Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 101

ohne db-killer

Erstellt von rupi, 17.09.2009, 15:00 Uhr · 100 Antworten · 9.623 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Grüße
    Uli

    argh .. lern quoten mann.


    Sorry, aber da ich als Hinterherfahrender nicht weiss, was im Hirn des verkorksten Vordermannes (Oberlehrers) vor sich geht, muss ich mit empfindlichen Übel rechnen (und die von mir deswg. eingeleitete Bremsung führt mglw.e in meinem Hintergrund zu einem Unfall, aber das bedenkt der Hirni vorn keinesfalls).
    Quark. Genau das haettest Du in den geposteten Urteilen mal lesen sollen,
    es ist KEINE Noetigung. Du hast so viel Abstand zu halten, dass die Lampen
    Dir maximal laestig sein koennen. Bist Du so nah dran, das von einer vom
    Vordermann ausgefuehrten Bremsung eine Gefahr ausginge, bist DU derjenige
    der Noetigt und zwar duch AUFFAHREN! herrgottzack.

    Kann man erkennen, wenn man(n) einfach mal etwas weiter rechts als gewöhnlich fährt. Solange das nicht staubt und holpert, keine Einschläge von/in Warnbaken, Büschen u. Alleebäumen zu verzeichnen sind, und der unter dem Rad sichtbare Fahrbahnbelag grau u. zumeist asphaltähnlich ist, handelt es sich um eine rechte(re) Fahrbahn einer mehrspurigen Straße. Weiteres eindeutiges Indiz dafür ist das Überqueren einer (unterbrochenen) weißen Linie, ohne daß diese (ungewöhnliche) Maßnahme von einem der genannten Unbille gefolgt würde .
    ich habe eure scheiss B6 noch nie gesehen. ehrlich. ich weiss mittlerweile
    ungefaehr wo dieses braunschweig liegt und habe mitbekommen das man
    von dort nach neustadt fahren kann aber deine B6 .. wenn ich es vermeiden
    kann, werde ich jedenfalls eher in die berge als nach niedersachsen fahren.

  2. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #72
    Irgendwie wirkst Du extrem genervt.
    Passiert Dir das auf der Straße auch?
    Neigst Du dann zu merkwürdigen Reaktionen, die ev. den Rest der Verkehrsteilnehmer gefährden könnten?
    Doch vllt mal über die eigenen "Maßnahmen" nachdenken?

    Sorry, aber (um mal wieder zum eigentlichen Thema zu finden) wegggelassene dB-Eater als Kleinigkeit gutheißen, gleichzeitig "erzieherische Maßnahmen" bei höheren Geschwindigkeiten durchführen????, passt irgendwie nicht wirklich zusammen.

    ich habe eure scheiss B6 noch nie gesehen. ehrlich. ich weiss mittlerweile
    ungefaehr wo dieses braunschweig liegt und habe mitbekommen das man
    von dort nach neustadt fahren kann aber deine B6 .. wenn ich es vermeiden
    kann, werde ich jedenfalls eher in die berge als nach niedersachsen fahren.
    Dasse iste in Deutschelande!
    Also nicht "eure Scheiss B6", sondern "unsere Scheiss B6"!
    Nichte weisse wo Braunschweig liegte???
    Da stellte man bereits Kaiser, lange bevor in Bayern ein König etabliert wurde .
    Da hätte ich doch mehr von (einem) Bayern erwartet (nur, um mich mal auf Dein Nivea zu begeben).

    Ungeachtet dessen:
    Es gibt kein Recht im Unrecht!
    Selbst wenn jemand an Deinem Hinterrad kratz erlaubt Dir das nicht, diesen "Jemand" durch eine "Bremsaktion" zu erziehen (klingt komisch, ist aber so) (und 'ne Dummheit ist's, ob des Unwissens um Reaktionszeit und Bremsvermögen des Kratzers obendrein. Egal ob mit Moped oder Dose)).
    Hingegen ist es Dir dann gestattet, die schon zuvor von mir erwähnte Gegenmaßnahme durchzuführen (zuständ. Polizeirevier aufsuchen, Anzeige erstatten...).

    btw:
    What about "quotes", man?

    Grüße
    Uli

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Cool

    #73
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Irgendwie wirkst Du extrem genervt.
    Passiert Dir das auf der Straße auch?
    hmm grundsaetzlich jetzt? nein. eigentlich recht entspannt. sonst haette
    ich die letzten 120.000 km in 5 jahren wohl ein magengeschwuer bekommen.

    Neigst Du dann zu merkwürdigen Reaktionen, die ev. den Rest der Verkehrsteilnehmer gefährden könnten?
    glaube nicht. dafuer fahre ich zu oft in kleineren gruppen, wo man auf
    "seltsame eskapaden" eher irritiert reagiert.

    Doch vllt mal über die eigenen "Maßnahmen" nachdenken?
    welche massnahmen?

    Sorry, aber (um mal wieder zum eigentlichen Thema zu finden) wegggelassene dB-Eater als Kleinigkeit gutheißen, gleichzeitig "erzieherische Maßnahmen" bei höheren Geschwindigkeiten durchführen????, passt irgendwie nicht wirklich zusammen.
    nicht? ein db.eater, bzw. ohne diesen, kann moeglicherweise einen anderen
    belaestigen, es kann ihn stoeren.

    die beschriebene massnahme (die du mir permanent unterstellst) ist zwar
    im vergleich gefaehrlcher, weil ja unbestritten etwas passieren kann aber
    es ist erstmal nicht das selbe.


