Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

N.Radialis - Finger taub

Erstellt von 9-er, 31.07.2009, 07:45 Uhr · 13 Antworten · 3.121 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard N.Radialis - Finger taub

    #1
    Hab von Mo. bis Mi. (3 Tage) mit ner 2300km-Runde durch den Odenwald, Spessart, Vogesen und Schwarzwald vermutlich etwas übertrieben. Jetzt, zwei Tage nach der Tour würde ich mir am liebsten die linke Hand abschneiden - na gut, nicht ganz so schlimm, aber es schmerzt schon stark. Bis gestern Abend war alles i.O..
    Gestern Abend sind die Finger (Daumen, Zeige- und Mittelfinger) taub geworden und später dann hat sich ein drückender Schmerz in der Armbeuge, in der Handfläche und am Handrücken eingestellt. Das ganze schwankt in Stärke und Ausdehnung. Manchmal strahlt das auch über den ganzen Unterarm (Außenseite)
    Bei ner Recherche im Netz hab ich auch gefunden, was ich da spüre. Es scheint sich hier um den Nervus Radialis zu handeln. Schätze ich muss nun mal ein paar Tage Pause machen.
    Gemein an der Sache finde ich, dass das erst auftritt, wenn es schon zu spät ist. Während der Fahrt hatte ich keine Probleme und ich hatte richtig Spaß auf der Tour.
    Kennt das jemand oder kann mir ein paar Hausmittelchen empfehlen?

  2. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard Dr.Höchst rät...

    #2
    AUtsch !

    Da hilft es häufig, sich mal die Stellung der Armaturen anzusehen, besonders die der heutzutage verweichlichten Kupplungshand.

    Selbst bei einer GS sollten Arme und auf den Kupplungshebel gelegten Finger eine Gerade bilden, eher noch an den Fingern 10-15° nach unten klappen. Wenn die Finger nach oben gehen, ist es superfalsch eingestellt.

    Beim Kuppeln sollte vermieden werden, dass die Finger erst mit einem geknickten Handgelenk über einen zu weit nach oben gedrehten KH greifen müssen, und dann noch mti einem nach oben geknickten Handgelenk kräftig zulangen müssen. Das gibt mindestens eine Sehnenscheidenentzündung oder andere Malesten in diesem Bereich.

    Starke Vibrationen und eine Art Festklammern am Lenker tun Vieles dazu, dass dann auch noch Nerven betroffen sind.

    Das Hausmittelchen dazu heisst: Viel Ruhe, wenig am PC tippen, und wenn es nach 2 Tagen nicht besser wird, zum Doktor laufen.

  3. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von 9-er Beitrag anzeigen
    Hab von Mo. bis Mi. (3 Tage) mit ner 2300km-Runde durch den Odenwald, Spessart, Vogesen und Schwarzwald vermutlich etwas übertrieben. Jetzt, zwei Tage nach der Tour würde ich mir am liebsten die linke Hand abschneiden - na gut, nicht ganz so schlimm, aber es schmerzt schon stark. Bis gestern Abend war alles i.O..
    Gestern Abend sind die Finger (Daumen, Zeige- und Mittelfinger) taub geworden und später dann hat sich ein drückender Schmerz in der Armbeuge, in der Handfläche und am Handrücken eingestellt. Das ganze schwankt in Stärke und Ausdehnung. Manchmal strahlt das auch über den ganzen Unterarm (Außenseite)
    Bei ner Recherche im Netz hab ich auch gefunden, was ich da spüre. Es scheint sich hier um den Nervus Radialis zu handeln. Schätze ich muss nun mal ein paar Tage Pause machen.
    Gemein an der Sache finde ich, dass das erst auftritt, wenn es schon zu spät ist. Während der Fahrt hatte ich keine Probleme und ich hatte richtig Spaß auf der Tour.
    Kennt das jemand oder kann mir ein paar Hausmittelchen empfehlen?
    Jetzt gehst mal ne kleine Runde schwimmen.....
    so um die 2.300 m sollten es schon sein..

    aber es tut gut

  4. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #4
    uiuiui,
    ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aaaaaaber ohne Arzt zu sein, meine ich, dass die geschilderten Schmerzen auch recht genau die Symptome eines Herzinfarktes beschreiben.

    Zwei Tage nach einer Belastung tritt sonst Muskelkater am schlimmsten auf.
    aber warum sollen bei einem Muskelkater die Finger taub werden?

    Lieber einmal zu viel zum Arzt..... oder frag wenigstens jemanden, der was davon versteht.

