Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 129

Nun ist meine ADV auch weg :o( Diebstahl 27.04.2012 B-R 776

Erstellt von Lawman, 27.04.2012, 11:51 Uhr · 128 Antworten · 12.184 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Im Grunde nutzt keine Eigensicherung des Motorrades irgendetwas.
    Das Problem ist auch, dass die allgemeinen Rahmenbedingungen BMW auch nicht dazu ermuntern, den Diebstahl und die anschließende Verwertung ihrer Produkte massiv zu erschweren. Man denke nur mal daran, wenn alle möglichen Teile nur dann am CAN-Bus angemeldet werden könnten - und dort auch funktionieren - wenn man den Originalschlüssel hat. Gemessen daran, dass eine ADV mit allem Lametta so viel kostet wie ein Golf, lässt sie sich zu leicht klauen.

    Dennoch: Mein Beileid.

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #32
    Wie ärgerlich, du bist da aber auch echt von Verbrechern verfolgt eben

  3. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #33
    Vielen Dank für die vielen lieben Worte
    Bin noch auf Arbeit und quäle jetzt dann mal die 600er Fazer meines Hausdrachens nach Hause, die direkt neben der Dicken stand
    Sicher ist es mit erhöhtem Risiko verbunden sein Fahrzeug (ich sage ganz bewusst Fahrzeug) auf der Straße zu parken, ganz egal wo, keine Frage.
    Keine Garage=kein Mopped ?
    Hmmm, ich will keinem auf den Schlipps treten und werde die andere hälfte meiner Gedanken dazu mal für mich behalten, nur so viel:
    Ich fahre seit rund 30 Jahren Motorrad, aus Überzeugung und weil es mir Spaß macht. Ich habe zwar auch einen Bürgerkäfig, dieser dient aber nur
    als Transportmittel für den Einkauf oder wenn mal extrem schlechtes Wetter, Eis oder Schnee ist. Das ist für mich ein reines Fortbewegungsmittel, nicht mehr und nicht weniger zumal ich in der KFZ-Branche arbeite und jeden Tag nur mit LKW´s, Transportern etc. zu tun habe und beim Auto ist es mir wurst ob das Ding schön, hässlich, verbeult
    oder sonstwas ist, fahren muß das Ding, fertig aus.
    Das Mopped ist für mich Lebenseinstellung, ebenfalls ein Transportmittel,
    aber nichts wo ich mal eben 10 Kilometer zur Eisdiele fahre und dann schnell zurück in die Garage, putzen und schön das ich sie habe.
    In Berlin eine Garage zu finden ist zum Einen sowas wie ein Sechser im Lotto und zum Anderen mit Kosten verbunden die sich manch einer vielleicht nicht vorstellen kann.
    Es ist einfach eine Rechenaufgabe, ich habe im Winter einen Stellplatz bei einem Kumpel 10 Min von mir, PKW Betongarage, zahle dann 25 € unter Kumpels weil es mir unangenehm ist sie für lau reinzustellen und mein Kumpel zahlt für die Garage im Monat 150 € und das ist noch günstig!!!!
    Dies ist keine Nobelgegend, kein Kurfürstendamm, kein Grunewald.
    Wohnung zur Miete, kein Haus, ergo steht das Mopped auf der Straße und ja, die nächste steht wieder auf der Straße oder gibt es hier Sponsoren?

    Ich hab ja auch noch meine Familie zu ernähren

    Alarmanlage? An meiner K 1200 GT (Flying Brick) hatte ich eine Anlage direkt von BMW, da sind einem die Ohren abgefallen wenn die los ging.
    Danach kam die K 1200 S und habe ebenfalls eine Alarmanlage von BMW nachrüsten lassen welche eine besserer Rückfahrwarner von einem Omnibus oder LKW war, das hätte niemanden interessiert. Auf meine Reklamation von damals wurde mir gesagt "ist so" aufgrund von EU blah blah und dies hat sich bei meinen Recherchen bestätigt, oder man baut sich halt was nicht wirklich legales ins Mopped

    Mein Thread war auch nur dazu gedacht den "netten Menschen" eventuell auf die Schliche zu kommen welche sich meine Dicke unter den Nagel gerissen haben (der ihnen am besten bis zur Schulter abfault) und denen das "Handwerk" zu legen falls jemand aus unserem Forum durch Zufall etwas aufgefallen ist.
    Nein, ich will sie nicht wirklich wieder haben bzw. ihre Überreste, bestimmt ist sie inzwischen bereits zerlegt und die Teile zwecks Verschleierung in alle Himmelsrichtungen verteilt oder über irgendeine Grenze.
    Auf die Abwicklung bin ich natürlich gespannt aber erst mal sind mir 4 Wochen die Hände gebunden
    Ich werde berichten wenn sich etwas Neues ergibt
    Jetzt fahr ich nach Hause und ab inne Heia

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #34
    Gemessen daran, dass eine ADV mit allem Lametta so viel kostet wie ein Golf, lässt sie sich zu leicht klauen.

