Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Motorschaden ab 35.000 km Laufleistung !!

Erstellt von sk1, 24.09.2007, 14:42 Uhr · 21 Antworten · 5.527 Aufrufe

  1. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard Motorschaden ab 35.000 km Laufleistung !!

    #1
    Hallo zusammen,

    fahre seit 2001 eine 1150 GS und bis zum heutigen Tage stehen 42.500 km auf dem Tacho. Bis heute gibts im Großen und Ganzen nichts zu meckern . Bin also sehr zufrieden . Ware gerade erst mit Sozia am gardasee - super gewesen

    Gestern spaziere ich gemütlich am Rhein lang und treffe einen Bekannten. Der wiederum hat einen Freund dabei. Und der erzählt mir dann (nachdem wir uns kurz beschnuppert hatten......), ob mir denn nicht bekannt wäre (er selber fährt ne RT älteren BJ mit 1100 Motor drin), dass die 1150 Motoren zwischen ca. 35.000 und 50.000 km erhebliche Motorschäden bekämen. Was nun genau defekt gehen soll, hat er nicht gesagt. Ich habe Ihn so verstanden, dass es zu einem richtigen kernigen Motorschaden kommen kann - Ja soll (es wären wohl viele 1150 Motoren betroffen). "Das müsste ich doch schon mal gehört haben" "Die 1200 hätten dieses Problem nicht mehr." Seine Worte !!

    Ach So: Ein Händler (kein direkter BMW Händler) hat Ihm auf seine Anfrage hin, was die 1150 die bei Ihm stände denn kosten solle geantwortet: Die verkaufe ich dir nicht da die 1150 Motoren bei der Laufleistung (die Gebrauchte hatte wohl so viel gelaufen) kaputt gehen....... Er meinte den Händler kenne er ganz gut.

    Also wirklich: Ich habe bis gestern davon nichts gelesen oder gehört.

    Könnt Ihr mich beruhigen oder hat er Recht ??!!

    Für ne Antwort wäre ich dankbar - ansonsten habe ich ja bei den nächsten Kilometern schlaflose Nächte.


    Gruß SK1

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #2
    Schwachsinn.

    Gruß

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #3
    ... nicht mal ignorieren!

    Selten so´n Blödsinn gelesen! - ...keep on boxing!

  4. Andy HN Gast

    Standard

    #4
    Na dann muss ich ja die nächsten 2tkm (die letzten ???) ausgiebig geniessen.
    Und meinen Kumpel muss ich mal ordentlich ansch..... . Der hat knapp 90tkm drauf. Hat der mir doch glatt 2 ATMotoren verheimlicht.

    Absoluter Schwachsinn...

  5. Registriert seit
    21.08.2007
    Beiträge
    192

    Standard

    #5
    ....dies würde dann ja bedeuten (frei nach adam riese), dass meiner lady bei meiner km-leistung von 25-30tkm/jahr schon 2-3 x der motor gewechselt worden wäre!

    also, explizit aufgefallen sind mir diese posten nicht auf den rechungen meines .

    ich frag aber sicherheitshalber einmal nach. vielleicht wurden die ja auf kulanz gewechselt.........man kann ja nie wissen!

    gruss

  6. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #6
    danke für eure schnelle Antworten

    Denke wir Ihr - der hat anscheinend den Knall nicht gehört

    er hatte mich aber gestern echt verunsichert !! Sonst hätte ich heute auch nicht nachgefragt....

    denke da kann ich beruhigt die nächsten 40.000 km angehen - wollte meine kuh nämlich noch ein wenig fahren.

    gruß sk1

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #7
    glaube nicht alles
    was an Motorradfahrertreffpunkten erzählt wird,
    was der Händler sagt,
    und schon gar nicht was in Foren steht.

    Gruß

  8. Registriert seit
    21.08.2007
    Beiträge
    192

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von sk1
    denke da kann ich beruhigt die nächsten 40.000 km angehen - wollte meine kuh nämlich noch ein wenig fahren.
    na ja.....ein bisschen vorsichtig solltest du schon sein. hab's eben vor 2 wochen anlässlich meiner pyrenäentour erlebt. der kollege mit seiner R100 GS PD hält plötzlich mitten in der pampas an, vollführt eine regentanz ähnliche prozedur und überschüttet seine maschine mit champagner : 100'000 km auf'm tacho!

    toll, gratulation. bei 100'024 fährt er sich nen platten vorne ein.............und bei 100'038 verabschiedet sich das kreuzgelenk des kardans.

    ich glaube fast, unsere kühe fallen im normalfall bei 100'000 auseinander. sehr wahrscheinlich erscheint bei den neueren generationen eine meldung im display: "ihr motorrad hat nun die bmw interne zielvorgabe von 100'000 km erreicht. besten dank, dass sie sich für bmw entscheiden haben und es würde uns freuen, wenn auch ihr nächstes motorrad wieder aus dem hause bmw stammen sollte".

    gruss

  9. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #9
    Huch

    ist denn schon wieder der 1. April ?



    Aber stimmt.
    Hab die letzten 3,5 Motorschäden auch einfach ignoriert - und sie rollt immer noch

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #10
    Also bei meiner Q fing kürzlich in Slowenien (Km-Stand etwa 37.500) eine rote Warnlampe (mit dem Warndreieck drin) wie wild an zu leuchten! Ich dachte schon "owei, jetzt ist sie hin". Aber es war nur ein durchgebrannter 2. Glühfaden im Rücklicht... na gut, dann fahr ich halt weiter.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges GS mit Motorschaden
    Von mans100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 19:29
  2. Motorschaden
    Von dakota im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 19:19
  3. Motorschaden?
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 08:36
  4. Motorschaden
    Von Meister Lampe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 09:52
  5. Kapitaler Motorschaden
    Von pegra01 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 19:29