Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 139

Was muss ein GS Driver eigentlich mitführen !!!!!

Erstellt von Eisvogel10, 14.01.2015, 08:26 Uhr · 138 Antworten · 12.964 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von mossoma Beitrag anzeigen
    Tremalzo mit genehmigung befahrbar
    jo, das ist bekannt.

  2. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    so ein beschissenes Navi hatte ich auch mal

    Was kann denn das Navi dafür, ....wenn Du die blaue Linie für ne Kraftfahrstraße hälst !!

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    Zitat Zitat von Fire Beitrag anzeigen
    Das ist ne BMW, die muss halten.
    sieh da: ein Optimist...!

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Zitat Zitat von Eisvogel10 Beitrag anzeigen
    Mit dieser Anfrage habe ich eine Riesen Welle los getreten :-))) werd jetzt mal versuchen einen Anhänger zu bekommen, um das alles mitnehmen zu können...werde wohl der erste sein der mit Anhänger an der GS unterwegs ist

    Franz
    Anhänger war im Gepäcktransport Fred auch ein Thema, dann sind wir schon 2 mit Anhänger an der GS
    Hab mich noch nicht entschieden, ob Rockinger oder Ringfeder Anhängerkupplung die optimale Wahl darstellt.

  5. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    Zitat Zitat von Eisvogel10 Beitrag anzeigen
    Mit dieser Anfrage habe ich eine Riesen Welle los getreten :-))) werd jetzt mal versuchen einen Anhänger zu bekommen, um das alles mitnehmen zu können...werde wohl der erste sein der mit Anhänger an der GS unterwegs ist grins
    Ist mir schon klar das man nicht eine komplette Werkstatt mit führen muss, aber gewisse Sachen finde ich schon in Ordnung, gerade wenn eine Kleinigkeit kaputt geht.
    War ja die Frage da, wie ich unterwegs bin....also alleine, ohne sozius, paar Tage, Übernachtung ??wahrscheinlich Zelt, so ungefähr habe ich es mir für heuer vorgenommen, laß es auf mich zu kommen...muss mit AmperTiger mal a schwätzle machen, vielleicht nimmt er mich mal mit....sind ja nicht weit ausernander :-))) aber er weiß noch nichts davon ;-))

    Franz
    Ja diese Welle hättest Du nur noch mit Warnweste, Reifen oder Öl erreichen können.

    Also wenn Du mit Zelt fährst, dann mache auf alle Fälle ne "Probepackung" und fahre auch mal damit. Damit bekommst Du Gefühl dafür, dass eine beladene Q sich etwas auf der Straße und vor allem abseits davon verhält. Fahre ruhig mal übers WE an den See oder auch in die Berge. Dann kannst Du auch Deine andere Ausrüstung (Zelt, Iso-Matte, Schlafsack, Kocher usw.) mal testen. Außerdem bekommst Du Routine im Packen.

  6. Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    Sag einfach wann es bei dir los geht und wir stellen alle 3-5km eine Streckenposten und begleiten dich somit:-)
    Nur Mut Larry

    Du bist mit nem guten Mopped auf Tour.

  7. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Anhänger war im Gepäcktransport Fred auch ein Thema, dann sind wir schon 2 mit Anhänger an der GS
    Hab mich noch nicht entschieden, ob Rockinger oder Ringfeder Anhängerkupplung die optimale Wahl darstellt.
    Aber Vorsicht,

    Bei zu groß bemessenem Zentralachser mußt dann doch die beschissene Ringfeder nehmen ;-)



    Cowy

  8. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.660

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    ob Rockinger oder Ringfeder Anhängerkupplung die optimale Wahl darstellt.
    Für die wirklich optimale Wahl nimmst du die hier........



    ......so brauchst du nicht mal auszusteigen.


    Josef

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Ich habe auf meiner GS den Soziussitz durch eine Tasche von Touratech ersetzt, die ist da eigentlich immer drauf. Darin habe ich meine Regenkombi, eine Halbliterflasche Öl und einen Minikompressor. Dazu dann noch so ein bisschen Klein-Klimbim, ein paar Kabelbinder, ein Verbandspackerl und so. Hinten hat meine GS ja noch so einen kleinen Gepäckträger mit der Grundfläche von zwei Postkarten. Da habe ich eine kleine Tasche draufgeschnallt, halb so groß wie ein Kulturbeutel, da sind ein paar Spanngurte, zwei Gummistrapse und eine Sprühflasche mit Visierreiniger drin. Das habe ich eigentlich immer am Krad, und eigentlich stört mich das auch nicht weiter. Ob meine GS jetzt 245 oder 250 kg wiegt, ist mir ehrlich Conchita.

    Die Koffer habe ich auch meistens dran, obwohl oft gar nichts drin ist. Aber oft genug fahre ich nach der Arbeit noch einkaufen, und dann kommen da eben die Alditüten rein. Wenn ich auf Tour gehe und Klamotten mitnehme, dann beschränke ich mich mehr oder weniger auf die beiden Koffer. Ich habe Innentaschen, die packe ich dann voll und gut. Nur wenn ich wirklich zelten fahre, dann muss ich umpacken. Dann kommt die Soziustasche runter, stattdessen kommt hinten quer eine große Reisetasche mit Zelt, Schlafsack etc drauf. Die Sachen aus der Hecktasche werden dann mehr oder weniger sinnig auf die Koffer und die Reisetasche verteilt.

    Das Bordwerkzeug habe ich geringfügig gesupert, mit einem Leatherman und einer kleinen Zange drin, lauter so'n Zeugs halt. Ersatzteile in dem Sinne nehme ich nicht mit, obwohl eigentlich eine Scheinwerfer- und eine Schlusslichtbirne nicht doof wären. Die können wirklich jederzeit kaputtgehen und sind am Straßenrand ja schnell gewechselt.

  10. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Das einzige was ich innerhalb Europa immer extra dazu packe, ist das im Bordwerkzeug fehlende zum Radwechsel. Bei der 1150er die passende Nuss, eine kurze Verlängerung und der Knebel aus'm Ratschenkasten. Die Letzteren fixier ich mit Kabelbindern an den Kofferhaltern. Fertig.

    Überhaupt, man sollte beim fälligen Rad- oder Bremsbelagwechsel, schauen, ob man das mit dem Bordwerkzeug geregelt bekäme. Auch Leuchtmittel sollte man so wechseln können. Alle größeren Reparaturen bleiben dann der Werkstatt vorbehalten.

    Das ist so die Minimalausrüstung die ich auch immer bei den Gespannen zusammensuche.


 
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was schafft eigentlich so eine GS an km?
    Von Kirschbaum im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 18:28
  2. Was kann eine GS besser als eine Varadero?
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 21:25
  3. Was braucht eine R 1200 GS Adventure(Zubehör)
    Von leix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 17:54
  4. So muss eine GS aussehen
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 21:29
  5. Was für ein Auspuff für eine GS Adv. mit Adventure Koffer?
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:44