Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Neulich in NRW: Polizei macht Jagd auf Biker…

Erstellt von PaterHurtig, 22.06.2015, 07:54 Uhr · 33 Antworten · 3.894 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    349

    Standard Neulich in NRW: Polizei macht Jagd auf Biker…

    #1
    … - und erwischt Autofahrer.

    Polizei macht Jagd auf Biker - und erwischt Autofahrer | WAZ.de

    "Der Spruch des Tages kam von einem Niederländer: 'Das Sauerland ist hervorragend zum Üben für die Rennstrecke in Assen.' "

    Haste Töne…

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #2
    ... als ich vor 14 Tagen in Mühlheim war - standen sich auf der Hinfahrt in Richtung Köln und auch der Weiterfahrt in Richtung Hannover.....

    alle die Reifen platt - vierspurige BAB und es ging einfach nicht vorwärts - für die Autos zumindest...

    Die Moppedfahrer konnten auch nicht rasen - auf dem Standstreifen....

    Aber die Polizeiaktion hat sich bestimmt gelohnt......

  3. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von PaterHurtig Beitrag anzeigen
    … - und erwischt Autofahrer.

    Polizei macht Jagd auf Biker - und erwischt Autofahrer | WAZ.de

    "Der Spruch des Tages kam von einem Niederländer: 'Das Sauerland ist hervorragend zum Üben für die Rennstrecke in Assen.' "

    Haste Töne…
    Einreiseverbot geben ! Fuer immer !

  4. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    332

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von PaterHurtig Beitrag anzeigen
    … - und erwischt Autofahrer.

    Polizei macht Jagd auf Biker - und erwischt Autofahrer | WAZ.de

    "Der Spruch des Tages kam von einem Niederländer: 'Das Sauerland ist hervorragend zum Üben für die Rennstrecke in Assen.' "

    Haste Töne…
    Ja und ich bin der Meinung genau da liegt eines der Probleme.
    Wann immer ich in der Eifel oder dem Sauerland unterwegs bin und mir jemand am Hinterrad klebt und ich denke "Sag mal was genau hast DU jetzt eigentlich im Mittelteil nicht mitbekommen???", sind am Mopped oft gelbe Nummernschilder...
    Und ich glaube nicht dass ich aufgrund übermässigen Langsamfahrens irgendwie ein Verkehrshindernis darstelle.
    Aber es hat halt alles seine Grenzen.

    Ich find dieses Verhalten einfach Sch..... .
    Insbesondere weil die Leute die dann vor Ort wohnen über kurz oder lang drunter leiden müssen. Thema Streckensperrungen, Anwohnerzorn und und und ...

    Wie gesagt, ich gehöre sicher auch nicht zur Blümchenpflückerfraktion, hab letzte Woche noch brav knapp 100 Euro bezahlt und einen Punkt kassiert - aber ich finde es hat alles seine Grenzen.

    Geht mir echt voll auf den Sack so ein Verhalten.

    So ...jetzt hab ich mich schonmal schön aufgeregt am Morgen ...lach


    Gruss,

    Chris.

  5. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.623

    Standard

    #5
    Ich war im April mit einem Kumpel über ein Wochenende in der Eifel unterwegs.

    Wir waren uns einig:
    So viele hirnverbrannte auf einem Haufen haben wir noch nicht gesehen.
    Irre, mit was für einem Tempo da über die Straße gebolzt wird und blind in Kurven überholt wird nur um den Kumpels nach zu kommen.

    So arg wie in der Eifel hatte ich das noch nie. Aber vielleicht war das ja auch nur eine Momentaufnahme.



