Seite 31 von 36 ErsteErste ... 212930313233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 351

neue GS, neues Foto

Erstellt von MOSchwarz, 19.08.2011, 18:33 Uhr · 350 Antworten · 49.523 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Unser schwyzer Freund hier redet erstaunlich viel für einen Eidgenossen,....
    meistens aber nur Blablabla.......und mit vielen fachlichen Fehlern. Und BMW
    fährt er auch nicht.....

    He He Hallooooooo Jürgen !!!!!!!

    Ich verbiete mir, diese Veralgemeinerungen....

    Nicht jeder, der in der Schweiz wohnt, ist auch ein Schweizer!
    Und ich fahre eine BMW (Gott Lob)

    Gut - Jungs - weitermachen..

    Jürgen - ich hebe die Linke zum Gruss für dich. ...und für die anderen natürlich auch.

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Nu laßt den Schweizer doch mal schreiben und macht ein Fottoo, Schweizer sie an die Decke gehen sind ne äächte Rarität

    Willst du mich rausfordern Andreas?

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Weltmarktführer bei grossen Reiseenduros dürfte wohl hinkommen. Aber so eindeutig wie das aus Sicht der Deutschen aussieht ist das weltweit absolut nicht. Die Tiger XC verkauft sich ausserhalb des deutschen Sprachraums wie blöd - die Multistrada offenbar auch - und die beiden Teneres sind nicht überall so selten wie in Deutschland. KTM muss man auch nicht unbedingt ignorieren.
    Hast du dafür Zahlen? Ich glaube mich zu erinnern, dass in der "Motorrad" unlängst stand, dass die R1200GS in Italien(!) das meistverkaufte Motorrad sei, die Duc kam im vergangenen Jahr auf Platz 2.

    Und BMW verkauft ja vor allem von der R12GS wie verrückt, zumindest in Deutschland. Neulich postete hier mal jemand die Halbjahreszahlen 2011, da kam die Zweitplatzierte (BMW R1200R) auf gerade noch ein gutes Drittel der GS-Verkäufe. Auf gut deutsch: Erst kommt die GS und dann kommt länger nix, auch nix Deutsches. Das ist sicherlich eine Ausnahmestellung, die es so im Kfz-Markt nicht oft gibt. Deshalb kann ich mir auch lebhaft vorstellen, dass sich die BMW-Leute bei der neuen GS besonders viel Mühe geben, denn an diesem einen Modell hängt das Wohl und Wehe der gesamten Motorradsparte von BMW.

    Da kann eine gesunde Konkurrenz ein Jahr vor Serienstart nur helfen:-)

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Unser schwyzer Freund hier redet erstaunlich viel für einen Eidgenossen,....
    Wenn man in den Dosen Fred guckt sieht man das er anscheinend kein Schweizer ist, seine Autos hatten vorher ein LÖ Kennzeichen - wo auch immer das ist in D ......

  5. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Wenn man in den Dosen Fred guckt sieht man das er anscheinend kein Schweizer ist, seine Autos hatten vorher ein LÖ Kennzeichen - wo auch immer das ist in D ......

    Das ist Lörrach und das ist ja grad bei Basel - im sogenannten Dreiländereck.

    Ich wohne auch im Dreiländereck. Aber bei mir reden alle Deutsch

  6. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen

    Kuenheim hat immer ein Faible für die Luxuskla Aber es dürfte ihm bisher garantiert noch nicht in Sinn gekommen sein, eine 12er GS ernsthaft zu bewegen - oder gar gegen die Konkurrenz auszutesten.

    Hallo Parzival
    ich will nicht über Dich herfallen wie manche hier, aber in "von Kuenheim" täuscht Du Dich gewaltig, weil von Kuenheim sehr wohl eine GS artgerecht fahren kann und auch tut. Weil er hat ja in Hechlingen genügent Gelegenheit dazu hat und nicht nur dort! Natürlich ist er kein Herbert Schek, hat aber mehr Potenzial auf der GS bzw. als Motorrad-Fahrer wie der eine oder andere Schreiber hier im Forum.
    Grüße Eugen

  7. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Und BMW verkauft ja vor allem von der R12GS wie verrückt, zumindest in Deutschland. Neulich postete hier mal jemand die Halbjahreszahlen 2011, da kam die Zweitplatzierte (BMW R1200R) auf gerade noch ein gutes Drittel der GS-Verkäufe. Auf gut deutsch: Erst kommt die GS und dann kommt länger nix, auch nix Deutsches. Das ist sicherlich eine Ausnahmestellung, die es so im Kfz-Markt nicht oft gibt. Deshalb kann ich mir auch lebhaft vorstellen, dass sich die BMW-Leute bei der neuen GS besonders viel Mühe geben, denn an diesem einen Modell hängt das Wohl und Wehe der gesamten Motorradsparte von BMW.

    Da kann eine gesunde Konkurrenz ein Jahr vor Serienstart nur helfen:-)
    ergänzend aus dem Interview
    2011 war für uns ein überaus erfolgreiches Jahr in einem extrem schwierigen Umfeld. Wir registrieren einen neuen Absatzrekord von über 104.000 BMW-Motorrädern, dazu gingen noch mehr als 11.000 Husqvarnas an unsere Kunden, was allerdings kein Rekord ist. BMW Motorrad hat einen historisch hohen Weltmarktanteil von rund 13 Prozent in der Klasse über 500 Kubikzentimetern erreicht. Das entspricht einer Verdoppelung innerhalb der letzten vier Jahre. Derzeit sind wir in zwölf Märkten der Erde der absolute Volumenführer. Wir erwarten - betriebswirtschaftlich gesehen - einen historischen Umsatzrekord und ebenso einen historischen Rekordertrag. 2011 hat also finanziell das absolut beste Ergebnis in der fast 90-jährigen Geschichte von BMW Motorrad gebracht.

  8. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    hier irrst du, sein Vater Eberhard von Kuenheim (1970-1993) war das...



    hier irrst du ebenfalls, das war der Bernd Pischetsrieder ;-) und zwar 1995
    Wow... da hab ich mich tatsächlich verhauen. Da hat mich meine Erinnerung getäuscht. Der Vater hatte die gleiche Art zu argumentieren. War damals oft überrascht wie genial er sehr direkte Fragen gekontert hat - hat praktisch jede Fangfrage in eine positive Antwort für BMW umgesetzt. zB wegen der teuren Zubehörliste:"Darf ein Lederlenkrad nicht etwas exclusiver ausfallen wenn es der Gegenstand ist, den sie die längste Zeit in ihrem Leben in der Hand halten?"

    Dass ich ihm den Unfall anhängen wollte ist mir gar nicht Recht. Wusste ich nicht mehr, dass es damals sein Nachfolger war. Muss das unbedingt korrigieren. Danke, dass du so aufgepasst hat. Ich hätte das auch tun sollen. Danke für den Hinweis.

  9. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Unser schwyzer Freund hier redet erstaunlich viel für einen Eidgenossen,....
    meistens aber nur Blablabla.......und mit vielen fachlichen Fehlern. Und BMW
    fährt er auch nicht............und in seiner Signatur werden wir quasi ver.....
    denkt Euch das selbst..........manchmal ist weniger...mehr.

    Du weißt aber schon das Du hier in einem BMW-Forum bist, mit vielen BMW-
    Fans ? Da könnte auch mal Gegenwehr kommen zu deinem Geschwafel ?

    Wenn es nur Blabla ist, darfst du mir das gerne an den Kopf werfen - mit Argumenten. Ich gehe darauf ein wenn mir jemand was unsachliches nachweist. Leider finde ich hier oft auch unsachliche Positionen zur Konkurrenz - und da ich mich fair verhalten möchte, nehme ich auch mal diese Konkurrenz in Schutz.

    DU täuschst dich ein wenig in dem was du hier so schön über mich behauptest.

    Ich bin kein Schweizer.
    Und ich würde mich absolut nicht zu rechtfertigen haben wenn ich Schweizer wäre!

    Denn das hat dich absolut nicht im Zusammenhang zu seiner Urteilsfähigkeit zu interessieren ob einer Schweizer ist!

    Die Leute hier fahren mehr Motorrad wie Deutsche. Und sie sind sehr objektiv bei der Beurteilung.

    Um eine Marke objektiv beurteilen und vergleichen zu können muss man auch andere Motorräder gefahren sein. Aber das brauchen einige hier garnicht erst zu machen. Da gilt:

    "Verwirre mich nicht mit Tatsachen. Ich habe eine feste Meinung."

    Ich habe noch immer beinahe 300PS BMW fahrbereit dastehen. Aber auch das tut hier garnix zur Sache - denn damit mal eins klar ist: Ich muss nicht aktuell oder gar bis an mein Lebensende BMW fahren um BMW beurteilen zu können - oder es zu dürfen!

    Ich weiss da einiges was ich an der GS gut fand - ich kann aber auch einiges nennen das mich bei der Konkurrenz positiv beeindruckt hat. Ich kenne genügend Leute die mir auf den Keks gehen weil sie ne vorgefertigte Meinung zur GS besitzen - oder noch blöder: einfach generell was gegen BMW haben. Ich kenne aber auch Umsteiger die nun was anderes fahren und das sehr objektiv beurteilen wenn sie nun im Nachhinein ihre Meinung abgeben.

    Für mich sind insofern all diejenigen Schwätzer welche garnichts anderes kennen wie ihre kleine Welt und dann aber denken andere lauthals mit ihrer Meinung übertönen zu müssen. Man kann ja Fan sein von einer Marke "über alles" - aber man sollte dennoch auch die Leistungen der Konkurrenz respektieren.

  10. frank69 Gast

    Standard

    Gordon !!!

    Gib ihm bitte schnell ein Motorrad, er fängt wieder an !!!

    Frank


 
Seite 31 von 36 ErsteErste ... 212930313233 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal ein paar Foto's....................
    Von RAINI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 23:23
  2. neues spiel - neues glück
    Von Chefe im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 10:28