    Also nicht "eure Scheiss B6", sondern "unsere Scheiss B6"!
    Nichte weisse wo Braunschweig liegte???
    mittlerweile habe ich es ja gefunden, zufrieden?

    Ungeachtet dessen:
    Es gibt kein Recht im Unrecht!
    Es gibt kein gleiches Recht im Unrecht wenn mich nicht alles taeuscht.

    Selbst wenn jemand an Deinem Hinterrad kratz erlaubt Dir das nicht, diesen "Jemand" durch eine "Bremsaktion" zu erziehen (klingt komisch, ist aber so)
    flasch. es ist keine noetigung. punkt aus ende gelaende. ob es richtig ist
    oder nicht, steht auf einem anderen blatt, darueber wurde auch nie von
    mir gesprochen. geschweige denn, dass ich sowas mache (wenn du evtl.
    mal erkennst was es mit dem thread auf sich hatte).

    What about "quotes", man?
    du hast im zitierten text geantwortet, da ist baeh und man muss sich alles
    raussuchen.

  4. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #74
    O.K.
    wenn's Dich mal wieder hierher verschlägt, melde Dich einfach mal. Dann organisieren wir ein Treffen der Unbeteiligten (Ich allein) und gefährdeter Gefährder (GS- u. Sprinterfahrer. Ich komm ggfs. auch mit Dose, damit Beteiligte nicht ob eines Harleyfahrers in Verlegenheit geraten). Dann beraten wir das bei 'ner Gersten-Kaltschale (sonst tragen wir hier nur zum allgem. Amusement bei. Muss ja nicht sein, versteht ja eh keiner der versammelten Banausen, die wissen doch zumeist auch weder wo Braunschweig, noch wo die B6 ist).

    Grüße
    Uli (der in wenigen Stunden einem tödlich verunglückten Freund in Wiesbaden das letzte Geleit gibt)

  5. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #75
    hallo

    anscheinend wenn man im bmw gs-forum eine frage stellt ( blöde oder nicht ) gleich in den boden getreten und nach meinem gefühl auch noch beleidigt

    scheint schon mit gewisser geistiger Schlichtheit gesegnet zu sein
    USW.


    BMW GS-FORUM NEIN DANKE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    rupi

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #76
    Na ja, wer Öl ins Feuer schüttet......

  7. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #77
    antworten ist das eine
    beleidigen das andere
    anscheinend ist das hier in diesem forum an der tagesordnung ,
    da ich diese schreibweise von ein paar forumsmittglieder in anderen foren nicht kenne !!!!


    rupi

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #78
    Der Ton gleitet schon machmal ab, dass ist richtig.
    Aber alles sollte man sich auch nicht so zu herzen nehmen. Ist hier nunmal eine Ansammlung von vielen verschiedenen Charakteren mit unterschiedlichen Meinungen und einem gemeinsamen Hobby. Aber so ist es in den meisten Foren.

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von rupi Beitrag anzeigen
    a
    anscheinend ist das hier in diesem forum an der tagesordnung ,i
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Der Ton gleitet schon machmal ab, dass ist richtig.
    Aber alles sollte man sich auch nicht so zu herzen nehmen.
    In letzter Zeit ist es schon merklich rauer geworden.
    So einfach nur sachlich bleiben ist scheinbar nicht jedermanns Sache.
    Ein bisschen Emotion ist ja schön, aber manchmal wird es überzogen

  10. Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    165

    Standard mädels....?

    #80
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    In letzter Zeit ist es schon merklich rauer geworden.
    So einfach nur sachlich bleiben ist scheinbar nicht jedermanns Sache.
    Ein bisschen Emotion ist ja schön, aber manchmal wird es überzogen
    Also nun fangt nicht an, nach der Prügelei auch noch das Heulen an. Wenn ich frage, wie hoch meine Strafe ist, wenn ich eine Ordnungswidrigkeit behgehe, dann sollte ich mich auch auf´n Rauferei einlassen. Da sämtliche Technik- und Komfortbegehren hier zig hundert fach gelämmert wurden, sind die wirklich interessanten Neuigkeit doch nur noch die Reiseberichte, Verabredungen zu Treffen und Ausfahrten sowie dann die geistig zwar überflüssig aber immer witzig mit zu verfolgenden Schwachheiten. Ist doch wie bei der Bravo-Zeitschrift - "bin ich nach dem Zungenkuss schwanger?" " Ist 5ex OHNE Kondom wirklich sicher?"

    Ich liebe es......


 
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Legaler Endschalldämpfer ohne DB-Killer Röhrchen?
    Von Rübe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 19:59
  2. Der GS Killer!!!
    Von gabolek im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 17:32
  3. Akra ohne DB Killer, ist das erlaubt?
    Von Kudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 14:53
  4. DB-Killer....
    Von Megamotoalex im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 12:50
  5. Fahren ohne DB-Killer...???
    Von GS Rudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 14:23