Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Nachtfahrer?

Erstellt von LGW, 09.09.2009, 00:07 Uhr · 59 Antworten · 4.615 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard Nachtfahrer?

    #1
    Gerade ist es mir wieder passiert. Schon mit dem Moped (Simson S51, 50ccm, 3,9PS ) bin ich ab und an abends noch ne "kleine Schleife über die Äcker" gefahren, ja nicht den direkten Weg nach Hause nehmen.

    Mit dem "großen" macht das natürlich gleich doppelt so viel Spaß (oder, nach PS, ca. 12 mal so viel). Was dann schnell mal in einem Abstecher >30km endet

    Bei meiner ersten Nacht-Runde mit dem kleinen Moped hab' ich ja noch gedacht, man, wer fährt wohl zweirädrig durch die Nacht, bestimmt keiner - und wurde schon an der ersten Kreuzung eines besseren belehrt; laue Sommernacht, und Biker um Biker auf der Straße. Gut, bin ich wohl doch nichts besonderes - kann ich mit leben.

    Also, Hand auf's Herz: wer bügelt gerne mal Nachts über Dosenleere Straßen - und wer hat dabei auch das komische Gefühl, dass es trotzdem noch irgendwie gefährlicher ist als Tagsüber?

  2. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    #2
    Hi LGW,
    ich weiss nicht wo Du herkommst, aber in Harz und Heide (und in der ganzen Umgebung von H und überall wo Wald ist) würde ich den Teufel tun und nachts mit dem Moped unterwegs sein, außer auf der Autobahn ev.
    Hier treibt sich derart viel dämmerungs- u. nachtaktives Viehzeug rum (Rehe, Wildschweine etc.), daß mir das mit Zweirad einfach zu gefährlich wär. Autos hab ich bereits mehrfach bei der "Jagd" beschädigt, das wär mit dem Moped noch deutlich weniger spaßig.

    Grüß
    Uli

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #3
    Hi.

    Sehe es wie Ulli.
    Ich fahre nachts besonders vorsichtig, denn es treiben sich eine Menge zwielichter Typen,
    vierbeiniger Art natürlich, in der Dunkelheit herum!
    Hier in der Stadt ist es nachts noch relativ überschaubar, aber auf dem Lande,
    wo die Sicht an der Scheinwerfergrenze endet, ist mir die Kiste zu heiß!

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #4
    Da das Licht von der Q so bescheiden ist mache ich es nur wenn es nicht anders geht.

    Meine Bürgerkäfig hat Xenonflutlicht, meine Q eine Kerze ...... noch Fragen?

    Gruß,
    Martin

  5. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard Guten Morgen zusammen.

    #5
    Die Q hat eine Kerze?!
    Im Vergleich zu meinen bisherigen Mopeds hat die Q ein grandioses Licht
    Abgesehen davon, ich fühle mich nachts auf dem Moped auch nicht sonderlich wohl. Es kann aber schon passieren, dass eine Sonnenuntergangstour ein wenig zu lang gerät. Muss man halt vom Gas gehen. Bei uns hier auf dem platten Land, geht es noch mit dem Wild. Meist Rehe, Wildschweine eher selten.

    Gruß
    Martin

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Die richtigen Strassen sind auch tagsüber leer.
    Bin gestern eine große Runde durch den Thüringer Wald gefahren und habe fast keine Moppeds und nur sehr wenig Autos getroffen. Klar, die Anfahrt und Abfahrt mal ausgenommen.

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #7
    Über Land kann ich mich bei uns in der Gegend nicht begeistern. Da springen die Böcke schon in der Dämmerung ins Rampenlicht. Nachts ist es in den Städten genial. Lauter 90°-Kurven, keine Rehe und leer sind die Straßen auch.

  8. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    #8
    Ich hab bisher in 27 KFZ Jahren 4 Rehe, diverse Hasen, einige Katzen und etwas anderes Getier erlegt. Fast alles tagsüber, nachts sehe ich ausser Igeln wenig Getier. Mag Zufall sein, aber is so. Ausweichen war in keinem Fall möglich, die Viecher kommen wie aus dem Nichts und die Vollbremsung bei den Rehen war jedesmal erst nach dem Einschlag, zum Glück alles mit dem Auto.

    Bolle

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Die Q hat eine Kerze?!
    Im Vergleich zu meinen bisherigen Mopeds hat die Q ein grandioses Licht
    im Vergleich zur (12er)GS, die bereits ein stärkeres Licht als die Vorgängerinen R1100/1150RT aufwies, hat meine (jetzige) R1200R richtiges Licht und leuchtet die Straße bei Dunkelheit gut aus.


    Trotzdem schließe ich mich dem Uli und der Mehrzahl an. Hatte gerade vor ~drei Wochen, wo ich ausnahmsweise - das erste mal seit x-Jahren - wieder im Dunkeln nach Hause fahren mußte, eine unliebsame Begegnung. Direkt vor mir muss ein Vierrad ein großes Reh erlegt haben, was direkt in meiner Fahrbahnhälfte zermatscht lag. Da ich bei Dunkelheit, wenn es sich machen läßt, so oder so immer um die Mittellinie surfe, konnte ich den Kadaver passieren. Obwohl ich ihn aufgrund des guten Lichts gesehen hatte, wäre meine Geschwindigkeit in diesem Moment zu hoch gewesen um zu Bremsen.


    Wegen Nachtfahrten brauche ich - eigentlich - kein Licht. Da bleibe ich lieber zu Hause.

  10. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Standard

    #10
    High!?
    ...also ich schlafe nachts immer..,..-wenn ich nich am Rechner "festgeklebt" bin..
    MfG
    Komagleiter.....


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte