Seite 22 von 36 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 351

neue GS, neues Foto

Erstellt von MOSchwarz, 19.08.2011, 18:33 Uhr · 350 Antworten · 49.533 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Und wills Du uns jetzt alle bekehren ?

    Ich hab eine Triumph gefahren und es war der geilste Motor den ich je gefahren habe allerdings war der Rest scheiße.

    Und wenn Du "nur" auf den Bildern siehst das lediglich der Auspuff die Seite gewechselt hat naja dann dürfte das Allgemeinwissen beim Motorrad und speziell der GS nicht weit her sein.
    Na es ist eigtl völlig egal WAS ich alles sehe.... es hat nur keine AUSWIRKUNGEN auf ein bestimmtes Ergebnis. Aber du weisst offensichtlich mehr. Dann nenn mal paar Zahlen über die BMW und erzähl doch mal genau woran du siehst wie die in Zukunft fahren wird. Sieht man das an dem Auspuff? Und dann erklär mir doch mal was du an der Triumph so Scheisse fandst und ob es das überhaupt noch an der aktuellen gibt? Weshalb ist die 800er recht gut vorne dabei, wenn die 1200er die bisher bekannten Angaben nicht positiv erfüllen wird ? Es ist schon seltsam.

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Ich rede von qualitativem Gleichstand. Was interessieren mich SPEZIELL deutsche Zulassungszahlen? Was interessieren die überhaupt? Ist Porsche ein Scheiss Auto weil es weniger verkauft wird wie Fiat?

    Das sind nu Äppel mit Birnen, bei T gegen BMW vergleichst du gleichartige Konzepte und als Argument folgt eine Äppel mit Birnen Vergleich

    Man muss also wohl ALLE Faktoren berücksichtigen ! Das Händlernetz dürfte schwächer sein in Deutschland und Triumph ist nicht so bekannt. In den USA ist Triumph ähnlich stark vertreten wie BMW - besser gesagt ähnlich schwach.
    Und wo sind die Zahlen

    Und jetzt? Was hat das mit Qualität zu tun? In den 80er Jahren war BMW bei 12% Marktanteil in Deutschland - haben sie da also nur Pfusch verkauft?

    Ich beurteile beide Marken neutral und habe keine Lust Unwahrheiten über die eine oder die andere Marke zu akzeptieren.

    Aber ich lasse mich gerne mit Argumenten darüber aufklären.
    Du wirst mir ja erklären anhand welcher Faktoren Triumph mit den Tigers NICHT auf dem gleichen Level wie BMW sein kann... und anhand welcher Vorgaben du bereits weisst wie die neue GS weiterhin allen davon fährt.

    Warum soll ich dir jetzt ein Level erklären, Du willst uns doch die ganze Zeit erklären das die T besser ist, nur da kommt nix, weder so noch so
    .

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    Wo steckt eigentlich der Tiger der hat ja noch Argumente für die T

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Wo steckt eigentlich der Tiger der hat ja noch Argumente für die T
    der ist bestimmt schon wieder im Urlaub - T fahren...

  5. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Wo steckt eigentlich der Tiger der hat ja noch Argumente für die T



    Das sind nu Äppel mit Birnen, bei T gegen BMW vergleichst du gleichartige Konzepte und als Argument folgt eine Äppel mit Birnen Vergleich


    Und wo sind die Zahlen

    Lies erst mal richtig. Zu deinen Äpfel und Birnen habe ich geschrieben:

    "Man muss also wohl ALLE Faktoren berücksichtigen ! Das Händlernetz dürfte schwächer sein in Deutschland und Triumph ist nicht so bekannt. In den USA ist Triumph ähnlich stark vertreten wie BMW - besser gesagt ähnlich schwach."

    Du willst Zahlen - obwohl ich gerade erklärt habe, dass man ALLE Faktoren berücksichtigen muss? Wer vergleicht dann hier Äpfel mit Birnen?

