Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Neue Modelle? Kleine Boxer?

Erstellt von Jonni, 10.03.2010, 15:51 Uhr · 10 Antworten · 2.320 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard Neue Modelle? Kleine Boxer?

    #1
    Vor einiger Zeit ging mal durch die Presse, dass auch ein kleiner Boxer in der Entwicklung sei. Gibt es davon eigentlich etwas neues?

    Nächste Frage: was passiert mit der 650er/800er Reihe? Kommt ein Einstiegsbike, nachdem die G-Modelle in der Versenkung verschwunden sind? In letzter Zeit standen bei BMW eigentlich nur die Maschinen mit großen Motoren im Mittelpunkt des Interesses. Sind evtl. Überarbeitungen der 650er/800er Modelle im Gespräch? Also Insider, kommt mal aus der Deckung heraus.

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #2
    Hai Jonni,

    außer einer gezeichneten Kurzvorstellung hab ich bis jetzt nix Neues in der Fachpresse entdeckt

  3. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    6.350

    Standard

    #3
    Hab mal ein Vögelchen zwitschern hören, dass 2011 die F800GS als Adventure mit grossem Tank und Kardan kommen soll

  4. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #4
    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, das sie das Getriebe nur für eine 800er GS umstricken um einen Kardanantrieb dran zu basteln, der Kostenaufwand wäre ziemlich hoch, was sich auch im VK wiededrspiegeln würde und die Differenz zur 12er würde dann wahrscheinlich nur noch 2 K in der Grundaustattung betragen. Und da ja 90% der BMW Neukäufer eh fast Vollausstattung ordern, d.h. der Preis spielt eine untergeordnete Rolle, wäre der Verkaufserfolg für eine solche 800er mit Kardan recht gering. Ausserdem ginge dann das Gejammer los, warum sie schwerer wird.

    Warum sollte der 800 Twin auch komplett überarbeitet werden? Er hat deftig Leistung und einen geringen Verbrauch. Überarbeiten sollten BMW mal die Optik, hauptsächlich die Scheinwerferformen, und das quer durch die gesamte Modellpalette (bis auf die R1200R) vielleicht. Die Teile sehen einfach nur noch Speiübel aus seit beginn der des 12er Boxers. Von der RT im Gesamterscheinungsbild mal ganz zu schweigen .



  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #5
    Ausserdem gibts ja noch die G650GS (= F650GS) als Sonderbestellung für Fahrschulen + Behörden. Und ganz legal in Spanien und Griechenland.

    Das ideale Einsteigerbike.

    Gruß,
    Martin

  6. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    6.350

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, das sie das Getriebe nur für eine 800er GS umstricken um einen Kardanantrieb dran zu basteln, der Kostenaufwand wäre ziemlich hoch, was sich auch im VK wiededrspiegeln würde und die Differenz zur 12er würde dann wahrscheinlich nur noch 2 K in der Grundaustattung betragen. Und da ja 90% der BMW Neukäufer eh fast Vollausstattung ordern, d.h. der Preis spielt eine untergeordnete Rolle, wäre der Verkaufserfolg für eine solche 800er mit Kardan recht gering. Ausserdem ginge dann das Gejammer los, warum sie schwerer wird.

    Warum sollte der 800 Twin auch komplett überarbeitet werden? Er hat deftig Leistung und einen geringen Verbrauch. Überarbeiten sollten BMW mal die Optik, hauptsächlich die Scheinwerferformen, und das quer durch die gesamte Modellpalette (bis auf die R1200R) vielleicht. Die Teile sehen einfach nur noch Speiübel aus seit beginn der des 12er Boxers. Von der RT im Gesamterscheinungsbild mal ganz zu schweigen .


    Dann vielleicht mit Zahnriemen??????

  7. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Ausserdem gibts ja noch die G650GS (= F650GS) als Sonderbestellung für Fahrschulen + Behörden. Und ganz legal in Spanien und Griechenland.

    Das ideale Einsteigerbike.

