Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Neue Vorschriften für Motorradfahrer in Belgien

Erstellt von Gorgo, 26.07.2012, 13:42 Uhr · 40 Antworten · 4.929 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von JN75 Beitrag anzeigen
    Wurde extra für die alten luftgekühlten Boxer gemacht, da die ja ansonsten überhitzen!
    Ich habe einen robusten, Wassergekühlten Eintopf.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #22
    klar ständiges Aufpassen ist die Lebensversicherung, besonders auf die Spurwechsler und Abzwicker.
    Radweg nehm ich nur an einer best. Kreuzung, wenn mal wieder garnichts geht und bei 30° stell ich mich sicher nicht mit dem Moped hinten an.
    Ja Paris kenn ich, zwar nicht mit dem Moped, aber die Jungs sind Sommer wie Winter schmerzfrei

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    bei solchen Situationen schängle ich bis zu den Cops und frage höflich, ob es gestattet ist. Klappt meistens gut
    ich hab hier in Muc schon gehabt, dass ich kurz Skrupel hatte weiter durchzuschlängeln und der Cop mich mit ner lässigen Handbewegung durchgewunken hat.

    ich kann es überhaupt nicht gut finden, wenn sich die Herren Politiker langsam mit den Klamotten beschäftigen, die ich trage.
    Das ist der Anfang von einer Airbag-Superprotektorenkombi, die immer und absolut verpflichtend zu tragen ist. Da hab ich keinen Bock drauf, weil ich auch mal in Jeans, Turnschuhen und ohne Handschuhe zum einkaufen fahre.

    sieht man ja in Fronkraisch wo das hinführt. Zur absoluten Verblödung mit Alkotester und Refelxflächenvorschriften

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von McTom Beitrag anzeigen
    Das sind ja mal Neuerungen, die ich hierzulande auch begrüßen würde.
    Was den reinen Text der ADAC-Info angeht, müsste man mal das Original sehen. Evtl. wird in dem eigentlichen Gesetzestext die Art der Kleidung doch och etwas detailierter beschrieben, damit man eben nicht mit der langen Unterhose fährt.
    genau, hoffentlich ist das alles ganz genau beschrieben was man auf dem Motorrad anziehen muss. Damit alle sicher unterwegs sind. Bin gespannt ob meine Korduracreme für'n Sommer auch in dem Katalog steht.

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #25
    Nizza, Bukarest, Selce, Mostar, Bordeaux, Warschau, Triest, Milano... Da fährt man überall so, dass leere Räume genutzt werden. Meine Erfahrungen aus Dar Es Salam behalte ich jetzt mal komplett für mich, da hier sonst Panik ausbricht.
    Das sind aber auch alles Länder mit vollen Spitälern, verbeulten Autos und zerkratzten Motorrädern! Und als Fussgänger höllisch. Wer wie ich solche Verkehrszustände mag, sollte eben immer auch die schwächeren Verkehrsteilnehmer im Auge haben. Zum Beispiel eure Kinder, die noch nicht überblicken können, was da abgeht.
    Ich ertrage manch unsinnige Regelung, weil dadurch bei uns Menschen Schutz erhalten, für die sich in den o.g. Ländern auf der Strasse keine Sau interessiert. Aber eben: Mir persönlich macht Verkehrschaos Spass...

  6. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Nizza, Bukarest, Selce, Mostar, Bordeaux, Warschau, Triest, Milano... Da fährt man überall so, dass leere Räume genutzt werden. Meine Erfahrungen aus Dar Es Salam behalte ich jetzt mal komplett für mich, da hier sonst Panik ausbricht.
    Das sind aber auch alles Länder mit vollen Spitälern, verbeulten Autos und zerkratzten Motorrädern! Und als Fussgänger höllisch. Wer wie ich solche Verkehrszustände mag, sollte eben immer auch die schwächeren Verkehrsteilnehmer im Auge haben. Zum Beispiel eure Kinder, die noch nicht überblicken können, was da abgeht.
    Ich ertrage manch unsinnige Regelung, weil dadurch bei uns Menschen Schutz erhalten, für die sich in den o.g. Ländern auf der Strasse keine Sau interessiert. Aber eben: Mir persönlich macht Verkehrschaos Spass...
    Genauso wie in Mumbai und Dehli nur mit dem Unterschied das da immer noch ne Zeitung zwischenpasst und die es immer hinbekommen da ohne Beulen durchzukommen..die beherrschen halt ihr Chaos...in USA wurde dagegen die Nationalgarde ausrücken und die Notstandsgesetze umsetzen.
    Gruß
    Dirk

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #27
    Ich fahre auch täglich durch den Stau am Kölner Ring. Nach jetzt 3,5 Jahren muß ich sagen, daß 99% der Autofahrer sogar platz machen.

    Ganz selten sind mal so Spinner dabei, die extra zumachen. Letztens erst passiert: Links Daimler, fährt extra bis zur Linie um mir die Spur dicht zu machen. Rechts neben ihm ein Transporter, sieht das und fährt so weit rechts rüber wie möglich. Lücke offen, ich dankbar durch. Der Daimlerfahrer ist fast aus dem Fenster gehüpft!

    Es ist aber mittlerweile echt entspannt. Man muß ja nicht durchfliegen, sondern angepasst fahren, dann hat doch auch keiner was dagegen.

    Gruß
    Mac

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #28
    btw: Ich meine mich errinnern zu können, daß es von Ramsauer einen Vorschlag gab, das auch in D zu legalisieren... Soweit ich weiss, scheiterte das ganze an der Landesregierung NRW!

    Das nenn ich mal Volldeppen!

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #29
    stimmt wirklich, die meisten machen Platz....den letzten der dicht gemacht hat, hab ich dann nach einem Überraschungsmoment links überholt.

  10. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #30
    Den Fred gabs übrigens schon; Neue Vorschriften für Motorradfahrer in Belgien
    Erst gucken, dann posten!

    Aber auch in Belgien ist es schon lange üblich Gasse zu fahren. Ich habe vor etwa 5 Jahren einige Wochen jeden morgen mit der Dose im Berufsverkehr zwischen Antwerpen und Brüssel verbracht und war erstaunt, wie brav die Belgier dort automatisch eine breite Rettungsgasse bilden. Sehr zu Freude der Motorradfahrer, die diese mit relativ hoher Geschwindigkeit reihenweise nutzten.

    Ansonsten stelle ich mich grundsätzlich mit der Mopete nicht in eine Dosenschlange, egal ob Autobahn oder in der Stadt. Wo immer es geht schlängele ich mich durch oder nutze auch mal die häufig freie Linksabbiegerspur um mich dann vorne vor die erste Dose an die Ampel zu stellen.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu aus Belgien
    Von Barbancourt im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 17:32
  2. Neue Vorschrift für Belgien
    Von Matti63 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 19:48
  3. Vorschriften Slowenien, Kroatien
    Von uweloe im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 20:07
  4. der neue aus belgien/ZOLDER
    Von montauk im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 17:33
  5. Neu aus Belgien
    Von sukram im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 15:51