wie wohl in einschlägigen Kreisen hinlänglich bekannt ist, sind die Messungen mit dem "Superblitzer" ESO Typ ES 3.0 hinfällig solange die Softwarevedrsion 1.001 aufgespielt ist. Die Gerichte haben bei dieser Konstellation alle Bußgeldbescheide aufgehoben.

Aber auch bei neuester Sotware 1.002 kann es sich lohnen Einspruch einzulegen. Gar nicht so selten ist nämlich der Fall, dass die Software zwar aktualisiert wurde, aber keine Nacheichung durchgeführt wurde (wir haben da grade Fälle vorliegen).

Außerdem gibt es immer noch Unklarheiten bei der Transparenz der Prüfmethoden der PTB und bei den Angaben des Herstellers.

Fazit : In solchen Fällen lohnt sich ein Einspruch gegen nen Bußgeldbescheid recht oft.