Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 83

Was nehmen für die Autobahn?

Erstellt von LGW, 26.02.2011, 22:26 Uhr · 82 Antworten · 6.504 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #11
    Also die Optik mag' ich eigentlich (sonst käme sie ja nicht in Frage) und ich will nicht SCHNELL sein. 130km/h fahre ich auch mit der F, das ist eigentlich eine absolut brauchbare Geschwindigkeit.

    Was mich an der F stört ist, das man sehr hoch sitzt, es eben überhaupt keinen Windschutz gibt - die Originalscheibe möchte ich aus optischen Gründen beibehalten, aber auch im Kniebereich ist die Maschine einfach ungeschickt konstruiert, oder besser nicht angemessen für diese Anwendung. Man macht automatisch Watschelbeine und braucht einiges an Muskelanstrengung um die Knie drin zu behalten. Gut für Enduro, schlecht für die Bahn.

    Ich denke in den Punkten könnte die Kuh durchaus ne Nummer komfortabler sein, man sitzt etwas tiefer in der Maschine, die Körperhaltung unten rum ist komplett anders und die Scheibe kann da auch ruhig groß und durchsichtig sein... das ist so mein Gedanke.

    Geschwindigkeit ist wurscht, ebenso Leistung. Weder muss ich die 200km/h knacken noch im Eiltempo LKWs liegen lassen... aber der Komfort geht auf dem Einzylinder einfach nicht klar.

    Einen Bürgerkäfig für Notfälle und Schnee besitze ich im übrigen, möchte aber nicht damit rumgurken, auch nicht im Cabrio. Es geht auch nicht darum, NUR Autobahn zu fahren, aber eben morgens mal schnell+direkt hin, und abends verschlungen zurück, oder umgekehrt.

    Fahre ich nur Landstraße, bin ich statt jetzt 50 Minuten nach dem Umzug locker 1:20h unterwegs, und das ist einfach inakzeptabel, 40 Minuten zu lang pro Tag. Über die Bahn schafft man's gut unter ner Stunde ohne Hetze (weil die Strecke sehr direkt ist, also quasi kein Umweg, aber es eben keine Ortsdurchfahrten gibt ). Ausserdem kann man auch mal den langweiligen ersten Teil Bahn fahren, und dann abbiegen wo's spannender wird... aber eben nicht mit der F. Jedenfalls nicht gut und nur mit Ohrstöpseln.

    Vermutlich muss ich's einfach mal ausprobefahrten - ob die Verbesserung spürbar genug ist - nur hat gerade keiner meiner so'n Ding stehen, geschweige denn zum akzeptablen Preis. Aber das wird sich ja finden... eilt ja auch nicht.

    Die F hat schliesslich erst 64tkm runter, da wird sie noch ne Weile halten. Aber ein Zweitmoped schadet ja nie...

  2. LGW Gast

    Standard

    #12
    Nachsatz:

    Peter, warum eine GSA? Ich will ja damit gar keine langen Touren fahren, und der Tank ist dann nur Ballast. Oder hat die "Strömungsvorteile"?

    Für Touren würde ich instinktiv eh die kleine nehmen, weil's mich doch oft abseits der Straßen zieht und naja... kleiner, leichter, wendiger, geht besser um Ecken... - warum dann für die Arbeit ne GSA statt ner GS nehmen? Kost ja nur mehr und Handprotektoren gibt's bei Acerbis...

    Vollverkleidet (RT etc.) spricht mich nicht so an.

  3. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #13
    Mein Autobahn - Favorit wär die 800'er ST, super Windschutz und schön leise im Helm. Etwas länger als die 800'er GS übersetzt und trotzdem genug Leistung zum zeitverkürzen...
    Bequem drauf sitzen kann man auch.


    Gruß David

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #14
    Ne 1100 tuts doch dann genauso, oder? Bleibt genauso nass oder trocken, ist günstiger aber kkaum schlechter. Daneben würd ich mir mal ne Trannsalp ansehen. ich würde auf günstige Reifen achten. Keine Ahnung, wie der Verschleiss bei den verschalten Tourern ist. Ach ja, schau mal bei den Grossrollern. Komfort und Leistung top. Feeeling Geschmackssache, Spassfaktor möglich, Kosten für Servive und Verschleiss nicht bekannt.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #15
    Für Autobahngurkerei würde ich mir einen ältern Vierzylinder suchen, das Angebot ist da doch riesengroß und viele Kisten sind echt günstig und bieten Windschutz.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    auf der Autobahn - n schöner 1.000er bis 1200er Vierzylinder, Bandit, Kawa, Yamaha. Langfristig natürlich eher ein Dreizylinder, der macht noch mehr Spaß. Gute Bandits gibt's für schmale Münze

  7. LGW Gast

    Standard

    #17
    Ich komm' mental irgendwie so schlecht von BMW und der GS weg... ne Triumph Speed Triple oder die neue Duc Diavel, das wären hübsche Geschosse, aber wieder so gar nicht Autobahn und praktisch

    Transalp hab' ich auch schon überlegt... oder ne AT? Muss ja nicht uuunbedingt ne BMW sein, wobei mir der Charakter der Dinger einfach supergut gefällt, gerade der GS halt... seit der Jugend schon "mein" Moped...

    Aber ne AT könnt' ich eigentlich mal probieren...

    Günstig sind die Alternativen ja eigentlich alle zu kriegen. Sportler/Sporttourer sagt mir alles garnicht zu... mag's aufrecht sitzen.

    Die Triple gibt's ja durchaus schon für 4000€, aber deren Windschutz ist mit Sicherheit genauso Gurke wie bei ner 1150R oder anderen Nakeds.

    Aber ich mag keine Verkleidungen. .......

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    ...
    Aber ich mag keine Verkleidungen. .......
    dann wirds aber eng bei deinem anforderungsprofil

    wie wäre es denn damit:
    du tackerst ein paar ordentliche ösen an schultern, knie, helm und an die vorderkante vom tank und hängst dort ein paar fangseile ein.
    damit kannst du dich dann ohne kraftanstrengung in den wind hängen


    oder doch ne verkleidung ...

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    fahr mal n dicken Reihen 3/4zylinder auf der Autobahn. Dauerhaft 160 + x. Recht geil eigentlich. Da kommt der Rappelboxer nie hin. Und wenn's wirklich nur für den Arbeitsweg ist...
    Und wenn das Budget begrenzt ist kommt man diesbezüglich an den Japanern nicht vorbei.
    Und von T gibt's ja gegen Wind die Sprint, ab 955i sehr gut kaufbar.

  10. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #20
    ...ein Strandsegler vielleicht ?


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute auf der Autobahn
    Von Merlinsche im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 16:10
  2. Autobahn > 120km/h
    Von fmantek im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 20:58
  3. Überholen auf der Autobahn !!
    Von confidence im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 15:23
  4. Bei 200 km/h auf der Autobahn
    Von Herbi55 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 13:27
  5. nehmen wir einmal an......
    Von chiLLi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 13:01