    Auf neutralem Gebiet und dem wichtigsten Markt der Welt in den USA
    haben BMW sowie Triumph jeweils bloss einen Marktanteil von um die 2-3%

    In Deutschland ist BMW Marktführer, Triumph ist es jedoch in England. Wer meint dass Triumph nur ne kleine Klitsche ist die irgendwelche lustigen Nischenprodukte bastelt und sich jetzt bischen gegen die hervorragenden GS-Produkte aufspielen möchte - der ist schlecht informiert.

    Triumph ist erst seit 1991 wieder mit Motorrädern auf dem Markt. Die sind praktisch aus dem Nichts entstanden, denen ist irgendwann noch das gesamte Werk abgebrannt als die Mopeds gerade so richtig zum Laufen kamen... und die haben seither 500000 Motorräder verkauft. Nur mal so zum Sagen: BMW ist weit länger auf dem Weltmarkt vertreten und hat ein grösseres Netz und bräuchte auch ein paar Jahre dafür um eine halbe Mio Mopeds abzusetzen.
    Und Triumph ist genau gleich immerfort die ganze Zeit über im Aufwind.
    Also wer nie eine gefahren ist und dann noch daherredet als ob ja auch keine Rolle spielen könnte, da das ne völlig unwichtige Konkurrenz für BMW darstellt, der disqualifiziert sich für mich als kompetenter Gesprächspartner zu diesem Thema. Das ist dann vielleicht mehr so was für den Stammtisch und mit paar Bierchen Deutschland über alles.

    Ich hoffe mal BMW wird dementprechend was entgegenbringen. Aber wissen tut man das momentan sicher noch nicht. Also ICH zumindest seh das noch nicht. Aber ich find das auch nicht so wichtig. Denn ich bin fest davon überzeugt: Es sind nachher garantiert beides gute Motorräder

  6. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Wo steckt eigentlich der Tiger der hat ja noch Argumente für die T
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    der ist bestimmt schon wieder im Urlaub
    Stimmt.

    Zitat Zitat von ArmerIrrer
    - T fahren...
    Ne!

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Wo steckt eigentlich der Tiger der hat ja noch Argumente für die T
    Ich hätte auch noch ein paar Argumente für Triumph, und auch für BMW

    Aber mir ist es ganz ehrlich gesagt wurscht wer das "bessere" Mopped auf den Markt bringt/hat!

    Ganz einfach, BMW ist für mich in den letzten 10 Jahren so ziemlich der innovativste Motorradhersteller der Welt was den Einsatz von Technik in Großsserie betrifft und verkauft zu recht solche Stückzahlen in D. Sie halten auch am Boxer fest, obwohl er konzeptionell bedingt nicht das beste Motorenkonzept bietet.
    Es wäre sicher günstiger, einfacher und leistungsteigerungsbezogen einfacher einen 1200er Twin wie in der F800 in die Große zu konstruieren, aber der Boxer ist BMW-Motorrad - Punkt! Und das soll er auch bleiben, sonst verlieren sie ihre Idendität

    Triumph liefert auch tolle Moppeds und hat den Mut unter anderem Modelle im Sortiment zu haben, welche Nieschenkunden bedienen. Ist auf Grund der verkauften Stückzahlen in D -zum Glück - individueller, aber keineswegs schlechter was die Qualität angeht, was durch hohe Zuwachsraten honoriert wird.
    Und der Triple steht für Triumph ebenso wie die Paralelltwins, aber der Triple sichert ihnen ebenso die Kundschaft wie BMW der Boxer.

    Was die hier mal angesprochenen Absatzzahlen der 800er Tiger als meistverkaufte Reiseenduro bis 800 ccm in Europa betrifft (ist ja einfach, gibt ja eigentlich nur 2 Kandidaten ), ich hab auch keine exakten Zahlen bis jetzt gelesen, aber sie bewegen sich zwischen 10000-12000 Einheiten.....ich pfeiff auf Absatzzahlen, ich fahr ein Mopped aus dem oder dem Grund und da ist es mir egal ob ein anderer das auch tut.
    Die Karten werden immer wieder neu gemischt und das ist gut so für den Kunden, welcher keine "Markenbindung" hat, wobei ich da keineswegs BMW Brillen anspreche möchte, es gibt diese Sehschwachen bei allen anderen Marken ebenfalls.

