Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Ohrenschutz mit Filter unter dem Helm

Erstellt von pkoll, 29.06.2010, 21:11 Uhr · 23 Antworten · 7.247 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    ...
    Nebenbei hoffe ich immer, dass die "Sportauspufffahrer" stöpsellos fahren
    gerd
    aus eigener erfahrung:
    der (sport)auspuff ist mit stöpseln viel besser zu hören als ohne, weil die überlagernden windgeräusche gefiltert werden.

  2. Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    365

    Standard

    #12
    Moin.

    Da sind der Mildtätigkeit keine Grenzen gesetzt.
    Mein Akustiker hier vor Ort wollte mir bis zu 160 € für das Paar abnehmen!!! Mit Filter und allem Trallala.

    Die Firma Becker spricht (schreibt) von 100 -135 €.

    Der ADAC nennt Preise von 50 bis 90 €.

    Ich habe mich dann mal mit meinem HNO darüber unterhalten. Der hat erst ungläubig geguckt und dann schallend gelacht.
    Nach diesem Gespräch habe ich mir bei der Fa. Kind die "KINDswimLight" zugelegt. Die guten Stücke haben keinen Filter, werden individuell gefertigt und kosten 31 € das Paar. Und Ruhe ist...



  3. Pouakai Gast

    Standard

    #13
    So, jetzt bin ich endgültig angefixt. Ich bin schon lange mit den berühmten Tannenbäumchen und gelben Schaumstoffdinger unzufrieden. Warum nicht mal ein paar Euros in etwas vernünftiges Investieren? Bisher wurde die Firma KIND des öfteren genannt. Gibt es gleich gute oder bessere Alternativen? Und wenn KIND, dann KINDsound, KINDprotect oder KINDalpine? Besser Acryl - hart oder Silikon - weich?
    Wer kann Hilfestellung geben?

    Danke!

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #14
    achja, meine haben beim Akustiker genau 60 Euro gekostet....ohne Filter.

  5. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #15
    Die harten verträgt fast keiner, wenn noch ein Helm drauf drückt. Frei getragen mögen die noch gut sein und lange haltbar, aber nicht mit Helm. Also eher mittel oder weich. Je weicher desto schneller abgenutzt

    Ohne Filter ist zwar billig, aber man versteht an der Tankstelle oder am Zahltresen der italienischen Autobahn ( Sprachfrequenz ) kein Wort, auch nicht das vom Kollegen an der Ampel der sagt er biege jetzt doch rechts ab,, . Die Signalfrequenzen der Lalülas sind im gleichen Bereich.. Filter sind wichtig, dass man trotz Stöpsel und massiver Lärmreduktion trotzdem noch an der Umwelt teilnehmen kann.

    Die einfachen Stöpsel reduzieren einfach alle Geräusche. Ein Ohrenarzt, der nicht aktiv irgendeinen Bezug zum Motorsport oder Mopedfahren hat, kann da nicht wirklich kompetent sein. Nur weil er Doktor ist, muss er davon noch lange keine tolle Ahnung haben.

    Aber jeder Stöpsel ist für das Ohr viel besser als keiner !!!

    Von den Standardschützern sind für mich die ALPINE die besten, weil sie zwei Filter bieten und kleine Abmessungen für enganliegende oder mit Lautsprechern bestückte Helme haben.

    Beim Abdruck machen unbedingt die flachste Version fertigen lassen! Es gibt nichts ekligeres als am Helm drückende Ohrstöpsel.

  6. Pouakai Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von hoechst Beitrag anzeigen
    1. Die harten verträgt fast keiner, wenn noch ein Helm drauf drückt.
    2. Also eher mittel oder weich. Je weicher desto schneller abgenutzt
    3. Filter sind wichtig, dass man trotz Stöpsel und massiver Lärmreduktion trotzdem noch an der Umwelt teilnehmen kann.
    4. Von den Standardschützern sind für mich die ALPINE die besten
    5. Beim Abdruck machen unbedingt die flachste Version fertigen lassen! Es gibt nichts ekligeres als am Helm drückende Ohrstöpsel.
    Ich werde die Ratschläge auf jedenfall berücksichtigen! Danke!

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #17
    ich habe Stöpsel ohne Filter mit 30 Db-Reduktion und kein Problem mit Gesprächen an Tankstellen, Zahlstellen Abbiegehinweisen und mit Lalülala sowieso nicht. alles paletti. Noch dazu sind sie leichter zu reinigen. Ich mach das regelmäßig mit Shampoo.
    Tiger

  8. Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    365

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich habe Stöpsel ohne Filter ~ kein Problem mit Gesprächen an Tankstellen, Zahlstellen ~ und mit Lalülala sowieso nicht. alles paletti. Noch dazu sind sie leichter zu reinigen. Ich mach das regelmäßig mit Shampoo.
    Tiger
    Dem kann ich mir nur anschließen. Allerdings nehme ich statt Shampoo jede flüssige Seife die mir grad an die Finger kommt .

  9. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #19
    Jeder wie er mag, mit oder ohne Filter ist einfach eine Frage des Komforts und der weiteren Ansprüche.

    Die Jungs mit Com und LS im Helm sind jedenfalls deutlich besser bedient, wenn der Sprachfilter diese Frequenzen durchlässt. Der Schutz vor dem bösen Rest an Lärm ist ja identisch mit den Vollstöpseln.

    Bei vorgeschädigten "über-40-jährigen" Gehörgängen durch rauschende Helme ist der Effekt umso grösser hörbar.

  10. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Frage

    #20
    Hallo Gerd,

    wo warst Du damals???
    Bist Du vor allem damit zufrieden?
    Ich habe in der Albert Roßmannstraße mal an gefragt da wollten die echt ~140Teuros haben.

    Schnitzel


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bringt es was? K&N Filter in der TÜ ?
    Von Quhpilot im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 17:58
  2. Biete Sonstiges Nikon 301 und 401, Obljektive und Filter
    Von giorgio im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 16:29
  3. Öl-Filter säut...
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 21:49
  4. K&N Filter R11xxGS
    Von Arashi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 17:16
  5. oel filter schluessel...
    Von possum im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 10:38