Ergebnis 1 bis 8 von 8

Nürburgring

Erstellt von Cambio, 10.04.2007, 10:29 Uhr · 7 Antworten · 932 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    69

    Standard Nürburgring

    #1
    Hallo Leute,

    war am Wochenende etwas in der Eifel unterwegs , kann ich echt empfehlen - super schön (zumindest wenn man als Münsterländer selten Erderhebungen zu sehen bekommt ). Bin dann auch am Nürburgring vorbei gekommen und hab dann dort ne kleine Pause gemacht, weil man dort fast überall nen guten Blick auf die Strecke hat.

    Ich bin da ja echt vom Glauben abgefallen ! Da fährt ja echt alles auf der Strecke, was gerade Räder und nen Motor hat. Bikes, drängeln sich zwischen Porsche und Rennpolo aber auch der normale Straßengolf. In den nur 30min. die ich dort war, hat ein Porsche den Motor (oder Getriebe) zerstört aber leider auch ein Biker sich heftig von seinem Zweirad verabschiedet und wurde dann von einem Notarzt von der Piste geholt.

    Besonders übel fand ich, dass einige Bikes mit Sozia unterwegs waren. Vielleicht bin ich ja uncool, aber ich finde das echt übel und wer kann da noch die Verantwortung übernehmen. Wenn Bikes und Autos sep. die Strecke nutzen würden, dann wäre es ja noch einigermaßen überschaubar aber so? Da muss man wirklich schon mehrere Schutzengel mit sich führen.

    In dem Sinne, wünsche ich uns allen ne unfallfreie Saison!

    Beste Grüße
    Cambio

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Cambio
    aber ich finde das echt übel und wer kann da noch die Verantwortung übernehmen.
    Tja, da die Nordschleife rechtlich eine Landstraße ist, gelten die gleichen Regeln wie im Straßenverkehr und die Verantwortung muss demzufolge auch der Unfallverursacher übernehmen. Häufig gibt es sogar mehr Zeugen als im Straßenverkehr.

    Ich fahre nur noch Sonntag Morgens oder Werktags abends auf der Nordschleife, sonst macht es keinen Spaß und/oder ist einfach zu unsicher.

  3. Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    69

    Standard Ausflugsziel

    #3
    Hai Cambio,

    du hast die Reisebusse vergessen zu erwähnen, oder hast du keine gesehen. Unter dem ganzen Durcheinander mischen die auch ganz gerne und häufig mit. Will man selber mal ´ne Runde drehen, akzeptiert man halt automatisch all die Widrigkeiten. Oder man lässt´s bleiben.

    Mich (damals mit Z3 Roadster mit über 200 PS) hat mal ein Peugeot 205 versägt. War recht vorsichtig gefahren und hab ihn nach ein paar Kurven überholen lassen. Zwei Kurven weiter hab ich ihn wieder überholt, er hatte die Leitplanke geküsst. Ich finde die Nordschleife extrem unterhaltsam. Auch als Zuschauer.

    Gruß, Falke !!

  4. Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    69

    Standard

    #4
    REISEBUSSE !!!

    Hallo Falke,
    nee die habe ich nicht gesehen - zum Glück, weil dann hätte ich
    die ganze Zeit nach ner verstecketen Kamera gesucht

    Gruß

    Cambio

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #5
    Schöner ist es noch, wenn Du fährst, aufgrund guter Streckenkenntnis auch nicht ganz langsam bist und plötzlich so ein Bus vor dir auftaucht.
    Wenn man dort fährt, muss man das einfach mit einkalkulieren, daher würde ich niemals auf der letzten Rille fahren. Wer da ohne Fremdverschulden verunglückt, der hat´s einfach nicht verstanden. Die Strecke an sich kann aber nichts dafür.

    Am Gründonnerstag ist aber auch erst ein Audi RS8 bei Industrietestfahrten verunglückt und komplett ausgebrannt... und die haben es nicht mit Reisebussen und anderen Hindernissen zu tun. Profis haben es auch schon schwer genug auf der Nordschleife.

  6. Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    69

    Standard

    #6
    [quote=AMGaida]Schöner ist es noch, wenn Du fährst, aufgrund guter Streckenkenntnis auch nicht ganz langsam bist und plötzlich so ein Bus vor dir auftaucht.

    Na, dann kann man ja von Glück sagen, wenn nicht auch plötzlich eine Omi im Rollator über die Straße will

  7. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #7
    Moin,

    war mal mit einer 750er Laverda und Jahre später mit einer R 90/6 auf dem Ring und muss sagen, wer da verunglückt, ist selber schuld!

    Was da abläuft ist unglaublich*......ich bin wirklich kein Hasenfuß aber auf den Ring bekommt mich keiner mehr, da ist der normale Straßenverkehr, auch wenn man "mal kommen" lässt, erheblich sicherer.
    (*ist allerdings 25 Jahre her aber es scheint noch immer so zu sein wie damals)

    Gruß
    Willy

  8. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard

    #8
    Hallo Cambio,

    an so Tagen wie jetzt Ostern sollte man die Finger von der Nordschleife lassen. Das Problem sind die Spinner die sich unbedingt beweisen müssen und versuchen da ein Rennen zu fahren. Da versuchen Biker dann den "heißgemachten GTI" zu überholen und der kann´s nicht verknusen und macht die Tür zu. Da kannst Du nur mit dem Kopf schütteln. Viele von den Boys sind absolut schmerzfrei. Mit am härtesten sind die Engländer. Kein Wunder das da an solchen Wochenenden immer einer aufgesammelt wird.
    Solltest mal an so einem Tag eine Runde mit dem Renntaxi drehen. Ist ja sowieso schon irre, aber wenn Du dann siehst wie die zwischen den Gestörten fahren, weißt Du die Leistung doppelt zu würdigen.

    Allerdings die Nordschleife ist halt einfach geil. Wenn man sie ein wenig kennt (das dauert allerdings seine Zeit u. etlliche Runden), kann man es so machen wie AMGaida und nutzt die Zeiten wo noch nix los ist.

    Die anderen Möglichkeiten sind mit BMW oder mit dem Action-Team von Motorrad. Das ist zwar nicht ganz preiswert, aber die Strecke ist an den Tagen gesperrt und man kann hinter einem Instruktor über die Nordschleife fahren der jeden Punkt kennt, und sich wirklich voll darauf konzentrieren. Habe das schon zweimal gemacht und es macht mega Laune. Kann ich wirklich nur empfehlen. Man lernt wirklich viel und jeder kommt auf seine Kosten.

    Eine weitere Möglichkeit gibt es wohl über den DSK (Deutscher Sportfahrer Kreis). Die hatten vor ein paar Jahren mal ein Bike up. An diesem Tag war die Nordschleife nur für Motorräder geöffnet. Das war auch nicht schlecht. Aber da mußtest Du schon wieder ganz schön aufpassen. So etwas ähnliches machen die wohl immer noch, allerdings dann immer abwechselnd PKW und Motorrad.

    Übrigens bietet die NL Bonn wohl dieses Jahr ein 1-Tägiges Nordschleifentraining an. Die Kosten glaube ich betragen 165,00€.

    Grüße Kai


 

Ähnliche Themen

  1. 25.08. Nürburgring-Ahr
    Von Hannes im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 10:43
  2. Superbike Nürburgring...
    Von Clamshell im Forum Events
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 10:26
  3. Neuer vom Nürburgring
    Von badel im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 14:31
  4. Fahrsicherheitstraining Nürburgring
    Von Qstall im Forum Events
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 20:52
  5. SBK-Weltmeisterschaft Nürburgring
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 08:38