Seite 12 von 36 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 351

neue GS, neues Foto

Erstellt von MOSchwarz, 19.08.2011, 18:33 Uhr · 350 Antworten · 49.624 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Aber für diesen Kulturimperialismus können wir doch die US-Amerikaner schon mal gar nicht leiden. Als würde es noch nicht reichen, dass uns geniales Kulturvolk kaugummikauende G.I.s vom österreichischen Gefreiten befreien mussten

    Grüße
    Steffen
    ...ich sehe schon, der Komplex ist tiefgreifender...

    Ein Beispiel noch, vielleicht stimmt dich das etwas milde...
    ...sehe ich mir die Zulasungszahlen in D an, kann ich von Technikfeindlichkeit nichts entdecken, im Gegenteil.
    BMW Mopeds werden fast immer in Vollausstattung geordert.
    Jap. Hersteller werde regelrecht abgestraft für ihre Produktpalette.
    Ich kann das verstehen. Sie verkaufen 20-30 Jahre alte Motorengenerationen im neuen Plastikkleid als Neuentwicklung.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Wobei das Hinterrennen bei jedem Hype in vielen anderen Ländern noch weit stärker ausgeprägt ist. Der Deutsche an sich ist doch immer noch der naturromantisch veranlagte Germane von vor 2000 Jahren und wenn er sich doch bestimmten modernen Dingen anpassen muss, tut er das nur widerwillig und es steigert seinen Groll auf die Welt. Erst recht, wenn solche technischen Entwicklungen oder Moden aus Ländern kommen, denen sich der Germane kulturell überlegen fühlt - und das tut er eigentlich allen Ländern und Kulturen gegenüber.

    Grüße
    Steffen
    die Deutschen, wie sie heute leben, haben mit den damaligen Germanen nicht mehr viel zu tun, auch nicht genetisch. Das ist ein nur verschwindend kleiner Bestandteil unseres Erbes

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Aber für diesen Kulturimperialismus können wir doch die US-Amerikaner schon mal gar nicht leiden. Als würde es noch nicht reichen, dass uns geniales Kulturvolk kaugummikauende G.I.s vom österreichischen Gefreiten befreien mussten
    Godwin's Law: Du bist raus.

    Ich finde, dass die US-Domainanz im Internet bedenkliche Folgen annimmt:

    Die beiden einzig relevanten Suchmaschinen: Aus USA
    Die Internet-Verwaltung: Arbeitet aufgrund eines Vertrages mit dem US-Wirtschaftsministerium
    Sämtliche relevanten Infrastruktur-Einrichtungen des Internet (z.B. DNS-Server) sehen in den USA
    Die dominierenden Online-Haldelsplattfomen (Amazon, eBay) aus USA
    Die vier wichtigsten Smartphone-Betriebssysteme (iOS, Android, WM7, Blackberry) kommen aus Nordamerika, Blackberry aus Kanada.
    Die wichtigsten Bezahlsysteme (Paypal, Kreditkarten): USA

    Es ist keineswegs paranoid, anzunehmen, dass heute die US-Behörden bei Bedarf mehr Daten über jeden Bundesbürger haben als die deutschen Behörden.

    Übrigens: Treppenwitz der Internet-Geschichte: Unlängst sperrte PayPal ohne Ankündigung mehreren Händlern ihre Paypal-Konten (zum Teil wurden Beträge um die 50.000 Euro eingefroren). Begründung: Diese Händler hatten kubanische Produkte verkauft und über Paypal abgerechnet. Dies verstößt laut Paypal gegen das 1962 verhängte US-Embargo gegen Kuba - was so explizit natürlich nicht in den AGB steht. Daran ändert auch übrigens nichts die Tatsache, dass Paypal Europa juristisch in Luxemburg sitzt und in seinen AGB die Anwendung schottischen Rechts festgeschrieben hat.

    Das ist Kulturimperialismus.

    Und Apple dominiert derzeit nach Belieben den Markt für mobile Bezahldienste - und nimmt sich das Recht heraus, deutschen Medien wie "Bild" und "Stern" zu verbieten, in ihren iPad-Apps nackte Busen zu zeigen.

    Das ist auch Kulturimperialismus. Daran gibt es nichts zu deuteln.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Godwin's Law: Du bist raus.
    Och nö

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass die US-Domainanz im Internet bedenkliche Folgen annimmt:

    Die beiden einzig relevanten Suchmaschinen: Aus USA
    Die Internet-Verwaltung: Arbeitet aufgrund eines Vertrages mit dem US-Wirtschaftsministerium
    Sämtliche relevanten Infrastruktur-Einrichtungen des Internet (z.B. DNS-Server) sehen in den USA
    Die dominierenden Online-Haldelsplattfomen (Amazon, eBay) aus USA
    Die vier wichtigsten Smartphone-Betriebssysteme (iOS, Android, WM7, Blackberry) kommen aus Nordamerika, Blackberry aus Kanada.
    Die wichtigsten Bezahlsysteme (Paypal, Kreditkarten): USA

    Es ist keineswegs paranoid, anzunehmen, dass heute die US-Behörden bei Bedarf mehr Daten über jeden Bundesbürger haben als die deutschen Behörden.

    Übrigens: Treppenwitz der Internet-Geschichte: Unlängst sperrte PayPal ohne Ankündigung mehreren Händlern ihre Paypal-Konten (zum Teil wurden Beträge um die 50.000 Euro eingefroren). Begründung: Diese Händler hatten kubanische Produkte verkauft und über Paypal abgerechnet. Dies verstößt laut Paypal gegen das 1962 verhängte US-Embargo gegen Kuba - was so explizit natürlich nicht in den AGB steht. Daran ändert auch übrigens nichts die Tatsache, dass Paypal Europa juristisch in Luxemburg sitzt und in seinen AGB die Anwendung schottischen Rechts festgeschrieben hat.