    Gruß
    Jochen

  6. Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    54

    Standard

    #6
    Andererseits: das meint der WDR -
    Die Polizei hat am Wochenende Hunderte Motorradfahrer in Südwestflen kontrolliert. Bei der landesweiten Blitzaktion nahm sie vor allem zu schnelle Biker ins Visier. Wegen des schlechten Wetters waren allerdings nur vergleichsweise wenige unterwegs. Im Märkischen Kreis kontrollierte die Polizei immerhin 240 Motorradfahrer, knapp 40 waren zu schnell. Im Hochsauerland wurden gerade mal 80 Biker überprüft, gut jeder Vierte hatte zu hohes Tempo. Weitaus auffälliger als die Motorräder waren laut Polizei aber zu schnelle Autos: So wurden im Kreis Soest fast 100 geblitzt, im Hochsauerland fast 80. Und dort müssen deswegen jetzt neun Fahrer ihren Führerschein erst mal abgeben.

  7. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    So arg wie in der Eifel hatte ich das noch nie. Aber vielleicht war das ja auch nur eine Momentaufnahme.
    Nö, am Wochenende ist das auf den Abwegen vom Ring fast normal. Das Problem ist nicht neu, das gabs schon vor 30 Jahren(me too).

  8. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von vwmike Beitrag anzeigen
    Andererseits: das meint der WDR -
    Die Polizei hat am Wochenende Hunderte Motorradfahrer in Südwestflen kontrolliert. Bei der landesweiten Blitzaktion nahm sie vor allem zu schnelle Biker ins Visier. Wegen des schlechten Wetters waren allerdings nur vergleichsweise wenige unterwegs. Im Märkischen Kreis kontrollierte die Polizei immerhin 240 Motorradfahrer, knapp 40 waren zu schnell. Im Hochsauerland wurden gerade mal 80 Biker überprüft, gut jeder Vierte hatte zu hohes Tempo. Weitaus auffälliger als die Motorräder waren laut Polizei aber zu schnelle Autos: So wurden im Kreis Soest fast 100 geblitzt, im Hochsauerland fast 80. Und dort müssen deswegen jetzt neun Fahrer ihren Führerschein erst mal abgeben.
    Ja, die Autofahrer sind nicht besser. Wenn ich mit dem PKW fahre, ( das tue ich meistens) halte ich mich meistens an die Regeln. Tut man dies, wird ständig nah und aggressiv aufgefahren, man wird überholt trotz Verbot, oftmals mit Gefährdung des Gegenverkehrs.
    Am schlimmsten ist es morgens, im Berufsverkehr. Da sind die meisten hirnlosen unterwegs.

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #9
    Eigentlich passiert es mir in eigentlich einsamen Gegenden immer mal wieder, das ein PKW-Fahrer meint mich schieben zu müssen. Nur, auf den Geraden muß ich bei erlaubten 100, nicht mit 130 drüberkacheln. Geradeaus kann jeder. Würde gerne mal wissen ob die "Alleinunfälle" von Motorradfahrern immer wirklich so alleine waren. . .


    In der Eifel kenn' ich mich gut genig aus, um auch ruhige Strecken zu finden

  10. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    ... und blind in Kurven überholt wird nur um den Kumpels nach zu kommen.

    ...
    Naja, wir haben uns letztes Jahr in den Dolos nen Spass draus gemacht.
    Ich war Lead (mit Funk) hab überholt und mein Kumpel ist auf Ansage von mir dann auch an den Dosen vorbei. Mit Sicherheit im Blindflug da du im Geschlängel nichts sehen kannst. Hat super funktioniert und wir haben uns dann im Anschluss über die, wahrscheinlich, entsetzten Blicke der Dosenfahrer und die Vorurteile über die zweirädrigen Raser/Organspnder amüsiert.

    War alles Save für uns, kein unnötiges Risiko aber die Aussenwirkung ist natürlich eine andere...


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 19:59
  2. 17 Zoll Tüv in NRW
    Von Burmi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 10:09
  3. Neu mit R1200GS in NRW
    Von GS68J im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 12:01
  4. Jagd auf Motorradraser
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 07:46
  5. Neulich in der BMW-NL Frankfurt...
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 21:48