Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Neu BMW Sicherheitsinitiative 360° (z.B. ABS ab Modelljahr 2013 Serie)

Erstellt von AlpenoStrand, 02.07.2012, 11:12 Uhr · 46 Antworten · 4.533 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    69

    Standard

    #21
    Das ist längst überfällig das ABS serienmässig anzubieten! Ich würde mir kein neues Motorrad ohne ABS kaufen.

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Hab in Hechlingen gesehen wie ein ungläubiger mit ABS eine steile Schotterböschung runtergeschlichen ist, unproblematisch.
    Jepp. Ich musste jetzt in Rumänien nur 1x abschalten.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Jepp. Ich musste jetzt in Rumänien nur 1x abschalten.
    wobei sich selbst da die Frage stellt ob Du musstest oder dachtest du müsstest
    Mich hat jedenfalls letztes Jahr sowohl der o.g. Böschungstest als auch die vergleichende Vollbremsung auf Schotter mit/ohne ABS ziemlich beeindruckt, die aktuelle ABS-Generation muss man eigentlich nicht mehr abschalten.

  4. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Eureka Beitrag anzeigen
    Das ist längst überfällig das ABS serienmässig anzubieten! Ich würde mir kein neues Motorrad ohne ABS kaufen.
    Ein gebrauchtes denn?? Brauchst Du doch auch nicht es gibt genügend mit ABS mach Dir keine Sorgen. Wichtig ist halt die Aussage beim Kauf deutlich zu artikulieren.

    GK

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    wobei sich selbst da die Frage stellt ob Du musstest oder dachtest du müsstest
    Mich hat jedenfalls letztes Jahr sowohl der o.g. Böschungstest als auch die vergleichende Vollbremsung auf Schotter mit/ohne ABS ziemlich beeindruckt, die aktuelle ABS-Generation muss man eigentlich nicht mehr abschalten.
    Nee, das war wirklich so, dass es öffnete. Und es ging auch nur um ein paar hundert Meter.
    Aber ich merke, dass ich mich hier auf eine Sondersituation berufe, obwohl ich generell deiner Aussage eher zustimmen möchte!

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #26
    Moin,

    ich zitiere mal:

    "Im Jahr 1988 präsentierte das Unternehmen die weltweit ersten Serien-Motorräder mit dem bis heute wirksamsten technischen Sicherheitsplus: dem Antiblockiersystem ABS.
    Nun folgt der nächste logische Schritt: Ab Modelljahr 2013 bietet BMW Motorrad ABS bei allen Modellen serienmäßig an."

    Dieser Schritt hat sage und schreibe 25 Jahre gebraucht, zum Glück nimmt sich BMW nicht immer so viel Zeit für seine "Fortschritte"...

    Die Gewichtsangaben zu den ABS- Systemen sind beeindruckend, von ehemals > 11kg bis zu aktuell (Modell 2013) 700 Gramm- Respekt

    Viele Grüße, Grafenwalder

  7. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #27
    Aller Häme zum Trotz, das Marketingkonzept von BMW scheint zu funktionieren. Beim Automobilbau wie beim Motorrad.

    Die brauchen sich bislang noch nicht mal preislich dem Wettbewerb zu stellen. Solange es Menschen gibt die über BMW die Nase rümpfen, die Wettbewerbsprodukte in einem BMW-Forum überpositiv darstellen und schizophrener Weise dann doch eine BMW zu einem merklich höheren Preis kaufen, solange wird es BMW gut gehen.

    Und solange BMW in der Lage ist innovativ immer wieder die Nase vorn zu haben, wie vermutlich mit der neuen GS in 2013 zu erwarten.

    Wenn dieser Vorteil nicht mehr gegeben ist, dann denke ich wird eher die produktion eingestellt, als der Preis gesenkt. Das hat Prinzip in solchen Konzernen, da das einzelne Produkt nie notwendig zum Überleben sein wird.

    Ich finde die Initiative von BMW gut. Für mich ist sie schon seit langem überfällig. Daß sie das für ihr Marketing nutzen, na, ja klappern gehört halt zum Handwerk. Das machen wir im Beruf doch auch nicht ander um erfolgreich zu sein.

    Und neue Motorräder ohne ABS, sind für mich so wie hydraulische Bremsanlagen beim Auto nur gegen Aufpreis.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #28
    Ich denke die Zukunft bei BMW bringt erst eine Vollautomatik und dann einen Drehmomentstarken Dieselmotor, wenn Audi nicht schneller ist!
    Danach kommen Elektromopeds mit Allrad und Narbenmotoren, und alle trauern dem Wasserboxer hinterher.

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #29
    Hinterhertrauern ist ja eh eine Paradedisziplin vieler Motorradler...

  10. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Hinterhertrauern ist ja eh eine Paradedisziplin vieler Motorradler...

    ...besonders im vor hinein!

    Besser als mit nem E-Motor kanns eigentlich kaum gehen - wenn die 200PS nach nem Kaffee wieder für die nächsten 300km zur Verfügung stehen.
    GK


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Karelientour 2013
    Von runner.j im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 15:33
  2. Reiseplanung 2013
    Von andiaufderq im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 11:01
  3. Ab 2013 Maut am Stilfserjoch
    Von Spark im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 11:15
  4. Schottland 2013
    Von Schwarzwaldbiker im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 16:02
  5. 80 km/h Beschränkung bei A1 bleibt bis 2013
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 20:59