Ergebnis 1 bis 7 von 7

oh Hilfe, was habe ich nur getan

Erstellt von stone, 14.02.2010, 13:10 Uhr · 6 Antworten · 1.618 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    381

    Standard oh Hilfe, was habe ich nur getan

    #1
    Hallo

    Die Lage ist glaube ich sehr ernst!

    Also letzte Woche, ich glaube es war Dienstag, wurde ich morgens um 6,30 Uhr wie immer geweckt.
    Der Radiowecker brabbelte mir die neusten Nachrichten aus der Region und dann das Wetter in die Ohren: Heute minus 7°C aber Trocken.
    Die Straßen waren wirklich trocken und sogar Salz frei, da die Kommune für Streugut kein Geld mehr hat und die Vorräte verbraucht sind.
    Mein Entschluss stand schnell fest.
    Heute fahre ich endlich wieder mit der Q zur Arbeit.
    Meine Frau war nicht ganz so begeistert, konnte mich aber nicht von meinem Vorhaben abhalten.
    Sie sagte so etwas von: Du bist verrückt, alles glatt, Psychiatrie, einweisen.......
    Eben nur so lauter nette Sachen die man sich so als liebende Ehepartner morgens früh so sagt.

    Dann holte ich meine Motorradsachen, zog mich an und schob meine Dicke aus der Garage heraus. Das erste mal seit dem 17.12.2009!
    Ich drehte den Zündschlüssel, wartete den Selbstcheck ab und betätigte dann den Starter. Ein kurzes drehen des Anlassers und schon war die Q erweckt.
    Ich fuhr anschließend quer durch die Stadt zur Arbeit, man war das schön.
    Den Motorradunterstand meines Arbeitgebers musste ich allerdings erst frei schaufeln, aber das war egal.

    Meine Arbeitskollegen hatten so manchen dummen Spruch auf den Lippen, aber ich hörte sie kaum, denn ich hatte wieder diese komische Krankheit, dieses Grinsen was nicht so schnell weggeht.

    Um 9,30 Uhr kam dann ein Kollege, der erst um 10 Uhr Arbeitsbeginn hätte, zu mir und meinte: Du bist aber mutig! Bei dem Schnee würde ich mir das nicht zutrauen.

    Schnee?? Wo ist den Schnee?

    Wir wohnen beide im selben Ortsteil und dort lag angeblich schon eine geschlossene Schneedecke.
    Ich schaute nach draußen und es fing an zu schneien.
    Klamotten an und eben noch versuchen die Q heile nach Hause zu fahren.
    Es waren so ungefähr 10 cm Schnee gefallen die auf den Straßen schön festgefahren waren, also kein Problem.
    Meine Frau grinste mich schon aus der Terrassentür an als ich vor die Garage fuhr und ihr Zeigefinger der rechten Hand tickte rhythmisch gegen ihre rechte Schläfe.
    Q gegen die Dose getauscht und ab zur Arbeit.

    So und gestern habe ich einen Bericht gesehen, in dem beschrieben wurde, dass man Tiere die einen Winterschlaf halten nicht wecken soll, da die Tiere sonst sterben können.
    Es ging um Murmeltiere, Schildkröten, Bären, usw....

    Was ist jetzt Mit meiner Q? Stirbt Sie ? Habe ich sie umgebracht?

    Nun denn, Futter hat sie ja noch genug im Bauch, das Herz hat ihr auch noch keine Probleme gemacht und die Hufe sind auch noch gut. Die Sauberkeit hat ein wenig gelitten, aber damit kommt sie glaube ich schon zurecht.

    Ich hoffe, dass sie diesen Winter überleben wird.

    Gruß Peter

  2. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #2
    Ich habe dich gerade beim Tierschutzverein melden müssen es tut mir Leid aber die verstehen da keinen Spaß und werden deine Q bestimmt holen und versuchen sie durch den Winter zu bekommen

    Das mit dem Winterschlaf steht doch im Handbuch auf der letzten Seite

    entweder kein Winterschlaf oder richtig Winterschlaf

    Viel Glück

  3. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    #3
    Peter, ich glaube ich habe dich sogar gesehen auf meinen Hausbesuchen und hab mir gedacht mutig, mutig aber ich würde ja auch gerne.

  4. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard Frühling . . . oder doch nicht?

    #4
    Peter - Du Wilder

    Also das arme Tierchen aus den Winterträumen (also heute hab ich`s mit dem Träumen) zu holen.

    Wenn der alte Prof. Dr. Grzimek noch leben würde - da tätsse abba watt zu hören kriegen.

    Nu wart doch mal ab . . . hör auf Deine Frau

    Frühling kommpt bestimmpt . . . .

    Glück Auf Holger

    NochWatt: Hasse gut gemacht - ährlich! Ich glaub da passiert auch niGS.

  5. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.114

    Standard

    #5
    Hallo Peter,

    ich kann Dich auch beruhigen: Es gibt auch Tiere, die ihren Winterschlaf unterbrechen, um sich etwas zu bewegen, frische Luft schnappen und etwas zu fressen. Eichhörnchen zum Beispiel!
    Das schadet Deiner Q garantiert nicht, eher im Gegenteil. Meine genießt jedenfalls den Auslauf....

    Gruß

    Bonsai

  6. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    381

    Standard

    #6
    N`Abend,

    jetzt bin ich ja beruhigt.
    Aber nur wenn das alles stimmt was ihr erzählt.

    @ derkleine: Tierschutzverein hat sich noch nicht gemeldet. Wolltest mir nur Bange machen.

    @ Holger: Sicher, ich höre fast immer auf meine Obrigkeit! Deswegen habe ich sie ja auch geheiratet.

    L.G. Peter

    Hoffentlich kommt der Frühling schlagartig!

  7. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #7
    Ja ok hast mich erwischt


 

Ähnliche Themen

  1. Ich habe es getan
    Von Abyss im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 23:08
  2. Ich habe es getan
    Von xs111 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 08:18
  3. Ich habe es getan . . .
    Von hübbel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 14:09
  4. Habe es heute getan
    Von de rolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 11:14
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 21:22