Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Offroad Tips gesucht / Frage: Schlamm mit ner 1200er GS

Erstellt von andreashe, 23.05.2016, 22:10 Uhr · 41 Antworten · 4.620 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    260

    Standard

    #11
    ... falsche Rubrik.

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Du meinst vermutlich, wenn man schon drinnen steht? Was ist wenn die Stelle naht. Soll man schnell(er) reinfahren oder eher behutsam?

    So Feldwege haben das gerne mal abschnittsweise. Natürlich auch mal gerne mit krassen Tracktorrillen. Und auf Feldwegen kann man kaum umdrehen, also geht weiterfahren.

    Mein Reifen ist ein K60 Scout. Ja auch kein echter Gelände-Reifen.
    Nein, bereits vor dem Schlamm Gas geben - der Koegi hat es bestens beschrieben.

    Gruß
    Jan

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Skywalker_Berlin Beitrag anzeigen
    ... falsche Rubrik.
    Wie hast Du das gemerkt?

  4. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Skywalker_Berlin Beitrag anzeigen
    ... falsche Rubrik.
    Und welche ist die richtige?

  5. Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    260

    Standard

    #15
    Hier im Forum geht's um: Navigation
    GPS, Navigationssysteme, Längen- & Breitengrad

    Wir sind uns glaube ich einig, dass es hier um allgemeine Fahrtipps geht, wie Schlammstrecken zu bewältigen sind.

    Würde ich nach "Motorrad allgemein" schieben.

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #16
    Naja, vielleicht hilft es, am Navi die Vermeidung unbefestigter Straßen zu aktivieren, dann ist das alles kein Problem mehr.

  7. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #17
    Oh das war dann ein Versehen mit der Rubrik. Habe ich einfach verklickt. Mal sehen, ob ich das verschieben kann.

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.110

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Hallo,

    also ich habe es mal so gelernt und praktiziere es auch so:

    Selbstverständlich im stehen fahren, den Po nach hinten, Vorderrad entlasten und GasGasGas!!!

    Hintergrund: Durch die Entlastung des Vorderades schwebt es quasi über den Spurrillen im Schlamm und läuft keinen Rillen nach, die Du nicht fahren willst. Das Hinterrad hingegen fräst sich seinen Weg und bringt Dich locker durch.

    Über entsprechende Reifen müssen wir uns glaube ich nicht unterhalten - bei den heutigen Pseudo-Enduroreifen a la TKC 70 und Konsorten fräst da natürlich garnichts.

    Aber ganz ehrlich? Mit ner GS würde ich lieber um das Schlammloch drum herum fahren denn WENN man mal drin stecken bleibt, braucht man a) nen Bergungshubschrauber und b) STUNDEN, bis der Bock wieder sauber ist... :-)

    Gruß
    Jan
    So sehe ich das auch ....ASC und ABS noch ausschalten ...wenn dann unbedingt sein muss .

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #19
    *verschoben*

  10. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #20
    zum thema hechlingen:
    natürlich sind das "laborbedingungen" aber da lernst du wie du dich verhalten musst. wenn du dein kind in die schule schickst sind das da ja auch laborbedingungen und nicht die reale arbeitswelt...
    stollenreifen, druck raus, gewicht (arsch) nach hinten, natürlich stehen, langsam in den schlamm einfahren und dann so gas geben, dass du gut rauskommst. wichtig ist den blick auf den punkt zu richten wo du hin willst und nicht was vor dem vorderreifen kommt. wenn du bremst ists vorbei. lenken mit den fussrasten und knie weg vom tank.

    soviel zur theorie, viel spass beim putzen 😂

    achja, in hechlingen lernst du auch generel grundlagen: welche finger wo und warum, wie mit den fussrasten lenken usw. - ich kann dir das labor nur empfehlen...


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch ein neuer mit 'ner alten GS 100 PD
    Von RoBo112 im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 20:50
  2. ERLEDIGT Saisonstart mit einer 1200er GS...!
    Von RUSH im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.2015, 19:39
  3. Tach aus MV mit ner 1150 GS
    Von rollerboller im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 10:54
  4. Neuer HP2 Treiber aus Muc mit ner Frage ?
    Von terni01 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 15:43
  5. Was macht man mit einer 1200er GS in der Provence?
    Von elendiir im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 23:08