Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Neck Brace

Erstellt von Woidl, 01.01.2016, 16:53 Uhr · 30 Antworten · 2.514 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard Neck Brace

    #1
    Hi Leute, zu allererst allen ein gutes Neues Jahr!!!

    Ich möchte jetzt keine Grundsatzdiskussion lostreten, sondern nur eine ganz einfache Frage stellen:
    Da ich mit dem Gedanken spiele, mir ein sog. Neck Brace zuzulegen würde es mich interessieren,
    ob jemand von euch ein solches (Leatt, Alpinestars, Ortema und dgl.) verwendet und wenn ja, mit
    welchen Erfahrungen.

    Die hier schon darüber geschriebenen (mehr oder weniger qualifizierten) Aussagen, wie unnötig,
    overdressed, übertriebene Sicherheit, gefährlich, unbequem, teuer, usw., kenne ich schon! Ich
    denke, zu viel Sicherheit kann es nicht geben und ein Rollstuhl ist allemal unbequemer und teurer.
    Aber wie dem auch sei, die Betrachtungsweise zur Benützung derartiger Artikel ist halt einmal
    Ansichtssache. Ich kenne auch Leute, welche partout keinen Rückenprotektor tragen wollten. Bis
    zu einem Unfall, welcher glücklicherweise mit einem nur mehrtägigem Klinikaufenthalt noch sehr
    glimpflich ausging. Vorher hielten sie sich auch für "overdressed".

    Also, ich bitte NUR um Beantwortung meiner Frage! Vielen Dank!

  2. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    912

    Standard

    #2
    Um strikt bei Deiner Frage zu bleiben:

    Nein, ich verwende keines.

    Für extremes Geländefahren mit leichten Bikes wäre es aber anzudenken

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #3
    Wäre der Thread nicht in der Bekleidungsabteilung besser aufgehoben?

  4. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #4
    Zum Straßen- und Endurofahren benutze ich keins, da ist für mich der Störfaktor größer als der gefühlte Sicherheitsgewinn.
    Zum Crossen ja, ein Leatt 5.5, und kann es uneingeschränkt empfehlen. Einmal richtig einstellen, anziehen und beim Fahren hat man es nach 3 min vergessen.

    Polly

  5. Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    444

    Standard

    #5
    Hallo Walter,

    den Gedanken hatte ich auch einmal, mich dann aber für eine Airbag-Weste von Helite entschieden. Diese bietet m.E. mehr Schutz und beinhaltet auch den Schutz des Nackens.

    Vielleicht eine Überlegung wert.

    Gruss und allzeit unfallfreie Fahrt

    Klaus

  6. Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    #6
    Zitat: Zum Straßen- und Endurofahren benutze ich keins, da ist für mich der Störfaktor größer als der gefühlte Sicherheitsgewinn.

    Volle Zustimmung, die Beweglichkeit des Kopfes ist doch stark eingeschrängt für den Strassenverkehr.
    Frohes neues Jahr an die Gemeinde !
    Gruss
    GB

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #7
    Passt sowas auch an 'n Jethelm?!?

  8. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Passt sowas auch an 'n Jethelm?!?
    Wenn überhaupt, dann nur zu 75%. ;-)

  9. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Boogieman Beitrag anzeigen
    Hallo Walter,

    den Gedanken hatte ich auch einmal, mich dann aber für eine Airbag-Weste von Helite entschieden. Diese bietet m.E. mehr Schutz und beinhaltet auch den Schutz des Nackens.

    Vielleicht eine Überlegung wert.

    Gruss und allzeit unfallfreie Fahrt

    Klaus
    Danke! Darüber werde ich auch nachdenken!

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Woidl Beitrag anzeigen
    Hi Leute, zu allererst allen ein gutes Neues Jahr!!!

    Ich möchte jetzt keine Grundsatzdiskussion lostreten, sondern nur eine ganz einfache Frage stellen:
    Da ich mit dem Gedanken spiele, mir ein sog. Neck Brace zuzulegen würde es mich interessieren,
    ob jemand von euch ein solches (Leatt, Alpinestars, Ortema und dgl.) verwendet und wenn ja, mit
    welchen Erfahrungen.

    Die hier schon darüber geschriebenen (mehr oder weniger qualifizierten) Aussagen, wie unnötig,
    overdressed, übertriebene Sicherheit, gefährlich, unbequem, teuer, usw., kenne ich schon! Ich
    denke, zu viel Sicherheit kann es nicht geben und ein Rollstuhl ist allemal unbequemer und teurer.
    Aber wie dem auch sei, die Betrachtungsweise zur Benützung derartiger Artikel ist halt einmal
    Ansichtssache. Ich kenne auch Leute, welche partout keinen Rückenprotektor tragen wollten. Bis
    zu einem Unfall, welcher glücklicherweise mit einem nur mehrtägigem Klinikaufenthalt noch sehr
    glimpflich ausging. Vorher hielten sie sich auch für "overdressed".

    Also, ich bitte NUR um Beantwortung meiner Frage! Vielen Dank!
    Ups, habe falsch geantwortet, pardon


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Neck Brace
    Von joshuax im Forum Bekleidung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:12
  2. Suche Neck Brace
    Von denver im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 17:58
  3. Neck Brace mit Protektorenjacke
    Von geesler im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 19:36
  4. BMW Motorrad bringt das Neck Brace System.
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 21:39
  5. Neck Brace
    Von renn-q-treiber im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 09:43