    Dennoch: Mein Beileid.
    der Golf läßt sich genauso leicht klauen (und n Golf kostet fast das doppelte).

  5. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Lawman Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Kollegen,

    eigentlich hätte es ja ein schöner Tag werden können
    He, das macht mich jetzt grad fertig und wütend zugleich.
    Dreckschweine.

    Du hast sicher auch schon gehört wie sowas abläuft, dass die in der Regel nicht wie sie ist verkauft wird. Taucht nur durch Zufall wieder was auf.
    Ich denke, ich hoffe, sie wird versichert gewesen sein.
    Sonst wärs echt dermassen übel...

    So eine Sauerei.

  6. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    der Golf läßt sich genauso leicht klauen (und n Golf kostet fast das doppelte).
    Ach, die laden die doch einfach rotzfrech auf. Machen wahrscheinlich noch die Warnblinker an.

  7. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    der Golf läßt sich genauso leicht klauen (und n Golf kostet fast das doppelte).
    Jedes gestohlene Fahrzeug ist ein neu verkauftes Fahrzeug ... könnte ein Grund sein, weshalb sich die Hersteller nicht mehr ins Zeug legen ... zumindest im Autobereich, wo die Fahrzeuge meist auf eigener Achse verschwinden.

  8. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Rotes Gesicht

    #38
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Jedes gestohlene Fahrzeug ist ein neu verkauftes Fahrzeug ... könnte ein Grund sein, weshalb sich die Hersteller nicht mehr ins Zeug legen ... zumindest im Autobereich, wo die Fahrzeuge meist auf eigener Achse verschwinden.
    Das ist so.

    Und die grösste Dummheit läuft bei den Versicherern ab.

    Sie verkaufen oft Unfallfahrzeuge (wirtschaftliche Totalschäden) genau denjenigen die diese im Ausland mit den gestohlenen Fahrzeugen aufbauen um diese hinterher wieder vollkommen legal zu verkaufen.

    Die Versicherungen (also eigentlich die Versicherten) bezahlen zweimal:
    einmal den Diebstahl und auch den Unfall. Es ist bekannt. Aber keinen kümmerts.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Ach, die laden die doch einfach rotzfrech auf. Machen wahrscheinlich noch die Warnblinker an.
    Hier klauen die Polen erst den Transporter und fahren mit dem die geklauten Autos hinter die Oder.

  10. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ... ich sag mal so , es muß jeder selber wissen wo er sein Moped parkt, er muß sich nur über das Risiko bewußt sein!
    Eigentlich sollte man sein Moped ohne Risiko überall parken können, so war es vielleicht mal vor 30 jahren, so ist es aber nicht mehr!!
    Das stimmt. Ich bin wo aufgewachsen wo man selbst den Schlüssel stecken lassen konnte. Mittlerweile sind sie darauf regelrecht spezialisiert dort zuzuschlagen wo alles ruhig und unschuldig ist, wo nachts kein Menschunterwegs ist und auch keine Polizei. Haben schon mehrfach Autoradios geklaut. Sogar die billigen. Auch bei mir war schon mal einer im Auto drinnen, haben Sachen gestohlen die ich für den Umzug geladen hatte. Es war ein alter Passat ohne ZV - eine Tür war offen. Ich ahne auch wer es war: die Typen wo immer Kärtchen verteilen "kaufe Auto" haben immer nachts ihren Mist dran gehängt, checken garantiert grad noch etwas mehr wie sie sollen. Gelegenheit macht Diebe.

    Ex-Mann einer Bekannten hat sich nach vielen Jahren mit Kinder aufziehen, immer knapp bei Kasse usw. endlich mal wieder seinen Traum erfüllt und eine Sportenduro gekauft. Sie haben sie ihm während der Tour, vor der Pension an der ligurischen Grenzkammstrasse geklaut. Anderem Bekannten wurde die Cagiva Elefant, ein absolutes Unikat, ein Rallye-Umbau, am hellichten Tag, mitten in der Stadt geklaut (Versicherungs-Schätzwert 38000€). Er war zuvor schon überall in der Welt mit dem Ding. Auch hier sind nie irgendwo mehr Teile aufgetaucht. Er hätte sie sofort erkannt.


 
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diebstahl
    Von GSAndre im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 07:44
  2. Suche hohe Sitzbank (82mm) für F650GS Dakar, tausche auch meine normale Sitzbank (78mm)
    Von Spyro-lap im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 18:05
  3. Meine Frau jetzt auch ...
    Von JEFA im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 08:53
  4. Brauche einen Wasserkühler für meine F 650 GS (passt auch von CS) !!
    Von Bilbo01 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 16:45
  5. Habs auch endlich geschafft, MEINE eigene GS
    Von bigsuse im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 23:48