Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Neuvorstellung Triumph Trophy

Erstellt von TaunusRider, 23.06.2012, 10:02 Uhr · 59 Antworten · 8.307 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Was ich interessant finde, das ist die Tatsache, dass BMW von der luftgekühlten RT immer noch so viele bei den Behörden unterbringt, obwohl Behördenmaschinen ja sicherlich sehr oft so eingesetzt werden, dass eine erhöhte Kühlleistung erforderlich ist, ich denke speziell an Fahrten bei sehr niedrigen Geschwindigkeiten und im Stop & Go.
    Dafür hat die RT ein Gebläse für den Ölkühler

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Und was ich mich auch frage: Wozu braucht eine Behördenmaschine 130 PS? Insofern müsste Triumph, wenn sie in das Behördengeschäft hineinwollen, sich überlegen, ob sie einen kleineren, sparsameren Motor bringen, der zum Beispiel auch den Antriebsstrang und die Reifen schont.
    Hmm BMW geht auf 850cc bzw auf 900cc mit dem Boxer (durch veraenderte Bauteile innerhalb des Zylinders wurde mir mal gesagt?). Spricht sicherlich wenig dagegen das auch beim Triple zu machen?

    Und Triumph hat gegenueber BMW den Vorteil, die ja keinen "nativen" kleinen Boxer haben, das sie den Triple in der 800er Ausfuehrung im Regal stehen haben.

    Die Getriebeanpassungen sind dann nur noch Pflichtuebung.

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Hmm BMW geht auf 850cc bzw auf 900cc mit dem Boxer (durch veraenderte Bauteile innerhalb des Zylinders wurde mir mal gesagt?). Spricht sicherlich wenig dagegen das auch beim Triple zu machen?

    Und Triumph hat gegenueber BMW den Vorteil, die ja keinen "nativen" kleinen Boxer haben, das sie den Triple in der 800er Ausfuehrung im Regal stehen haben.

    Die Getriebeanpassungen sind dann nur noch Pflichtuebung.
    Dass es möglich ist, das bestreitet niemand. Ob es sich für T. lohnen würde, das wäre eine andere Frage. Und ich wage mal die Behauptung, dass weltweit niemand sein Bein so dick im Behördengeschäft drin hat wie BMW. Das muss Gründe haben.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Und Triumph hat gegenueber BMW den Vorteil, die ja keinen "nativen" kleinen Boxer haben, das sie den Triple in der 800er Ausfuehrung im Regal stehen haben.
    Genau. Den hänge ich dann einfach statt des großen 12er Triple in den Rahmen, verändere zwei Schrauben und gut ist!? Soetwas funktioniert selbst in meiner kleinen Vorstellungswelt von Technik nicht.

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #55
    wie kommt ihr drauf, dass Triumph ins Behördengeschäft möchte???

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wie kommt ihr drauf, dass Triumph ins Behördengeschäft möchte???
    Cloudhopper sah in Beitrag #4 in diesem Bereich großes Potenzial für T.

  7. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Standard

    #57
    Hallo,
    schonmal überlegt ob das Behördengeschäft nur etwas mit Geld zutun hat? Die Marke ist da zweitrangig. Wie man hier gerade besonders gut feststellen kann,hat es auch etwas mit Werbung zutun. Es würde mich nicht wundern,wenn BMW bei den Behörden einen besseren Service ( Garantie/Gewährleistung/Kulanz) abliefert als beim Normalkunden.

  8. Registriert seit
    03.11.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #58
    Zitat vonK-D :würde mich nicht wundern,wenn BMW bei den Behörden einen besseren Service ( Garantie/Gewährleistung/Kulanz) abliefert als beim Normalkunden. ]
    Auch die Leasingkonditionen sind vom feinsten: BMW 5er für ~ 250 € ohne Anzahlung.(Namhaftes Institut mit Uni Anschluß)
    Gruß
    Tommy

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von K-D Beitrag anzeigen
    Hallo,
    schonmal überlegt ob das Behördengeschäft nur etwas mit Geld zutun hat? Die Marke ist da zweitrangig. Wie man hier gerade besonders gut feststellen kann,hat es auch etwas mit Werbung zutun. Es würde mich nicht wundern,wenn BMW bei den Behörden einen besseren Service ( Garantie/Gewährleistung/Kulanz) abliefert als beim Normalkunden.
    Mit hoher Wahrscheinlichkeit bekommt eine Polizeibehörde, die mal eben 250 Moppeds auf einen Schlag abnimmt, diese zu anderen Konditionen als Du&Ich. Die Frage ist allerdings, ob sich ein Unternehmen unterm Strich dazu entschließt, ins Behördengeschäft einzusteigen - was ja unter anderem auch bedeutet, Motorräder für diesen Zweck zu modifizieren oder ggfs. extra zu entwickeln. Ich habe gerade in der aktuellen "Oldtimer Markt" die Geschichte der Guzzi V7 gelesen. Die ganze Maschine incl. V2-Motor ging auf eine Ausschreibung des italienischen Staates zurück, der neue Behördenmotorräder wollte. Im Anschluss haben alle möglichen Staaten Polizei-Guzzis gekauft, darunter auch Ägypten und die USA. Ägypten dürfte als Absatzmarkt für schwere Privatmotorräder eher irrelevant gewesen sein, da ging es einfach nur um verkaufte Einheiten. In den USA hatte Guzzi sicherlich auch den Werbeeffekt im Sinn - wobei ich nicht weiß, inwieweit für Motorradfahrer reizvoll ist, dasselbe Mopped zu fahren, was auch ein B*lle fährt.

    Bei Guzzi muss das Behördengeschäft in den 60er und 70er Jahren eine große Rolle gespielt haben, bei BMW tut es das wohl heute noch. Andere Hersteller haben auch Behördenmaschinen, so gibt es zum Beispiel eine Einzelsitz-Polizeiversion der Yamaha TDM900A. ich weiß allerdings nicht, ob die von Yam Japan initiiert wurde oder von französischen Importeur.

  10. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen
    Auch die Leasingkonditionen sind vom feinsten: BMW 5er für ~ 250 € ohne Anzahlung.(Namhaftes Institut mit Uni Anschluß)
    Gruß
    Tommy
    Mit solchen Leasing-Schnäppchen ist die ein- oder andere Behörde aber schon auf die Schn... gefallen, als man feststellte, dass die vereinbarte Gesamtkilometerleistung des Fahrzeuges bereits nach 1/2 Jahr erreicht wurde und man dann erhebliche Kosten für Mehrkilometer nach 36 Monaten Laufzeit berappen durfte.


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Triumph Scrambler Film
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.03.2013, 19:03
  2. Tausche Triumph Rocket III
    Von Ferdinand ADV im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 18:32
  3. Saisonstart Triumph
    Von CBR im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 08:41
  4. Triumph Tiger 800 XC
    Von joeli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 470
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 14:08