  5. GAS-ZUG Gast

    Standard

    #5
    Hallo,
    bin bis vor zehn Jahren K100RT gefahren und kenne diese Syptome. Diese feinen Viberationen waren in den Lenkerenden, in denen auch Gewichte zur Schwingungsreduzierung verbaut waren und in den Fußrasten deutlich zu spüren.
    Taubheitsgefühle, besonders in den Fingern nach langen Fahrten hatte ich auch, allerdings nicht in der Heftigkeit wie du das bei dir schilderst.
    Gute Besserung!
    .. und wenn's sich nicht geben sollte, lieber zum Doc.
    Gruß Klaus

  6. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #6
    Oha, das hört sich nach Gipsmanschette zur Ruhigstellung an.
    Geh mal lieber gleich zum Doc.

  7. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Blinzeln Welches Moped?

    #7
    Hömma Nervus,

    mit welchem Moped bist du denn da gefahren? Mit einer GS oder mit deiner Gebückten-Maschine K1300S ? Bei der kommt es noch viel mehr darauf an, die Handgelenke zu entlasten.

    Es geht um eine spezielle Sitzhaltung, die ein gewisser Forumisti namens " Kroni " gerne als "koitöse Sitzhaltung" bezeichnet. Es beschreibt die Anspannung der Rücken, Gesäss und Oberkörpermuskulatur und eine Art "wachsame" Haltung, um mit leichter Hand die Karre zu dirigieren, ohne dass eine grosse Last auf den Gelenken liegt. Dazu noch die Armaturen richtig gestellt, und du bist später problemfrei.

  8. GAS-ZUG Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von hoechst Beitrag anzeigen
    Hömma Nervus,

    mit welchem Moped bist du denn da gefahren? Mit einer GS oder mit deiner Gebückten-Maschine K1300S ? Bei der kommt es noch viel mehr darauf an, die Handgelenke zu entlasten.

    Es geht um eine spezielle Sitzhaltung, die ein gewisser Forumisti namens " Kroni " gerne als "koitöse Sitzhaltung" bezeichnet. Es beschreibt die Anspannung der Rücken, Gesäss und Oberkörpermuskulatur und eine Art "wachsame" Haltung, um mit leichter Hand die Karre zu dirigieren, ohne dass eine grosse Last auf den Gelenken liegt. Dazu noch die Armaturen richtig gestellt, und du bist später problemfrei.

    Hi Ralf, im seinem Profil steht doch was von K1300S, ich hätte sonst nix dazu gesagt, bei meiner GS ist das kein Thema, da gibt's sowas nicht. Aber warten wir mal ab, welches Mopped "schuldig" war.

    Gruß vom Klaus

  9. beak Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von 9-er Beitrag anzeigen
    Hab von Mo. bis Mi. (3 Tage) mit ner 2300km-Runde durch den Odenwald, Spessart, Vogesen und Schwarzwald vermutlich etwas übertrieben. Jetzt, zwei Tage nach der Tour würde ich mir am liebsten die linke Hand abschneiden - na gut, nicht ganz so schlimm, aber es schmerzt schon stark. Bis gestern Abend war alles i.O..
    Gestern Abend sind die Finger (Daumen, Zeige- und Mittelfinger) taub geworden und später dann hat sich ein drückender Schmerz in der Armbeuge, in der Handfläche und am Handrücken eingestellt. Das ganze schwankt in Stärke und Ausdehnung. Manchmal strahlt das auch über den ganzen Unterarm (Außenseite)
    Bei ner Recherche im Netz hab ich auch gefunden, was ich da spüre. Es scheint sich hier um den Nervus Radialis zu handeln. Schätze ich muss nun mal ein paar Tage Pause machen.
    Gemein an der Sache finde ich, dass das erst auftritt, wenn es schon zu spät ist. Während der Fahrt hatte ich keine Probleme und ich hatte richtig Spaß auf der Tour.
    Kennt das jemand oder kann mir ein paar Hausmittelchen empfehlen?
    Hi,
    könnte z. B. auch von der Halswirbelsäule kommen. Hast oder hattest Du da schon mal Probleme?
    Es gibt auch dann noch das Karpaltunnelsyndrom, das sich auch durch Taubheit in bestimmten Fingern äußert.
    Ich an Deiner Stelle würde das auf alle Fälle vom Arzt Deines Vertrauens abklären lassen.
    Gute Besserung!

  10. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard wie geht`s ?

    #10
    Hallo Neuner,

    Du bist so komisch still...... wie geht`s ?

    alles im katholischen Bereich?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Finger an der rechten Hand schlafen ein
    Von V-Twin-Maniac im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 12:05
  2. Finger schlafen ein...
    Von Luz im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 12:07
  3. Hände werden taub
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 09:50
  4. Finger werden taub - Lenkervibration?
    Von Bearhunter72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 16:58
  5. kalte Finger
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 21:23