Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Musik auf der Karre ...

Erstellt von Feldjäger, 27.08.2009, 16:09 Uhr · 54 Antworten · 5.094 Aufrufe

  1. beak Gast

    Standard

    #31
    Und das passiert, wenn einer zu viel Heintje hört


  2. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #32
    oder ein tänzchen dazu ...

  3. beak Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    oder ein tänzchen dazu ...
    Alleine schon von der Choreographie her... WOW!!!!

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #34
    hab die Baehr-Anlage (black line aktiv) für die Sozia eingebaut, damitz ihr auf stundenlangen Fahrten - vor allem auf der Autobahn - etwas kurzweiliger wird, inzwischen hab ich mich an die Musik gewöhnt und hab den iPot auch dran wenn ich alleine lange Strecken fahre. War vor allem vom Helmsound (S1) begeistert, kein Vergleich zu den Ohrstöpseln.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Jojonumerouno Beitrag anzeigen
    Richtig muß es heißen:
    "Musik wird störend oft empfunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden."
    Und außerdem isses von Wilhelm Busch
    Richtig muss es heissen: Musik wird oft nicht schön gefunden,
    weil sie stets mit Geräusch verbunden. Ist aus Der Maulwurf aus dem Buch Dideldum! von Wilhelm Busch

  6. LGW Gast

    Standard

    #36
    Mein Senf: ich hab' mir passend zum 'neuen' Motorrad auch mal so kleine Helmlautsprecher von Albrecht (eigentlich für CB-Com) angeschafft, die gab's bei Louis mit Klinkenadapter für unter 20€. Heute früh ausprobiert.

    Hifi ist anders, aber Sound braucht man im Helm ja eh nicht zu erwarten. Als Berieselung schon brauchbar, eigentlich ganz nett.

    Nur:

    1. irgendwie kommt die Musik doch mehr von unten, zwischen den Füßen her. Eigentlich schade, das zu übertönen. Kann ich mir eigentlich erst in der dritten Stunde auf der Straße als Abwechslung vorstellen

    2. war ich halt "früh" unterwegs, bisserl müde, und während ich mich von entspannender Filmmusik berieseln lasse und überlege, wann ich denn wohl die Kette zum ersten mal ölen muss und womit - seh' ich nur zwei rote Lichter vor mir. Gott sei Dank genug Abstand gehalten... und es war ja auch nicht die Musik, sondern die Überlegung über die Kette, die mich kurz vom Verkehrsgeschehen abgelenkt hat. Aber das da auch einer zwei Autos weiter vorne aus 100km/h mir nichts dir nichts auf 2km/h abbremst, um die Bundesstraße zu verlassen, hat wohl nicht nur mich überrascht.

    Fazit: ich werd's wieder probieren, aber die Augen gehören auf die Straße. Ist irgendwie anders als im Auto, wo man die Anlage einfach aufreisst und das dahingleiten geniest...

  7. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    186

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    ... wer fährt eigentlich mit Musik unterm Helm durch die Gegend .... ?
    Wenn's noch interessiert ... ich

    Sony Ericsson W 800i mit orig Headset und 2GB Memory Stick

  8. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #38
    Servus,

    also ich möcht keine Musi unterm Helm haben.
    Das Gequatsche von der Navitante nervt schon genug in unbekannten Gefilden, dazu brauch ich nicht noch irgendein Gedudel.

    Zusätzlich zu meinem Popometer schätz ich doch, wenn ich den Remus hör und entsprechend mitbekomm, was mein Motor grad macht. Hätte auch ne gewisse Furcht, Kinder etc. nicht rechtzeitig wahr zu nehmen (is dafür natürlich keine Gewähr).

    Gruß
    Bernd

  9. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #39
    .... dir soll ja auch nicht das Trommelfell platzen .... und wenn dann höre ich nur auf einem Ohr .... und Navi benutze ich nur zusätzlich ... ich finde Kartenlesen viel geiler .... mich quatscht da keiner voll bei der Fahret

  10. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    .... dir soll ja auch nicht das Trommelfell platzen .... und wenn dann höre ich nur auf einem Ohr .... und Navi benutze ich nur zusätzlich ... ich finde Kartenlesen viel geiler .... mich quatscht da keiner voll bei der Fahret
    Das war mir ja schon klar, daß es dabei nicht um Lärm ohne Ende geht .
    Kartenlesen is geiler . Alle paar km wieder anhalten und gucken, wie es weiter geht? Den Fahrfluß immer wieder unterbrechen? Dabei Zeit verlieren (auf längeren Etappen) ohne Ende?
    Nö, muß ich nicht mehr haben. Zur tägl. Planung schau ich natürlich auch auf die Karte, beim fahren net. Und je nach dem würg ich die Navitante ab und guck auf den Bildschirm, um mitzubekommen, wie es weiter geht.
    Klappt auch ganz gut.

    Gruß
    Bernd


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Musik auf dem Motorrad.
    Von fanaticTRX im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 16:36
  2. Der erste Ausfall meiner Karre...
    Von Chefe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 07:54
  3. Musik
    Von GS-Neuling im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 15:40
  4. Meine Karre an eine Leckage.....
    Von Graf Zeppelin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 17:56