Ergebnis 1 bis 3 von 3

Nebenkosten 1200 GS Adventure

Erstellt von PiercingHuber, 30.03.2009, 22:22 Uhr · 2 Antworten · 730 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    22

    Standard Nebenkosten 1200 GS Adventure

    #1
    Hallo ihr zusammen,

    auch wenn's vielleicht ein etwas sensibles Thema ist, aber ich wollte euch fragen, was die Adventure so für Nebenkosten monatlich hervorbringt?
    Sicher ist das abhängig von der Versicherung u.v.m. aber einfach mal so ein Querschnitt. Was kostet die z.B. an Steuern?

    Grund: Möchte eine Adventure finanzieren und brauch mal so alle Zahlen. Entscheidet darüber ob "Go" oder "NoGo".

    Freue mich auf eure Nachrichten, behalts auch für mich

    Viele Grüße
    PiercingHuber

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von PiercingHuber Beitrag anzeigen
    Hallo ihr zusammen,

    auch wenn's vielleicht ein etwas sensibles Thema ist, aber ich wollte euch fragen, was die Adventure so für Nebenkosten monatlich hervorbringt?
    Sicher ist das abhängig von der Versicherung u.v.m. aber einfach mal so ein Querschnitt. Was kostet die z.B. an Steuern?

    Grund: Möchte eine Adventure finanzieren und brauch mal so alle Zahlen. Entscheidet darüber ob "Go" oder "NoGo".

    Freue mich auf eure Nachrichten, behalts auch für mich

    Viele Grüße
    PiercingHuber
    Da nehmen sich GS und GSA nichts.

    Mal als Beispiel aus dem Landkreis Muenchen (wegen Vers.)

    HP + TK 150 SB (bei 50%) -> 160.- jaehrl.
    Steuer -> ca. 90.- jaehrl.

    Versicherung und Steuer nicht auf den cent genau, achte ich nicht
    wirklich drauf, im Vergleich zum PKW aber gering.

    Sprit ->
    Reifen -> alle 8 - 10.000 km nen Satz á 230.- (im Schnitt)
    Inspektion -> alle 10.000 km (je nach Aufwand 120.- - 500.-)

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #3
    MOIN , moin,

    das kannst Du halten wie ne Krabe.

    Steuern sind im klein deutschem reich überall gleich
    Versicherung hängt von deinem Bonus und deiner Versicherung ab
    Spritkosten sind von deiner Fahrweise abhängig
    Reifenverschleiß von deiner Fahrweise, dein verwenderter Luftdruck auf den Reifen
    Bremsenverschleiß= wer später bremst fährt länger schnell. Oder vorausschauend und mit weniger verschleiß
    Verschleißkosten sind von deiner Fahrweise ab
    Werkstattkosten sind abhängig von deiner Kilometrleistung im Jahr und von deiner Fahrweise


    Aber damit du nicht ganz untergehst. Meine Versicherung will 30% ( Ist aber ne Flottenversicherung, daher unschlagbar) Steuern wie jeder andere auch, leider.
    Meine Fahrleistung ist 17.000 Km/Anno, also 1,8 Inspektionen
    Mein Fahrstil. Zügig und vorausschauend, daher wenig Bremsenverschleiß, hab bisher keine Beläge wechseln müssen.

    Mein Tip: frage deinen nach den Wartungskosten, deine Versicherung nach der Prämie und der Rest liegt an dirhttp://www.smilys.net/grosse_smilies/smiley2152.gif


 

Ähnliche Themen

  1. 1150 Adventure oder 1200 Adventure
    Von LLosch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 08:40
  2. nebenkosten
    Von gumbl im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 21:27
  3. Original 1200 GS Adventure Koffer und div. Adventure Teile
    Von super7 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 20:59
  4. Neue Alukoffer von 1200 GS Adventure auf 1200 GS ß
    Von reisingermartin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 20:36