    Das ist Kulturimperialismus.

    Und Apple dominiert derzeit nach Belieben den Markt für mobile Bezahldienste - und nimmt sich das Recht heraus, deutschen Medien wie "Bild" und "Stern" zu verbieten, in ihren iPad-Apps nackte Busen zu zeigen.

    Das ist auch Kulturimperialismus. Daran gibt es nichts zu deuteln.
    Wer hindert(e) aber die Europäer, ähnliches zu tun? Der Erfolg vorwiegend nordamerikanischer Firmen ist auch immer das Unterlassen anderer. Aber das ist ein weites Feld

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Och nö



    Wer hindert(e) aber die Europäer, ähnliches zu tun? Der Erfolg vorwiegend nordamerikanischer Firmen ist auch immer das Unterlassen anderer. Aber das ist ein weites Feld
    Im Internet gibt es noch andere Hinderungsgründe als mangelndes unternehmerisches Denken. Aber das ist ein weites Feld.

  6. Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    179

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Nee, wir wollen immer andere belehren, und da schließe ich mich ausdrücklich ein. Das ist unser groesstes Problem.
    Ok, Ich muss es auch zugeben, dass trifft auf mich auch zu, am schlimmsten sind die Deutschen die im Ausland leben...

  7. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    Ist ja klar. Im Auland gibts ja noch genug unbedarfte Zuhörer, die man belehren kann. Wen soll man aber hier im Inland noch belehren, wo doch sowieso jeder Deutsche den anderen Deutschen belehren will.

    Im übrigen bin ich der Meinung, dass auch die neue 1250 lc wieder den Maßstab im Segment Reiseenduro setzten wird. Und viele die jetzt noch dem Verlust des alten Boxers nachtrauern, werden dann doch mit gezücktem Scheckheft bei ihrem stehen, sobald die ersten neuen Boxer bei den Händler auftauchen.

    CU
    Jonni

  8. Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    179

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Ist ja klar. Im Auland gibts ja noch genug unbedarfte Zuhörer, die man belehren kann. Wen soll man aber hier im Inland noch belehren, wo doch sowieso jeder Deutsche den anderen Deutschen belehren will.

    Im übrigen bin ich der Meinung, dass auch die neue 1250 lc wieder den Maßstab im Segment Reiseenduro setzten wird. Und viele die jetzt noch dem Verlust des alten Boxers nachtrauern, werden dann doch mit gezücktem Scheckheft bei ihrem stehen, sobald die ersten neuen Boxer bei den Händler auftauchen.

    CU
    Jonni
    Ich glaube auch das "die Neue" wieder ein Erfolg für BMW wird aber sicher wird es
    schwieriger. KTM 990 SM T, Multistrada, Super Tenere, 1200 Tiger, Honda Crosstourer V4
    sind alle bzw. werden bestimmt nicht ganz schlecht.
    Alleinstellungsmerkmale der GS? Die Historie, die Marke BMW, Telelever u. Boxer, reicht das? Über 90 Jahre klassischer Boxer gehen zu Ende, sicher lag für einige das Interessante in der Einfachheit des "alten" Boxers, bislang reichte der jährliche Ölwechsel, jetzt wird es ein Motor wie jeder andere nur eben mit abstehenden Zylindern. Ich bin mir nicht sicher aber wahrscheinlich ist der niedrige Schwerpunkt u. die Charakteristik des Boxer Antriebs auch noch ein besonderes Merkmal des Boxers/GS.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von tallguy-09 Beitrag anzeigen
    Alleinstellungsmerkmale der GS? Die Historie, die Marke BMW, Telelever u. Boxer, reicht das? Über 90 Jahre klassischer Boxer gehen zu Ende, sicher lag für einige das Interessante in der Einfachheit des "alten" Boxers, bislang reichte der jährliche Ölwechsel, jetzt wird es ein Motor wie jeder andere nur eben mit abstehenden Zylindern.
    Kann es sein dass Du BMW und den Boxer etwas überhöhst?! Vergangenheit ist Vergangenheit, die GSen verkaufen sich weil sie gute Moppeds sind und nicht weil sie Nachfolger der Gummikühe sind, die eher rumpelmoppeds waren. Telelever ist heute eher schwergewichtiger Marketinggag, ein wassergekühlter Boxer hat nicht weniger und nicht mehr 'charisma' als ein luftgekühlter, frag mal Porschefahrer. BMW hat halt den Vorteil dass sie inzwischen deutlich näher am (europäischen) Markt sind als die verschnarchten Japsen, vielleicht dreht sich das irgendwann wieder.

  10. Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    179

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Kann es sein dass Du BMW und den Boxer etwas überhöhst?! Vergangenheit ist Vergangenheit, die GSen verkaufen sich weil sie gute Moppeds sind und nicht weil sie Nachfolger der Gummikühe sind, die eher rumpelmoppeds waren. Telelever ist heute eher schwergewichtiger Marketinggag, ein wassergekühlter Boxer hat nicht weniger und nicht mehr 'charisma' als ein luftgekühlter, frag mal Porschefahrer. BMW hat halt den Vorteil dass sie inzwischen deutlich näher am (europäischen) Markt sind als die verschnarchten Japsen, vielleicht dreht sich das irgendwann wieder.
    Ja, das kann gut sein. Für mich war der Boxer Motor kaufentscheidend, eine F1200GS
    würde mich z.B. nicht interessieren.


 
Seite 12 von 36 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal ein paar Foto's....................
    Von RAINI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 23:23
  2. neues spiel - neues glück
    Von Chefe im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 10:28