Umfrageergebnis anzeigen: Ich habe Interesse an einer Notfall-Liste

Teilnehmer
53. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    44 83,02%
  • Nein

    9 16,98%
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 69

Notfallliste ( mit drei L ?? )

Erstellt von wko, 24.09.2007, 08:25 Uhr · 68 Antworten · 6.119 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von der_Jake Beitrag anzeigen
    Nö, das war einmal........seit der Rechtschreibreform ist nix mehr so wie es mal war.
    Ich bin kein Germanist aber ich würde Notfall Liste so oder so Notfall-Liste schreiben. Schifffahrt darf man nun auch Schiff-Fahrt schreiben. Aber wer will denn jetzt mit dem Schiff fahren. Im übrigen kümmere ich mich nicht um die neue und auch nicht um die alte neue Rechtschreibung, ist eh fürn Ar.... vereinfacht hat nich nämlich nix.

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard Wie wär's denn mit...

    #52
    ... Liste für den Notfall ,

    auch gültig, wenn man mit dem Schiff fährt ...

  3. wko
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    103

    Standard

    #53
    helf mir mal,... versteh ich net habe ich was falsch gemacht, oder geschrieben ???

    Liebe Grüsse
    Wolfgang

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard Aber nein,

    #54
    Du hast nichts falsch gemacht

    So was nennt man vom Hölzchen auf's Stöckchen kommen...

  5. wko
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    103

    Standard

    #55
    Ich will ja nicht nerven aber in der Abstimmung waren deutlich mehr ja ´s als ich zusendungen habe. ....
    Es haben sich schon einige angemeldet und wir warten mal ab....
    Liebe Grüsse
    Wolfgang

  6. Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    76

    Standard

    #56
    obwohl ich schon verstanden habe, dass niemand gezwungen ist mitzumachen, geb ich doch mal meinen senf dazu:

    ich persönlich habe einen ziemlich ausgefüllten und manchmal stressigen alltag. zeit zum moppettfahren muss ich mir aus den rippen schneiden.

    nun kommt einer auf seiner urlaubsreise daher und hat ein problem. der ruft mich an in der erwartung, dass ich umgehend mein übriges leben auf "pause" stelle, den hänger ankuppel, den forumskollegen auf der autobahn berge, ihn je nach situation bei mir zu hause schlafen lasse (womöglich hat er noch angst vor hunden und ne katzenallergie und mir ist es peinlich, weil er den ganzen abend niest und morgens todkrank aufwacht, weil ich die ganze woche nicht zum staubsaugen gekommen bin) und am morgen noch zur nächsten werkstatt/reifenhändler/TT-niederlassung kutschiere ...

    und alles, damit er den ADAC-beitrag, 30 euro für ne motel-übernachtung und ein bisschen taxi-kosten spart?

    damit ich mir im nächsten fred wieder anhören muss, dass man die minderwertigen jacken von polo oder so ja gar nicht brauchen kann, und es mindestens ein 600-euro-teil von bmw oder rukka sein muss? oder welcher nachrüst-auspuff für 1500 euro den tollsten sound erzeugt?

    also leute, nee, ehrlich....

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #57
    ADAC hat uns schon in allen europäischen Ländern geholfen (waren immer die Reiskocher die putt gingen- nix für ungut Jungs-)..

    Selbst die exotischsten Teile waren (mit dem Flieger oder Bahn) am nächsten Tag da..

    Also ... ? Keine Frage ..! Gelbe Engel !

  8. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    418

    Standard

    #58
    ich kenne diese liste aus andren foren schon seit einiger zeit, und ich kann nur sagen das dort noch niemand schindluder mit getrieben hat.
    die die hilfe brauchten waren sehr dankbar als hilfe da war.

    manchmal sind es nur kleinigkeiten die einen an der weiterfahrt hindern, und wenn man da schnelle hilfe leisten kann ist das eine tolle sache, man kann ja in die selbe situation geraten.
    was nützt einem der adac (oder andere) am Samstag abend wenn keine werkstatt mehr auf hat die bei kleinigkeite helfen kann.

    zur not kann man dem gestrandeten immer noch ein günstiges hotel oder pension in der nähe vermitteln, da man ja die ortskenntnis hat.

    ich halte diese listen schon aus erfahrung heraus für super.

    gruß

    torsten

  9. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #59
    Ich halte die Liste aus praktischen Erwägungen heraus für unnötig.

    Die Pannenhilfe kann der ADAC oder BMW-Service deutlich einfacher gestalten. Die haben die besser ausgerüstete, mobile Werkstatt (habe ich gar nicht), bessere Abtransportlösungen (Abschleppfahrzeuge oder Motorradhänger, die ich auch nicht habe), sind zeitnah vor Ort (was für mich ohne Verdienstausfall ebenfalls nicht machbar ist) und kennen sich in der jeweiligen Gegend auch aus.

    Was bringt's also? Kontakte zu anderen Motorradfahrern, sonst aber keine Hilfe.

    ... just my 2 cents...

  10. wko
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    103

    Standard

    #60
    ich verstehe nicht so ganz, warum sich einige so darüber aufregen oder negatives schreiben, ich habe nur gesagt, dass laut der abstimmung 44 forenmitglieder dafür waren. die adac debatte hatten wir schon und auch die anderen angeführten punkte.
    und glaub kontakt zu anderen motorradfahrern habe ich genug . Es geht auch gar nicht darum, dass man ständig erreichbar sein sollte oder seinen terminplan umschmeisst, wenn das tel. klingelt.
    ich glaube auch nicht es jemanden ohne ortskenntnisse gelingt an sonn oder feiertagen einen fachmann an die strippe zu kriegen oder sogar die werkstatt. Wenn man einmal gemerkt hat, wie so etwas klappt ( hatte ich selbst mal , am sonntag ein getriebewechsel an einer R 80 GS in einer richtigen werkstatt ,..... ) dann ist man beeindruckt. Es war auch in Deutschland.
    Dies ging nur über eine gute Seele, die mich bei meinem gefluche am strassenrand ansprach.
    Aber ist ja auch egal, jeder wie er will und nichts für ungut.
    Liebe Grüsse
    Wolfgang


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schweiz in drei Tagen
    Von qtreiber im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 20:53
  2. 18 Päße in drei Tagen
    Von Mügge im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 08:34
  3. Von drei zu zwei
    Von Speedbaumi im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 09:04
  4. Drei Ge(he)esse im Hunsrück
    Von Edda im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 17:52
  5. Der dünne von den drei Schläuchen ...
    Von Lüschen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 08:27