Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Neulich beim :-)

Erstellt von eolith, 03.06.2007, 22:22 Uhr · 33 Antworten · 4.375 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #21
    @sunsurfer: wann war das denn mit dem Kauf? Der Händler muss Dir Garantie gewähren, Du musst nichts extra abschliessen

  2. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #22
    Am 13.09.05 ...

    Die Niederlassung ist mit keinem Wort irgendwo in den Verträgen
    erwähnt erwähnt, da ich Bar bezahlt hab, denke ich auch mal, in
    anbetracht anderer Tatsachen, dass hier irgendwas nicht koscher abgelaufen
    ist. Daher war ich sehr froh, dass ich die Garantie zukaufen konnte und da
    es sich um eine Niederlassung handelte und der Preis für mich stimmte, hab
    ich zugeschlagen. Bisher war mit der Maschine alles ok.

    Bye, jens

  3. Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    317

    Standard Dann war die " Maschine " also älter als 2 Jahre ...

    #23
    als Du Sie gekauft hast...
    um Klarheit für alle in die angelegenheit zu bringen... diese Frage ist bislang unbeantwortet geblieben...

  4. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #24
    Ja genau, es geht hier nur um den Kauf des Motorrades.

  5. Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    44

    Standard

    #25
    Moin Attila,
    mir ist gestern am Sonntag der Hallgeber uebern Jordan gegangen. Hab dann die GS gleich in meine Werkstatt ( Honda, BMW gibts bei uns weit und breit nicht) gefahren. Is ne kleine Werkstatt die auch Autos richtet und die Besitzer im Haus daneben wohnen. Nur die Chefin war da und wir haben die GS gleich in die Werkstatt geschoben. Und da hat mich dann halb der Blitz getroffen. Die Werkstatt war voller Bikes. Ich hab mir nur gedacht, dass ich meine GS wohl in diesem Leben nicht mehr bekommen werde. Hab heute bei denen angerufen und der Chef meinte, dass sie den Hallgeber schon bestellt haetten. Er wisse zwar nicht, ob der BMW-Haendler diesen auf Lager haette, aber normal sollte er spaetestens am Mittwoch bei Ihnen sein. Is zwar auch noch aergerlich genug, aber ne Werkstatt mit nur einem Mechaniker hat trotz vollsten Auftragsbuechern noch Zeit sich ein Bike anzuschaun und gleich des Ersatzteil zu bestellen. Die Chefin wusste sogar noch meinen Vornamen, weil das Bike auf jemand anderen zugelassen is. Und sowas heisst in meinen Augen schon was. Vielleicht solltest du dir mal ueberlegen ob du wirklich so grossen Wert auf Glaspalaeste legen musst oder ob dir auch eine Werkstatt reicht bei derren Anblick du vielleicht stark ins Zweifeln kommst, aber trotzdem bestens aufgehoben bist.

    Ralf

  6. eolith Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Xarre
    Vielleicht solltest du dir mal ueberlegen ob du wirklich so grossen Wert auf Glaspalaeste legen musst oder ob dir auch eine Werkstatt reicht bei derren Anblick du vielleicht stark ins Zweifeln kommst, aber trotzdem bestens aufgehoben bist.
    hi Ralf,

    ich brauch def. keine Glaspalaeste, ich würde gerne eine kleine, gemütliche, persönliche Werkstatt bei weitem vorziehen. Ich würde auch gerne gutes Geld dort lassen. Ich zahle in Bar und sofort, denke mit, will alles am Noped dran haben, beteilige mich an Festen und bin auch sonst sehr pflege leicht nur als MENSCH will ich behandelt werden!!! Will eine Werkstall sowas wie mich und meine @ in der nähe von würzburg haben?

