Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 133

Was nehmt Ihr denn so alles mit???

Erstellt von Mainstreamrider, 23.08.2014, 21:00 Uhr · 132 Antworten · 12.653 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von PStranger Beitrag anzeigen
    Nie und nimmer nich, eher binde ich mir nen Fuchsschwanz an den Rückspiegel
    bitte dann um Übersendung eines Fotos Mantafahrer auf einer GS, das kann sicher was !

  2. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.284

    Standard

    #92
    Und dann (Eingeweihte wissen das!) könnte einem noch der Himmel auf den Kopf fallen. Abhilfe daggn ist leicht aus den Werken von Uderzo u. Goscinny ersichtlich .

    @ C-Treiber
    Das Du dem Harleytreiber nicht hast helfen können, ist wohl eher nicht auf das Nichtvorhandensein von zollmaßigem Werkzeug zurückzuführen, als auf ev. vorhandenen Unwillen (den ich dir nur ungern unterstelle ), o. einfache Unwissenheit, wie man metrisches Werkzeug an zollmaßigen Dingen einsetzt. Die Vielzahl der 1/2" Verschraubungen an Harleys (u. anderen, wie z.B. Indian, Victory, Volvo älterer Bj.e etc.) lassen sich überaus leicht mit 13mm Schlüsseln bedienen (Maul, 6-kant Nuss), denn 1/2" = 12.7mm.
    Ein weiteres, überaus beliebtes Maß ist 5/8" oder 15,875mm. 16mm sind keine gängige Schlüsselweite mehr (ebensowenig wie früher verbreitete 14mm bei M8), aber der 17er, mit der dazwischen gelegten
    (falls vorhanden im umfangreichen, mitgeschleppten Werkzeug -so viel hatte ich nie für meine 50er Jahre Mopeds an Bord, und da wurde unterwegs fast alles gewechselt, von Kopfdichtung bis Kurbelwellenlager), fetten Schraubendreherklinge, tut erfreulicherweise leicht die erforderlichen Dienste (Kreditkarten tun's da allerdings nicht, wie aus gewöhnlich ungut unterrichteten Kreisen kolportiert wird ).
    3/4"? Sind grad mal 19.05mm, da wird doch wohl der 19er im (überflüssigerweise) mitgeschleppten Werkzeug ) völlig ausreichen? Odrrr? .
    Torx ist metrisch wie zöllig gleich (Oh? Wunder gibt's ), Innensechskant leider nicht, aber da passen dann bei den zölligen die div. Torx, also keinerlei Problem bei den vergleichsweise geringen Anzugsdrehmomenten.
    It's really simple, isn't it!
    Wenn man denn will (und kann ).
    Und alles, was über diese kleinen Schlüsselweiten und Drehmomente hinaus geht, ist vor Ort eher nicht zu regulieren. Ich werde keine 1 1/4"=32er Nuss für die Mutter des Ruckdämpfers auf dem KW-Stumpf mitnehmen, den 3/4" Knebel noch dazu (und vllt. den 300Nm Drehmomentschlüssel, um das wieder richtig, mit 230Nm anziehen zu können), o. die 1 1/8" ~29mm, nur weil vllt. der Zahnriemen reißen könnte (Austauschaufwand vergleichbar mit Austausch des HAG, eines Kegelritzels im HAG, o. einfachem Ersatz des gerade mal fürchterlich sauenden Wellendichtringes in demselben. Sowas macht nat. jeder GS-Treiber eben mal auf der LGKS im Niemandsland, neben d er Essenszubereitung am Lagerfeuer. Schon klar . Ich werde auch keine große Nuss für die Hi-Achsverschraubung mitnehmen, um das Hi-Rad ausbauen zu können. "Fix and go" Reparaturflüssigkeit vorbeugend eingefüllt, o. an Bord, reicht für jede Reifenreparatur, es sei denn, die Flanke wäre ausgiebig beschädigt (und, an der Stelle, hilft auch kein Schlauch mehr weiter, auch nicht an einer GS. Naja, vllt, wenn man Nähzeug u. einen groben Faden dabei hat, um den Riß nähen zu können .... also Nähzeug -'ne fette Leder, o. Segelnadel und dickes Garn auf die Liste ....).

    Wie schon erwähnt: "Der Himmel könnte einem auf den Kopf fallen", mitten in Europa (naja, hauptsächlich in einem kleinen Dorf in Gallien)
    Und dann ohne Handy, Navi, der fremden Sprache ev. nicht mächtig, ....
    Ich frage mich ernsthaft, wie ich vor über 40 Jahren Havarien im fremdsprachigen, "feindlichen" (Franco-Regime) Ausland überstanden habe, ohne ADAC, ohne Handy (SIC!), ohne Kreditkarten, ohne Heizgriffe, ohne ... (den Werkstattwerkzeugwagen an Bord, Goretex, Wahnweste, .... und "Mutti" war auch nicht da).
    Aber, eventüll, helfen heute ja auch "Hahntenjochaufkleber" weiter

    Grüße
    Uli

  3. Registriert seit
    16.08.2014
    Beiträge
    48

    Standard

    #93
    @ Uli

  4. Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    161

    Standard

    #94
    Guten Morgen Dirk,

    ich habe vor einiger Zeit mal eine Liste aller Gegenstände erstellt, die man theoretisch mit nehmen könnte.

    Natürlich geht das nicht und ich nehme das auch nicht alles mit!

