Seite 17 von 24 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 231

Neue R1200R vs R1200GS -Telelever vs Gabel

Erstellt von boxerlust, 04.03.2015, 19:29 Uhr · 230 Antworten · 25.126 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    Keine letzte Rille,, sondern ganz gemütlich (für die GS)

    Der Fahrer kannte sein Mopped seit Jahren, nur die Strecke halt nicht (und folgte der GS)

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Mann, der TL der GS muss ja doch Zauberwerk sein. Damit kann man gemütlich über schlechteste Straßen cruisen, während sich alle andere Fahrer dabei um Kopf und Kragen fahren. Klingt zu sehr nach Märchenstunde? Ist es wohl auch!

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Also kein GUTER Fahrer! Der würde nicht blind der GS folgen sondern Straße und Kurvenradius im Auge haben!

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Ich behaupte nach wie vor, eine gute Telegabel macht den TL obsolet. Fahre beide Systeme.
    Hat die MT-09 eine gute Gabel ?

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.384

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Hat die MT-09 eine gute Gabel ?
    Meine? Jetzt schon

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Was mich am TL von Anfang an fasziniert hat, ist das feine Ansprechverhalten bei kleinen
    Bodenunebebheiten, man spürt dies und sieht es auch wenn man auf die Bewegung der Tauchrohre achtet.
    Für mich ist der Federungskomfort ( Fahrkomfort ) sehr gut, das Beste was ich bis jetzt gefahren bin.

    Im direkten Vergleich zur GS, bei niederigen Geschwindigkeiten und hoppelegier Strasse
    scheint (und tut sie auch nicht) die Gabel der GSXR 1000 gar nicht zu federn.
    Man spürt das und sieht es auch an Tauchrohren.

    Und es liegt nicht an der Einstellung der Gabel, hab da Alles probiert.
    Die Gabel wurde innen komplett überarbeitet, weichere Tragfeder, Dämpfung in Zug und Druckstuffe gesoftet,
    Innereinen optimiert und auf leichtgängigkeit getrimmt, 2.5 W Gablelöl u.s.w.
    Das Anprechverhalten ist immer noch bei weitem nicht wergleichbar mit dem TL,
    was für mich auch logisch zu sein scheint, weil die Telegabel die ganze Radführungsarbeit
    übernehmen muss, die Abdichtung zwischen Stand- und Tauchrohre muss gewährleistet sein u.s.w.

    Das Abtauchen bei der Telegabel wird durch die Härte der Tragfedern und der Druckstuffe beinflusst,
    harte Abstimmung = weniger Tauchen und umgekehrt.

    Beim TL wird das Abtauchen weitgehend durch die Geometrie des TL beinflusst / verhindert.
    Das Federbein kann sich ausschliesslich um die Federung und Dämpfung kümmern, muss also keine
    Seitenkräfte übetragen, hat eine dünnere Kolbenstange mit weniger Reibfläche zwischen den Abdichtungs-/Fürungspaketes
    als eine ordentliche Telegabel, also feineres Ansprechverhalten.

    Zwischen den Fahreigenschaften meiner 2 Töffs liegen welten, fahre aber mit beiden sehr gerne, zwar immer mehr
    mit der Triple, werde auch nicht jünger

    Bei den modernen, elektronisch gesteuerten Gabeln wird vieles viel besser sein, was aber auch da bleibt
    ist das Konstuktionsbedingte schlechtere Ansprechverhalten als biem TL.

    Bei meiner nächsten Anschaffung entscheidet das Gesamtpaket ob es passt oder nicht.

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Meine? Jetzt schon
    Hab keine Danke.

    Danke.

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Mann, der TL der GS muss ja doch Zauberwerk sein. Damit kann man gemütlich über schlechteste Straßen cruisen, während sich alle andere Fahrer dabei um Kopf und Kragen fahren. Klingt zu sehr nach Märchenstunde? Ist es wohl auch!
    Polemisier und pauschalier ruhig weiter..... ein Kommunikationssemniar würde übrigens helfen, zu verstehen, wie sehr man sich mit solch einer Ausdrucksweise selbst entlarvt.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen

    Im direkten Vergleich zur GS, bei niederigen Geschwindigkeiten und hoppelegier Strasse
    scheint (und tut sie auch nicht) die Gabel der GSXR 1000 gar nicht zu federn.
    Man spürt das und sieht es auch an Tauchrohren.
    ja, das ist der am besten geeignete Kandidat für einen Vergleich

  10. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard



 
Seite 17 von 24 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F800R vs.R1200GS
    Von SnowWhite im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 11:48
  2. Vergleich Nockenwelle R1150GS vs. R1200GS
    Von Jimmy_M im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 10:15
  3. Sitzbankunterschied R1200GS vs. R1200GS Adventure
    Von mj_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 07:52
  4. R1200GS/A vs R1150GS/A
    Von einstein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 10:27
  5. F800GS vs. R1200GS
    Von philofax im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 11:35