    Grüße

    Attila

  7. Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    44

    Standard

    #27
    Moin Attila,
    dein Verlangen kann ich verdammt gut verstehen. Ging mir auch nicht anders. Als ich meine Qu letzten Herbst gekauft habe stand auch 2tsd km spaeter ein grosser Kundendienst bevor. Oil usw. wollte ich urspruenglich selbst wechseln, aber nachdem mir der Vorbesitzer erzaehlt hat, dass er des Teil selbst syncronisiert hat, hab ich mich doch lieber auf die Suche nach einer Werkstatt gemacht. Da bei mir der naechste BMW-Haendler nicht gerade um die Ecke liegt, hab ich mich ueberall im Freundeskreis erkundigt wo die Qu-Treiber vor Ort ihre Bikes richten lassen. Aber Schande ueber meine Bekannten, sie kannten niemanden mit ner BMW. Durch rumstoebern im Internet bin ich dann auf einen Forumseintrag gestossen, wo einer schrieb, dass er seine Qu verkaufen will und diese nur bei BMW und Honda gewartet worden is. Naja Honda haben wir in der Naehe. Und schon war ich wieder nen Schritt weiter. Als ich durch weiteres rumstoebern bin ich auf die Homepage von ner Verwandschaft von mir mit derren Fahrschule geraten. Und was sehe ich da, der hat doch als Fahrschulbike doch tatsaechlich ne 1100 GS. Und nach einem Anruf hatte ich schon die Honda-Werkstatt in der er seine Bike's richten laesst. Und ich muss sagen, dass ich durchaus mit der Werkstatt zufrieden bin. Auch wenn ich sagen muss, dass der erste optische Eindruck von aussen net unbedingt der Beste war.
    Heute hab ich erfahren, dass mein Bike schon fertig is und ich es morgen in der Frueh abholen kann. Und des obwohl seine Werkstatt in meinen Augen mehr als voller Bikes mit Arbeit fuer die Werkstatt war. Und da verzichte ich ehrlich gesagt gerne auf des leicht arrogante Getue von nem BMW-Haendler. Wobei ich es erst mit zwei zu tun hatte. Gibt sicherlich und hoffentlich auch andere die die Kundschaft noch wie Menschen bzw. Kunden behandelt.
    In diesem Sinne.

    Ralf

  8. Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    60

    Standard völlig zufrieden...

    #28
    ... sind wir seit 7 jahren mit unserem freundlichen.
    ist eher eine kleinere niederlassung und dementsprechend geht das ganze noch recht persönlich zu.

    probleme werden immer schnellstmöglich beseitigt.
    notfälle immer "zwischengeschoben", sonst gibts ein kostenloses leihmoped, sobald das moped in der werkstatt angekommen ist.
    über rabatte wird auch immer gesprochen, aber so, dass es für beide seiten okay ist.

    und wenn wir in der saison was machen lassen "müssen", wie z.b. neue reifen oder fällige inspektionen, achten wir drauf, dass wir rechtzeitig nen termin vereinbaren.

    als wir mal bei beiden mopeds wegen vandalismus 2 platte hinterreifen hatten, wurde uns sofort angeboten, übergangsweise das rad vom vorführer umzubauen, damit wir unsere geplante tour fahren konnten (freitags nachmittags!!!).

    wenn die mopeds nicht mehr fahrtüchtig sind, lassen wir das den adac machen, wenn wir zu weit weg sind. zuhause (65 km entfernung zur werkstatt) werden wir auch abgeholt.

    uns wurde allerdings auch schon ganz allgemein gesagt, dass sie sowas alles nur bei kunden machen, die auch die mitarbeiter freundlich und fair behandeln. also: wie man in den wald hineinruft .....

    gruss
    angela

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #29
    Hi Angie.

    So sieht man sich wieder. Aber sag' mal, wieso lässt du die Inspektion nicht beim (freundlichen) Hermann machen? Bei mir gibt's allerdings kein Leihmopped
    Bis nächsten Donnerstag....

  10. Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    60

    Standard inspektion beim freundlichen hermann

    #30
    hallo hermann,

    bleibt dann auch meine garantie bestehen?

    donnerstag kann ich leider nicht, muss bis 22 uhr arbeiten.

    gruss
    angela


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neulich bei uns im dorf ...
    Von -Larsi- im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 20:19
  2. Neulich beim Abendessen
    Von cowy im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 11:47
  3. Neulich beim "Freundlichen"
    Von DakarRay im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 12:17
  4. neulich beim "Freundlichen"...
    Von GS Rudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 17:06
  5. Neulich beim Dampfstrahler
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 22:51