    Je nach Ziel und Länger der Tour variiert mein Gepack. Aber die Liste hilft mir einen Gesamtüberblick zu behalten, welche Gegenstände ggf. zu berücksichtigen sind.

    Wenn Du möchtest, kannst Du sie Dir hier ansehen: http://motorradwanderer.jimdo.com/fa...ung/packliste/

    Viele Grüße

    Motorradwanderer

  5. Registriert seit
    16.08.2014
    Beiträge
    48

    Standard

    #95
    So, hab jetzt alles gepackt, heute Nachmittag gehts nun endlich los. Es waren viele Anregungen und gute Tipps dabei.
    Wenn ich zurück bin werde ich wissen was ich vergessen hab ;-) (meistens so einfache Dinge wie Duschgel, Kamm oder Zahnpasta)

    Grüße, Dirk

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #96
    kohle, kreditkarte, frische wäsche/unterwäsche, kondome. wenn du keine frische wäsche mitnimmst, kannst du die kondome auch zu hause lassen

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von Motorrad-Wanderer Beitrag anzeigen

    Natürlich geht das nicht und ich nehme das auch nicht alles mit!

    Je nach Ziel und Länger der Tour variiert mein Gepack. Aber die Liste hilft mir einen Gesamtüberblick zu behalten, welche Gegenstände ggf. zu berücksichtigen sind.

    Wenn Du möchtest, kannst Du sie Dir hier ansehen: http://motorradwanderer.jimdo.com/fa...ung/packliste/

    Viele Grüße

    Motorradwanderer
    Meinst Du wirklich, dass man auf einer Mopedtour einen "Schlafanzug" oder eine "Motorradabdeckplane" benötigt? Für die Liste brauchst Du ja einen Anhänger am Moped. Erscheint mir etwas zu viel des Guten!

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von Motorrad-Wanderer Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Dirk,

    ich . . .

    Natürlich geht das nicht und ich nehme das auch nicht alles mit!

    Je nach Ziel und Länger der Tour variiert mein Gepack.. . .

    Wenn Du möchtest, kannst Du sie Dir hier ansehen: http://motorradwanderer.jimdo.com/fa...ung/packliste/

    Viele Grüße

    Motorradwanderer
    Mäxchen, wer lesen kann is' klar im Vorteil. . .


    Edith meint: Einen Schlafanzug oder ähnliches würde ich immer mitnehmen und nutzen. Gurgelt mal nach Krätze und Bettwanzen. Und das hat niGS mit der Hotelkategorie zu tun.

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #99
    So ,nun ich : am Montag gehts ab in die Pyränäen mit Sozia bis jetzt sieht es so aus das wir inclusive. Koffer und Tankrucksack auf 27 Kg kommen .

    Rechter Koffer ,Klamotten Linker Koffer Espressomachine , Wasser ,Zucker ,Alubecher und noch ein bisschen Krimskrams wie,Torxsatz Wahnwesten und son Zeugs was man eben so braucht .
    Auf dem Gepäckträger eine Wasserdichte Rolle für 2.tes paar Handschuhe und mal was für drunter wenn s mal kühl wird auf den 3000 tern .
    Zelt , Schlafsack und das ganze Zeugs bleibt zuhause . Hotels ( bezahlbare) gibt es genug in Frankreich und Spanien ( bin guter Hoffnung)

    Tankrucksack ist auch dabei ,mit I Päd. Karten und ein paar persönliche Dinge wie Camera ,Geld Waschzeugs USW.

    Vor 2 Jahren in Portugal hatten wir viel zu viel dabei ca. 50 Kg .... diesmal habe ich mir ein paar böse Blicke eingefangen (von meiner Frau) weil ich sagte das Zeugs (Schuhe !Kleider ,Röcke) bleibt zu Hause wir fahren Motorrad ........!!!

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Und dann (Eingeweihte wissen das!) könnte einem noch der Himmel auf den Kopf fallen. Abhilfe daggn ist leicht aus den Werken von Uderzo u. Goscinny ersichtlich .

    ...

    Grüße
    Uli
    Da uns unser gesamtes Werkzeug in 2 Hecktaschen passt, ist mir das völlig egal. Nicht so egal ist mir, wenn ich dann wegen irgendeinem Murks Stunden auf den ADAC (oder das jeweilige nationale Gegenstück) warte - habe ich gerade mit dem Auto geübt- ,nur weil mir irgendein Werkzeug fehlt, um irgendeine Kleinigkeit selber zu beheben. Aber jeder wie er mag.

    Wenn der HD-Fahrer nicht weiß, wie man metrisches Werkzeug verwendet, wieso sollte ich das wissen? Mir wird so ein langhubiger Eisenhaufen nicht ins Haus kommen. Die eine Tour mit der Sporster hat gereicht.

    Nö, ich helfe liegengebliebenen Motorradfahrern grundsätzlich nicht und bei HD-Fahrern halte ich an und läster noch zusätzlich ne Runde.



    Aufkleber? Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, Du solltest nicht auf die Stimmen hören.


 
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was haltet Ihr denn von diesem Angebot ??
    Von Ferdinand ADV im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 09:34
  2. Auf grosser Fahrt - was nehmt Ihr mit?
    Von EStz im Forum Reise
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 18:14
  3. Was man im Winter noch alles mit dem Motorrad machen kann...
    Von willi.k im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 20:48
  4. Was habt Ihr denn so im Winter..................
    Von franova im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 00:23