Seite 31 von 50 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 492

Multistrada 2015

Erstellt von AmperTiger, 10.04.2015, 07:51 Uhr · 491 Antworten · 51.059 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    Zitat Zitat von schreckli Beitrag anzeigen
    das ist echtes Stammtischgelaber....., dann kündigen in Italien die Ducatifahre, in Austria die KTM usw. BULLSHIT
    Was daran ist dann "Stammtischgelaber" und "Bullshit". Die Motivation? Ah, Du hast also den Einblick, das Leser verlieren nicht so wichtig ist? Das Unsicherheitsgefühl der BMW Fahrer? Na, da liegst Du falsch.

    Im generellen, super Einstand mit Post. Macht Dich sympatisch, und man merkt sofort, na der Mann, der kann argumentieren, der weiss worum es geht.

    Arm.

    Frank

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Bin tief geknickt ob meiner Wissenslücken. Ich denke, deinen Texten würde nicht mal dein Schlussredakteur helfen.
    Da du nicht weißt, was er tut, kannst du das nicht beurteilen. Könntest du auch nicht, wenn du es wüsstest.

    Wir könnten dieses Spielchen übrigens ewig weiterspielen, aber ich glaube, ich geb' mir das nicht länger.

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Was daran ist dann "Stammtischgelaber" und "Bullshit". Die Motivation? Ah, Du hast also den Einblick, das Leser verlieren nicht so wichtig ist? Das Unsicherheitsgefühl der BMW Fahrer? Na, da liegst Du falsch.
    Es ist natürlich schon etwas dran: "Motorrad" berichtet intensiver über BMWs als über andere Motorräder. Und solche Geschichten, dass eine neue BMW nicht nur mit ihren Wettbewerbern verglichen wird, sondern dann auch noch mal ein Vergleichstest mit dem Vorgängermodell gemacht wird, das hat man bei anderen Marken seltener (allerdings, es gibt es schon auch mal). Ich vermute dafür zwei Gründe: Erstens ist BMW in Deutschland Marktführer, es gibt also viele BMW-Fahrer unter den Lesern. Und zweitens hat die Redaktion in Stuttgart vermutlich einen einfacheren, direkteren und engeren Kontakt mit der BMW-Presseabteilung in München. Bei Blättern in UK, Italien oder USA wird das anders aussehen. Das muss aber noch nicht in einer liebedienerischen Berichterstattung ausarten. Ich erinnere mich an den Dauertest der LC, oder letztens an den Dauertest des C-650-Plastikschafs, da sah BMW gar nicht so gut aus.

    Was mich jedoch etwas wundert, das ist der kollektive Aufschrei ausgerechnet in diesem Forum, wenn eine BMW mal wieder einen Test gewinnt. Was stört euch eigentlich daran? Ich kann mir irgendwie nicht so recht vorstellen, dass sich ein Italiener daran stören würde, wenn eine Ducati einen Test gewinnt.

  4. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Was mich jedoch etwas wundert, das ist der kollektive Aufschrei ausgerechnet in diesem Forum, wenn eine BMW mal wieder einen Test gewinnt. Was stört euch eigentlich daran?
    Na ja. Viele hätten gern die DUC vorne gesehen sowohl bei den Redakteuren und auch hier im Forum! Immer und immer wieder BMW kann halt auch zum Fluch werden. Vor allem weil die DUC DEN Motor hat. Und dann noch variable Ventilsteuerung - bei BMW Fehlanzeige. So damit hätte man doch mal die DUC zur Abwechslung in der Kategorie "MOTOR" ganz weit vorn liegen müssen.

    Das "fragwürdige" Wettrüsten mit noch mehr Leistung wird uns wohl noch eine Weile begleiten.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Espaceo Beitrag anzeigen
    Na ja. Viele hätten gern die DUC vorne gesehen sowohl bei den Redakteuren und auch hier im Forum!
    Ernste Nachfrage: Warum eigentlich? Wenn ich 20K liegen habe und mir einen Tallrounder kaufen will, dann zwingt mich doch keiner, die BMW zu kaufen, nur weil die in einer Allroundbewertung mehr Punkte bekommen hat. Übrigens hat die Duc bei der Preis-Leistungs-Wertung besser abgeschnitten als die BMW, und der Abstand zur BMW war größer als die paar Unterschiede in der Punktebewertung.

    Mich erstaunt wirklich ein Umstand: Einerseits bringen die Leute nicht die Lust oder die Mühe auf, eine 16-Seiten-Geschichte genau zu lesen, andererseits regen sie sich darüber auf, dass auf der letzten Seite in den letzten fünf Zeilen nicht das steht, was ihren Wünschen entspricht.

    Ich habe keine einzige der getesteten Maschinen gefahren, aber für mich ist nach dem Bericht die Siegerin der Herzen die Kawa.

    Okay, ich fand allerdings auch schon zuvor die Multilala hässlich, teuer und überzüchtet - und die XR als den gelungenen Versuch, ein Mopped zu bauen, das alles noch schlimmer macht als die Duc.