    ...und die ganze Diskussion darüber geht so langsam richtung Sandkasten .

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    In Deutschland ist BMW Marktführer, Triumph ist es jedoch in England. Wer meint dass Triumph nur ne kleine Klitsche ist die irgendwelche lustigen Nischenprodukte bastelt und sich jetzt bischen gegen die hervorragenden GS-Produkte aufspielen möchte - der ist schlecht informiert.

    Triumph ist erst seit 1991 wieder mit Motorrädern auf dem Markt. Die sind praktisch aus dem Nichts entstanden, denen ist irgendwann noch das gesamte Werk abgebrannt als die Mopeds gerade so richtig zum Laufen kamen... und die haben seither 500000 Motorräder verkauft. Nur mal so zum Sagen: BMW ist weit länger auf dem Weltmarkt vertreten und hat ein grösseres Netz und bräuchte auch ein paar Jahre dafür um eine halbe Mio Mopeds abzusetzen.
    Nur ein paar Zahlen zur Einordnung: 500.000 Moppeds in 20 Jahren, das entspricht 25.000 Moppes pro Jahr. BMW hat allein von der R1200GS innerhalb von drei Jahren 100.000 Stück gebaut, das bedeutet, dass BMW von der großen GS alleine mehr gefertigt hat als Triumph mit seiner ganzen Palette. KTM baute laut Angaben von "Motorrad" Ende der 90er Jahre 30.000 Moppeds pro Jahr, im Krisenjahr 2009 waren es 65.000 Stück. BMW gilt als größter Motorradhersteller Europas, dann kommt KTM, und wieviel Ducati raushaut, das weiß ich nicht.

    Natürlich sagen die Zulassungszahlen wenig über die Qualitäten der Motorräder aus, und ein erklecklicher Teil der KTM-Produktion dürften zum Beispiel Crosser ohne Straßenzulassung sein.

    Ich bin gespannt, wie gut oder schlecht die Explorer am Markt einschlagen wird. Zwischen einer R12GS und einer Yamaha ST ist schon eine Menge Spielraum bei den Absatzzahlen - für jede verkaufte Super-Täterä gehen etwa 9 große GS über den Tresen. Meine Annahme ist, dass sich die Explorer in nicht so gewaltigen Stückzahlen verkaufen wird. Ganz einfach: Der Markenkern von Triumph wird verkörpert von Modellen wie der Speed Triple und der Bonneville. Der Markenkern von BMW eher von der GS.

  9. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Nur ein paar Zahlen zur Einordnung: 500.000 Moppeds in 20 Jahren, das entspricht 25.000 Moppes pro Jahr. BMW hat allein von der R1200GS innerhalb von drei Jahren 100.000 Stück gebaut, das bedeutet, dass BMW von der großen GS alleine mehr gefertigt hat als Triumph mit seiner ganzen Palette. KTM baute laut Angaben von "Motorrad" Ende der 90er Jahre 30.000 Moppeds pro Jahr, im Krisenjahr 2009 waren es 65.000 Stück. BMW gilt als größter Motorradhersteller Europas, dann kommt KTM, und wieviel Ducati raushaut, das weiß ich nicht.

    Natürlich sagen die Zulassungszahlen wenig über die Qualitäten der Motorräder aus, und ein erklecklicher Teil der KTM-Produktion dürften zum Beispiel Crosser ohne Straßenzulassung sein.

