt geht unter wegen dem CO2-Problem ....., die Energiereserven sind endlich....... und zu 10.000-enden fliegt man nach Kopenhagen.

    Ich glaube, es gibt zur Zeit nichts unehrlicheres als die Politik .... und gleich danach kommt die Presse.

    Es gilt nur noch, was Geld bringt - Objektivität und Ehrlichkeit sind nicht gefragt!
    Und MOTORRAD hat einfach die BMW-Brille, d. h. im Zweifelsfall immer loben - und wenn man dort schreiben würde, die 2010 ist nicht besser als die 2009-er ..... kaum auszudenken. Dann käme nach der Umweltkrise, der Wirtschaftskrise, auch noch eine BMW-Krise .
    ..dazu muß ich was sagen: Die Grönländer sind ehrlich!-Die wollen sich von Dänemark lossagen!...-um endlich ihre eigenen Bodenschätze auszubeuten und große Kohlekraftwerke zu bauen,ohne gegängelt zu werden..!!-Die machen dann ernst mit dem Klimawandel!!
    MfG Mattin

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #39
    Um euch Spekulationszeit zu ersparen, habe ich der Motorrad eine Anfrage geschickt, welche Spritsorte denn nun wirklich getankt wurde.
    Tiger

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #40
    Moin, eine ist bei uns in der NL angekommen. Nach der Besichtigung habe ich entschieden für 4 PS und marginale Unterschiede gibt's keine neue. Besonders auch weil sie bei der ADV das Magmarot gegen Pipigelb getauscht haben


 
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit der neuen!
    Von Pantagruel im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 17:37
  2. An alle Neuen
    Von Di@k im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 23:34
  3. Neuen Tournace EXP ?????
    Von bja im Forum Reifen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 13:44
  4. Motorradtest HP2
    Von rwh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 17:44