  6. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    Seht es doch mal so. Die Ducati Multistrada war viele Jahre lang in ihrer Auslegung alleine. Der Erfolg der Multi führte dazu, das die Mitbewerber etwas bringen mussten. Der LC Motor stemmt keine 150 Pferdchen und die LC hat noch immer kein Schräglagen ABS. Es war logisch von BMW die S-Serie auszubauen.

  7. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    Zitat Zitat von Espaceo Beitrag anzeigen
    Na ja. Viele hätten gern die DUC vorne gesehen sowohl bei den Redakteuren und auch hier im Forum! Immer und immer wieder BMW kann halt auch zum Fluch werden. Vor allem weil die DUC DEN Motor hat. Und dann noch variable Ventilsteuerung - bei BMW Fehlanzeige. So damit hätte man doch mal die DUC zur Abwechslung in der Kategorie "MOTOR" ganz weit vorn liegen müssen.

    Das "fragwürdige" Wettrüsten mit noch mehr Leistung wird uns wohl noch eine Weile begleiten.
    Ich befürchte, dass die Testergbenisse der MOTORRAD oft selbst hier im BMW-Forum schon nicht mehr so ganz ernst genommen werden, was ich für den Ruf von MOTORRAD bzgl. Seriosität für nicht grad förderlich halte.
    Beim letzten Reifentest hatten sie sogar das Bedürfnis erwähnen zu müssen, dass sich "der Leser auf eine unbestechliche Kaufberatung verlassen könne..." Warum muss man sowas extra erwähnen?

  8. Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Was mich jedoch etwas wundert, das ist der kollektive Aufschrei ausgerechnet in diesem Forum, wenn eine BMW mal wieder einen Test gewinnt. Was stört euch eigentlich daran? Ich kann mir irgendwie nicht so recht vorstellen, dass sich ein Italiener daran stören würde, wenn eine Ducati einen Test gewinnt.
    Du sprichst mir aus der Seele!!

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Edi990 Beitrag anzeigen
    Ich befürchte, dass die Testergbenisse der MOTORRAD oft selbst hier im BMW-Forum schon nicht mehr so ganz ernst genommen werden, was ich für den Ruf von MOTORRAD bzgl. Seriosität für nicht grad förderlich halte.
    Beim letzten Reifentest hatten sie sogar das Bedürfnis erwähnen zu müssen, dass sich "der Leser auf eine unbestechliche Kaufberatung verlassen könne..." Warum muss man sowas extra erwähnen?
    Man muss das erwähnen, wenn man Anzeigenkunden beeindrucken will, sonst nix.

    Und ehrlich gesagt war die einzige Kritik, die ich am Reifentest zur GS vernommen habe, die, dass keine Aussagen über das Verschleißverhalten getätigt wurden. Ich muss allerdings feststellen, dass auch die Verschleißangaben hier im Forum um bis zu 100% voneinander abweichen...

    Übrigens, zurück zur Multistrada: "Motorrad" hat einen Vergleichstest der '15er Multistrada mit der '14er Multistrada gemacht. Macht auch nicht jeder;-)

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Was mich jedoch etwas wundert, das ist der kollektive Aufschrei ausgerechnet in diesem Forum, wenn eine BMW mal wieder einen Test gewinnt. Was stört euch eigentlich daran? Ich kann mir irgendwie nicht so recht vorstellen, dass sich ein Italiener daran stören würde, wenn eine Ducati einen Test gewinnt.

    Das wundert mich gar nicht.

    Ich stehe nicht auf geschenkte Testsiege und viele hier wohl auch nicht.

    Auffallend ist doch, dass die neue Multi anscheinend die immer kritisierten Eigenheiten abgelegt hat und hier ein überzeugendes Gesamtpaket abliefert.

    Dann wird nicht mal die S-Version getestet (in der nächsten Motorrad rechtfertigt mans sich wieder im Leserbriefe-Bereich, warum und wieso), nebenher braucht die Mult fast einen Liter weniger (auch sonst eigentlich ein Test-Pfund der BMWs), sprich, da macht der Hersteller Ducati wirklich alles richtig mit seinem Modell.

    Im Test kristallisiert sich dann heraus, dass die XR eigentlich viele der alten "Fehler" der Multi besitzt, während die Multi mittlerweile einige "BMW-Tugenden" übernommen hat.

    Und dann gewinnt die BMW...

    Ich glaube, da ist es schon erlaubt, das mal kritisch zu hinterfragen.


 
Seite 31 von 50 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ducati Multistrada 1200
    Von Bavarian Knight im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 508
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 15:01
  2. Testergebnis: 12er GS, Multistrada, KTM 990, 12er Tenere
    Von Bante im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 12:45
  3. Die bessere Multistrada - Hab mein Zweitmoped gefunden..
    Von YAHA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 12:39
  4. Ducati Multistrada
    Von Hannes aus Mfr. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 13:23
  5. Ducati Multistrada 1200
    Von Bavarian Knight im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 20:13