    Ich bin gespannt, wie gut oder schlecht die Explorer am Markt einschlagen wird. Zwischen einer R12GS und einer Yamaha ST ist schon eine Menge Spielraum bei den Absatzzahlen - für jede verkaufte Super-Täterä gehen etwa 9 große GS über den Tresen. Meine Annahme ist, dass sich die Explorer in nicht so gewaltigen Stückzahlen verkaufen wird. Ganz einfach: Der Markenkern von Triumph wird verkörpert von Modellen wie der Speed Triple und der Bonneville. Der Markenkern von BMW eher von der GS.
    Ich weiss schon was ich schreibe...
    BMW ist auch kein Werk abgebrannt und es ist nicht bei Null entstanden. Triumph ist gerade mal 21Jahre alt.

    Damit man mal wieder weiss, dass nicht alles sich um Deutschland dreht:

    Nach WELTWEITEN Zahlen sieht es aktuell so aus, dass BMW 100000 im Jahr verkauft, Triumph 50000. Aber Harley Davidson wo mancher hier als Trallala betrachten würde vercheckt 3 Mal so viel Motorräder wie BMW - und die Jungs von Honda zwischen 9-10Millionen ! pro JAHR


    Völlig egal was Markenkern und sonstwas angeht.. es kann nicht sein, dass hier Leute meinen dass Triumph zu blöd wäre oder gar zu wenig Kohle hätte ein ESA herzustellen - oder zu verbauen... die bauen Luxusbikes wie eine Rocket mit über 220NM Drehmoment - und zwar fahrbar - die bauen Twins mit 150 NM . und zwar einwandfrei fahrbar.. und die haben sich in der Qualität noch keinen schlechten Ruf von Ausfällen elementarer Bauteile wie Bremsanlagen oder Wegfahrsperren erlaubt. Es kann nicht sein, dass man im Gegenzug zur "unbewiesenen" Leistungsfähigkeit des neuen Triumph-Modells jedoch nach Begutachtung von ein paar Fotos die neue 1250 GS bereits ls den kommenden Überflieger feiert... also irgendwo wirds da einfach kindisch.

    Die bei Triumph haben bis jetzt noch garnichts volle 100% auf den Marktführer bei Reiseenduros gegeben.. das waren alles noch so Alleingänge in der Findungsphase der Firma - das hat Triumph in JEDEM Bereich so gemacht.
    Und nun haben sie das wohl mal geschnallt worauf es ankommt und haben die 800er bereits gut positioniert.. sie können garnicht mehr von der produzieren wie sie verkaufen.. erst seit 2011 ist sie eigtl mit ABS lieferbar gewesen - und ich für mein Teil habe da nicht die geringsten Bedenken dass die 1200er ein brutal erfolgreiches Moped wird. Denn die ist noch besser aufgestellt.

    Wenn da einer meint, dass wäre alles nur heisse Luft und er hätte es garnicht erst nötig so eine Triumph Probe zu fahren... denn wozu sollte das schon gut sein.. dann halte ich das für überheblich und unsachlich - und sonst garnix.
    Das hat überhaupt nix mit Boxer oder Triple zu tun. Das ist pure Ignoranz.

    Wie ich schon sagte werden sie da auch sicher bei BMW wieder was schönes bauen. Aber es ist nun ein Kontrahent vorhanden, der selbst im Detail ganz genau weiss was gewünscht wird. Und wer weiss wie der Motor allein schon rüberkommen wird, kann sich den Rest leicht ausmalen.
    Man muss die Fakten einfach mal akzeptieren. Wo soll da das Problem sein...

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Die beharrlichkeit der Boxer BMW zahlt sich jetzt halt aus.
    Ich glaube es währe ein leichtes für BMW eine hammermäßige Reihenmotor GS zu bringen.So wie sie es bei der RR gemacht haben und die Kunkurenz praktisch aus dem nichts pulverisiert haben.!
    wenn ich mir die Liste der Defekte beim Dauertest ansehe, dann ist die RR tatsächlich Spitze....


 
Seite 22 von 36 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal ein paar Foto's....................
    Von RAINI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 23:23
  2. neues spiel - neues glück
    Von Chefe im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 10:28