Seite 12 von 18 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 175

Neuer Mitspieler im Reiseenduro Angebot

Erstellt von moppede, 22.09.2013, 10:16 Uhr · 174 Antworten · 20.017 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Testmensch ist gut, Motorradfahrer ist das keiner. Der könnte auch Downhill fahren oder Bungeejumping machen, für den einstündigen Kick. 2 mal die Woche eine Std vor der Polizei verstecken und das nur von 05/10.....that don`t impress me much
    Vielleicht ist das auch ein Statement von 1000PS, welche Bedeutung man der V-Strom auf dem Markt beimisst, wenn man kein wirkliches Fachpersonal nach Spanien schickt.

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.382

    Standard

    1000PS
    Noch Fragen? Da könnte ja sogar ich Reviews machen und objektiv beurteilen

  3. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    Zumindest ist der Kollege das Motorrad schon gefahren während andere hier Prospektangaben als Argumente ranziehen

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Wenn aber die Optik schon enttäuschend ist und die Prospektangaben auch nix neues versprechen, sagt mir 30jährige Motorraderfahrung : das wird nix. sicher kein schlechtes Moped, aber auch nix, was Verkaufsrekorde bricht oder junge Männer mit f.ickrigen Fingern Kaufverträge unterschreiben läßt. schade, Chance vertan

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Wenn aber die Optik schon enttäuschend ist
    Das sagten viele auch zur GS

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ... f.ickrigen ...
    Zensor ausgetrickst

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Das sagten viele auch zur GS :
    sage ich auch zur GS, aber die löst wenigstens f.ickrige Finger aus...

  7. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    ...aber nicht bei den von Dir beschrieben "Junge Männer" sondern nur bei der dekadenten Generation 50+...zu der ich leider auch gehöre...die neue LC knallt mir beim Gangwechsel zu laut um f.ickrige Finger auszulösen

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.382

    Standard

    Jaja das Totschlagargument. Als wäre die LC unschaltbar...
    Ich habs schon mal gesagt und ich sage es wieder. Zum Glück kam mir die LC in die Quere. Weil wenn ich auf die V-Strom gewartet hätte, würde ich heute wohl noch immer keine Grossenduro fahren. Bin auch noch keine 50 +.

  9. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    stimmt Steffen, die Versys ist sicher nicht schön, aber ein wirklich gutes Motorrad geworden, verhältnismäßig leicht, toller Motor mit gut Leistung, gutes Fahrwerk und Bremsen, das alles zum ansprechenden Preis.
    Nach über 1000.000 km auf 2 GSen bewege ich jetzt seit dem Herbst die Kiloversys.

    Kurze Erfahrung nach der kurzen Zeit gefällig?

    Preis/Leistung
    Anschaffung von Privat über Mobile, 6 Monate, 6 Tkm, incl. Sturzbügel, Navihalter und Garmin Zümo 220, für insgesamt 7,8 T€. 6er Inspektion beim Freundlichen: 44,40 EUR.

    Optik
    Unterirdisch, Netzhautpeitsche, also auf GS-Niveau.

    Ergonomie Fahrer/Beifahrerin, Windschutz
    Sitzposition, Lenker, Fussrasten Fahrer kein Unterschied zur GS, Sitzbank super - über GS-Niveau.
    Beifahrerin sitzt etwas höher als vorher und zum Fahrer hin orientiert, Beifahrerbank bequemer als bei der GS, Kniewinkel identisch. Original-Scheibe ist suboptimal, nach Wechsel auf Givi-Airflow nicht mehr zu toppen, das Ding verdient ein Patent.

    Motor/Getriebe:
    Der Motor sagt einigen Motorradfahrern hier vielleicht etwas: Frankensteins Tochter!
    Bei der Kiloversys ist der Zetti drehmomentoptimiert und in der Spitzenleistung zurückgenommen, die ersten 3 Gänge sind kurz, danach Richtung Lang untersetzt. Getriebe, abgesehen vom 1. Gang unhörbar, in den ersten Tagen schaut man dauernd auf die Ganganzeige, die Gänge gehen mehr als butterweich rein!

    BAB-Performance

    Unglaublich, fühlte mich spontan an meine alte FJR1300 erinnert, absolut stabil, 160 km/h quasi im Standgas bei halber U/M. Windschutz sensationell im GS-Vergleich.
    Sozia im Bluetooth: "...wie schnell...?"
    Ich:"....200 km/h...".
    Sozia:"...wie 120 km/h auf der GS..."

    Handling im Eifel-Winkelwerk

    Erstmal zur Bereifung, vorne 120er, hinten 180er, neue Angel-GT....und jetzt in der Eifel?
    Wechselkurven, Serpetinen rauf und runter (für den Kenner: Widau und Kermeter) oder auch nur im Schrittempo, das Ding geht rum wie Schmitz Katze, in den ersten 14 Tagen hält man quasi gegen - so geht die rein, ein agileres Handling hatte ich bis jetzt an keinem Moped.

    Fahrwerk
    Hinten nicht so trampelig, deutlich über GS-Niveau. Gabel vorne im Vergleich unsensibler im Ansprechen, Rückmeldung besser als GS-Telelever, Gabel braucht dennoch Wilbers-Federn/Öl, evtl. FRS-Racing Überarbeitung. Ansonsten - wie geschrieben - handlicher als GS und denoch bis 250 km/H Tacho absolut stabil. Vorspannung, Zug- und Druckstufe, alles serienmäßig.

    Touren in vollem Ornat
    Konnten bis jetzt nur eine 500 km Tour durch Eifel/Ardennen zur Mosel machen, koffermäßig alles wie gehabt, hinten das 52 l Givi-Maxima, 2 Krauser K5 47 l an der Seite und zusätzlich der 30 l Bagster auf die Tankschutzhaube.
    Fazit: die Frau lacht, da die Krauser jetzt in einer für sie besseren Position angebracht sind, kein Beindrücken mehr! Ansonsten, tolle Performance, Fahrwerk kommt voll klar, Motor spielt mit der Fuhre...;-)

    Fazit
    Vielleicht lässt sich erkennen, was uns/mir wichtig ist.

    Das Motorrad soll keine Kinderkrankheiten haben, zuverlässig sein, für Zwei voll urlaubstauglich, absolut bequem, ein tolles Handling haben, fulminant Antreten, keine Nebenkosten verursachen und auch noch nix in der Anschaffung kosten.

    Gefunden!

    Gruß
    Hubert

  10. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    Hallo
    Danke für deinen Bericht!Meine Frau hat vor 2 Jahren den Führerschein gemacht und im ersten Jahr auf der 650 Single 15t runtergemacht.Ihr jetziges Spielzeug eine 798 Twin wird sie sicher nur 2 Jahre fahren,da dies einfach auch kein richtiges Motorrad ist.Deshalb habe ich deinen Bericht aufmerksamst gelesen.Ich halte die 1000er Verys auch für einen Geheimtipp und bin recht froh das sie so hässlich ist,da wird wohl ein Fahrgenuss und Preisschnapper fällig.
    Gruss
    voyager


 
Seite 12 von 18 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Guenstige Reiseenduro
    Von ElchQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 08:41
  2. Motorrad Reiseenduro Vergleichstest
    Von Sean im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 11:16
  3. Mitspieler für Onlinegame "Schulterglatze" gesucht
    Von MBj im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 11:21
  4. GS 650 nicht als Reiseenduro geeignet ?
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 07:35
  5. Neue Reiseenduro - Tipps gefragt
    Von Yamamarc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 10:46