    Gruß,
    Martin

    Genau,

    das ist das erste BMW Motorrad, dass ausserhalb von Europa produziert wird.
    In Lizenz bei der Fa. DAFRA Motors in Manaus, Brasilien.
    http://www.bmw-motorrad.com.br/br/pt/index.html

    Die Mitarbeiter wurden in Deutschland und China (zwecks Motor) geschult.

    Allein Brasilien möchte man ca. 1.000 Einheiten in 2010 veräussern.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von r-bob Beitrag anzeigen
    Dann vielleicht mit Zahnriemen??????
    Gibt's doch.
    Kräftiger und hochentwickelter 2-Zylinder-Reihenmotor mit 62,5 kW (85 PS) und 86 Nm, der die höchsten Umweltstandards erfüllt und beim Drehmoment ganz vorn mitspielt. Moderner Zahnriemenantrieb mit verlustfreier Kraftübertragung
    kuckstu 800 ST
    Die GS ist doch froh dass sie einen leichten Kettenantrieb hat, Kardan würde locker 10 Kilo mitbringen, die Kraft muss bei quer liegender Kurbelwelle 2x um die Ecke (siehe Debatte um die Tenere), und im Gelände möchte man doch lieber Kette statt Riemen.
    N kleiner Boxer wäre wieder was für die Gallerie, wer soll den kaufen?

  9. LGW Gast

    Standard

    #9
    Ich finde auch nicht im eigentlichen Sinne, dass die 650/800er "vernachlässigt" werden. Nur weil's da nicht alle drei Wochen ne MÜ/TÜ/ZÜ/PFÜ gibt, ist es ja ein Möp, das sich offenbar gut am Markt hält, so wie es ist.

    Wenn man in Dortmund am BMW-Stand war, weiss man auch warum: erst hüpft Papa auf die neue tolle 1200GS, und dann probiert Mama aus, ob sie auf die 800er passt, schüttelt den Kopf und wandert rüber zur tiefergelegten 650er. Und alle sind glücklich.

    Wobei man ohne Rock bei der Beinlänge auch ganz problemlos auf der 800er... aber das ist wohl ein anderes Thema

    Weiterentwicklung erfolgt heutzutage ja, um immer eine Nasenlänge vor der Konkurrenz zu sein; bei den Kälbchen ist der Abstand entweder groß genug, oder einfach egal, weil sie sich sowieso "halbwegs" verkaufen.

    Die sollen da bloß nix dran ändern, irgendwann will ich mir ja noch ne 800er hinstellen, und zwar mit ner Geländetauglichen Kette, und nicht irgendwelchem Riemengeschwurbel - wir sind ja hier nicht bei OCC

  10. Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    42

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen

    Warum sollte der 800 Twin auch komplett überarbeitet werden? Er hat deftig Leistung und einen geringen Verbrauch. Überarbeiten sollten BMW mal die Optik, hauptsächlich die Scheinwerferformen, und das quer durch die gesamte Modellpalette (bis auf die R1200R) vielleicht. Die Teile sehen einfach nur noch Speiübel aus seit beginn der des 12er Boxers. Von der RT im Gesamterscheinungsbild mal ganz zu schweigen .



    Die Scheinwerfer gefallen DIR nicht. Schön, aber das ist dein persönlicher Geschmack, und über Geschmack lässt sich vorzüglich streiten...

    Ich finde die Optik sehr gelungen, und die scheinwerfer fügen sich sehr schön ins gesamtbild. Aber das ist ja nur mein persönlicher Geschmack.

    Was ich eigentlich sagen will: Dem einen gefällts, dem anderen nicht. Kein Motorrad kann optisch jeden zufrieden stellen, wär ja auch übel für diverse Teileanbieter....

    Maxl


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gerüchteküche...neue Modelle der GS?
    Von graythornWW im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 10:25
  2. Neue Stiefel Modelle?
    Von Seppi im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 10:58
  3. Nikolaus bringt neue Modelle
    Von HaJü im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 22:00
  4. ABS und neue BMW Modelle
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 17:59
  5. Neue GS1200er Modelle?
    Von Anonymous im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 13:32