Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

neue Blinkerbetätigung -warum so ?

Erstellt von confidence, 04.05.2009, 05:34 Uhr · 55 Antworten · 5.270 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Gebt net so an........falscher fred.
    Hi Hi - ja, stimmt!

    ..aber das mit dem automatischen Abschalten war schon ernst gemeint.

  2. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #42
    das automatische abschalten machen die alten K- modelle schon. allerdings nach 300metern und nicht nach irgendwelchen schräglagen. warum das an den GSén, oder zumindest an meiner nicht so ist weiß ich nicht. ist halt so und hat sich drüber schon einer beklagt???

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.284

    Standard

    #43
    Frage:
    Warum soll es Q-Treibern (K-Q, R-Q, GS-Q...) besser gehen als Harleytreibern oder dem gemeinen Autofahrer?
    In irgendeiner Entwicklungsabteilung sitzt immer ein armer Hansel, der sich was besseres ausdenkt (denkt er, der arme Hansel ).
    Die Harleylösung ist genial (links gedrückt=links geblinkt, rechts gedrückt=..., beide gedrückt=Warnblinken, nochmaliges Drücken der gleichen Seite/beider Schalter schaltet Blinken/Warnblinken aus, Fahrstrecke schaltet aus, Schräglage schaltet aus (erst ab 200x vorhanden)). Wenn aber Patentgeschützt, dürfte auch dieses bald auslaufen (eingesetzt ab 1990, also ist 2010 Schluss. Bis auf Schräglagenabschaltung, falls diese geschützt sein sollte, die ist neuer).
    Bei VW hatten sie auch was Feines, Tempomat im Blinkerhebel, einfach, zuverlässig... (und genauso wie in meinem privaten Volvo)
    Seit einigen Jahren hat's nun einen Extrahebel für den Tempomaten.
    Sitzt unter dem Blinkerhebel, ist ein weniges kürzer.
    Und seitdem blinke ich ab und an zur Verwunderung der anderen Verkehrsteilnehmer , obwohl ich eigentlich die Geschwindigkeit um +/- 10km/h verändern wollte, oder ich verändere die Geschwindigkeit, obwohl ich in Wirklichkeit blinken wollte (ich gehöre zu der aussterbenden Spezies, die sich ein KFZ mit dem Sonderzubehör "Blinkanlage" nicht nur zu leisten vermag, sondern diese auch noch geradezu exzessiv benutzt ).

    Nicht jede Neuerung ist eine Verbesserung, fürchte ich.
    Und selbst bei nur einem Hersteller ist man nicht in der Lage, durchgängig die gleiche, wie auch immer geartete Lösung zu verwenden.
    Wenn ich auf die Sporty meiner Tochter steige, ist alles i.O. (Harley eben, wie oben beschrieben). Nehm ich dagegen ihre Buell, bringt mich der Blinker jedesmal in's Schwitzen. Ein Knöpfchen, zum Linksblinken nach links, zum Rechtsblinken nach rechts geschoben. Und, wenn's aufhören soll zu blinken, in Mittelstellung einmal draufgedrückt. Das ganze auch noch mit mickrigem Knöpfchen (11-11 1/2 die Handschuhgröße, dagegen ist aber das Moped ohnehin zu klein ). Derweil verpass ich das Schalten mit der umgekehrten Schaltung (also lass ich das Blinken )...Grrrr.

    Müsste doch auch alles einheitlich machbar sein, oder?
    Kill-Schalter sind doch inzw. auch alle rechts, oder nicht (aber Warnblinkknöpfe in Autos sind immer noch über Armaturenbrett u. Lenkerverkleidungen verstreut... Sind aber auch unwichtig, genau wie Blinker. Wen geht's was an, wann und wohin ich abbiege oder als letzter in der Schlange auf der linken Spur der BAB stehe?)

    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #44
    das mit der Blinkerabschaltung nach Schräglage hatte Suzuki vor ca. 25 Jahren schon mal, zumindest in so einem komischen Chopper, den ein Freund von mir hatte

  5. Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard

    #45
    Was wäre daran falsch den Blinker nach zwanzig mal funzeln automatisch abzuschalten?
    Immer noch besser als drei kilometer durch ne Ortschaft blinkend zu rollen, und jeder sieht auf den ersten Blick daß man vergeßlich ist!

  6. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #46
    ........ weiß nicht genau, sind es 200m oder 250m, danach schaltet die 12er jedenfalls ab

  7. Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von JOQ Beitrag anzeigen
    ........ weiß nicht genau, sind es 200m oder 250m, danach schaltet die 12er jedenfalls ab
    Ach sooo!!
    Bei den neuen gibt's das schon.
    Sollte vielleicht doch mal modernisieren.

  8. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #48
    ...... war heute beim und er war schön am schimpfen über die "neuen" Blinkerschalter, hat sie bei allen schon ausgelieferten Modellen auswechseln können, weil sie von selbst hupen, Warnblinken, etc.

    Iss schon geil, sind wohl techn. zu einfach die Schalter ..... da kommt BMW net mit klar

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #49
    sei doch nicht so gehässig, die sind 30 Cent billiger als die alten......

  10. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #50
    .... wenn der schon anfängt mit Imageverlust und so .......

    Einfach schee wie so simple Schalterchen die kalkulierte Ersparnis auffressen bevor sie überhaupt in der breiten Serie verbaut werden


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum...
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 16:40
  2. Warum so teuer?
    Von GS-Interessiert im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 22:08
  3. Warum GS?
    Von salty dog im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 11:11
  4. Warum HP2 ?
    Von Spätzünder im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 07:51
  5. Warum Kuh??
    Von reisingermartin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 21:14