Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 74

Öl selber mitbringen zur Inspektion- ok?

Erstellt von yello, 12.04.2013, 11:50 Uhr · 73 Antworten · 6.587 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #31
    Mein letzter bMW Händler hat mir 23€ für einen Liter 10W40 berechnet , da hört bei mir die Toleranz auf.
    Jetzt bringe ich bei jeder Inspektion mein Louis Castrol mit und das ist mir überhaupt nicht peinlich, die Inspektion ist auch so noch teuer genug

  2. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #32
    Mach' den Ölwechsel doch selbst und lass' nur den Rest machen, ist sowieso besser.

    Gruß, Machtien

  3. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    Ob die das dann freudig für Leute tun, die ihnen nicht mal die Butter auf dem Brot gönnen?
    Zwischen der Butter auf dem Brot und dem Verlangen VÖLLIG unangemessener Materialpreise (hier beim Öl), liegen für mich Welten. Ein gedeihliches Miteinander erfordert immer zwei Seiten die sich gegenseitig nicht übervorteilen wollen. Ich bezweifle, dass die Mentalität (weniger Händler) dem Kunden an jeder sich eröffnenden Position unverschämt viel Geld aus der Tasche zu ziehen irgendetwas mit dem Wunsch ihn nicht übervorteilen zu wollen zu tun hat. Insoweit wird Kunde auch sehr schnell an der Reaktion des Händlers und an den Kontakten mit seinem Händler einschätzen können, ob dieser zu den "Schlauen" gehört, die sich vermeindlich gestohlene Butter an anderer Stelle wieder holen wollen.

    Wenn's denn dann tatsächlich so ist, dann gibt's nur eine Empfehlung: Händler wechseln - es gibt sicherlich einen anderen Händler um die Ecke, der sich über einen neuen Kunden freut und sich für diesen potenziellen Neukunden einsetzt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    und das ist mir überhaupt nicht peinlich, die Inspektion ist auch so noch teuer genug
    Da bin ich ganz bei Dir. Wer das als peinlich empfindet hat in meinen Augen ein klein wenig den Boden unter den Füßen verloren ....

  4. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #34
    Hallo

    Zitat"Das gute Öl von Castrol".Ein Bekannter von mir arbeitet bei Liqui Moly.In Europa gibt es nur 3 Raffinerien welche selber Grundöle herstellen.Alle Hersteller beziehen ihre Gründöle und Additive von diesen 3 Abgabestellen!!Selbst Öle welche im Verbraucherhandel(nicht Tankstellen und Werkstätten) 15 Euro kosten sind nicht reine Erstraffinate sondern enthalten "Recyclingöle".Ich selber verwende deshalb Pennasol 20W-50 Freigaben MannMtuVW und was ihr wollt Liter 2,80,also träumt weiter!!!!Mehr wollt ihr wirklich nicht wissen.

    Gruss
    voyager

  5. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    als träumt weiter!!!!
    .. nun, ich glaube es gibt nicht wirklich Viele unter uns, die nicht wissen, dass die Mineralölindustrie nebst der anhängenden "veredelden" Industriezweige - zumindest moralisch - getrost mir Kriminellen in einem Atemzug genannt werden kann ...

    grafik_gewinne_der_oelmultis_2012.jpg

  6. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #36
    ich hatte, bis märz dieses jahres, noch garantie nach dem gebrauchtkauf ... da hab ich den ölwechseln noch beim serivce mitmachen lassen.
    garantie ist jetzt ausgelaufen und ab sofort wird der ölwechsel selbst gemacht und beim service gibts einfach die anmerkung dazu das sie den ölwechsel nicht machen brauchen was die angelegenheit gleich mal um die hälfte billiger macht.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #37
    BMW hat mir für einen Liter jeweils ca. 9 Huhn plus Steuer berechnet. 4,50 kostete das Öl, was ich bei Louis oder sonstwo gekauft hatte. Da habe ich das Öl natürlich nicht mitgebracht. Aber bei meinem Auto mit 9 Litern 0W 20 Longlife was weiß ich für flüssiges Gold, für die Mercedes 30 Euro plus Steuer aufruft, da hole ich mir das ausserhalb für 6 Euro inkl. Steuer. Wir reden hier über 250 Euro Unterschied. Ich bin doch nicht komplett bekloppt. Und wenn die versuchen, sich das woanders rein zu holen, klopfe ich denen gehörig auf die Finger. Denen ist doch sowieso nichts peinlich. Da werden 5 Euro für Scheibenklar mal so als Standard auf die Rechnung geklopft und wenn man dann sagt, dass sie dafür ja hätten Wasser abpumpen müssen, da der Vorratsbehälter bis Oberkante voll war, bekommen die noch nicht einmal einen roten Kopf. Mir wäre auch noch nicht zu Ohren gekommen, dass die Besitzerfamilien/Anteilseingner von BMW oder Mercedes neulich Hartz 4 beantragen mussten, weil geizige Kunden ihr Öl selber mitbringen. Und, noch einmal, die Arbeit des Öl wechselns wird ja bezahlt und der Filter auch. Wenn die da noch rummeckern, wird der beim nächsten Mal auch mitgebracht

  8. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #38
    nun gut:
    ....bei der nächst fälligen 10000er Inspektion werde ich erst nach dem normalen Komplettpreis für diesen erfragen.
    Danach: "was kostet mich die Leistung wenn ich das nötige Öl mit bringe?"
    Das "verwunderliche" ist..... ich hab bei mir ganz in der Nähe (8min) einen Freundlichen. Nur leider ist der....EGAL was immer ich auch anfrage.... ob ein Teil oder eine Leistung...generell um ca.10-20% teurer als der nächste Freundliche zu dem ich aber ca. 25 min unterwegs bin.
    Nun- für 40 ...50,-€ fahr ich gerne mal 15 min länger

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    nun gut:
    ....bei der nächst fälligen 10000er Inspektion werde ich erst nach dem normalen Komplettpreis für diesen erfragen.
    Danach: "was kostet mich die Leistung wenn ich das nötige Öl mit bringe?"
    Das "verwunderliche" ist..... ich hab bei mir ganz in der Nähe (8min) einen Freundlichen. Nur leider ist der....EGAL was immer ich auch anfrage.... ob ein Teil oder eine Leistung...generell um ca.10-20% teurer als der nächste Freundliche zu dem ich aber ca. 25 min unterwegs bin.
    Nun- für 40 ...50,-€ fahr ich gerne mal 15 min länger

    schau doch einfach auf die Rechnung der letzten Inspektion, da steht das doch drauf, zumindest war das bei mir so

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #40
    Hi
    Schlicht einfach und ergreifend: Es ist gesetzlich geregelt, dass man alle Verbrauchsmaterialien mitbringen darf. Natürlich wird für die Entsorgung des Altöls etwas berechnet, doch ist es auch legitim einen leeren Kanister beizustellen. Wenn der Händler für's "Umfüllen pro Liter 3 EUR" berechnet wäre ich 10 Minuten später bei der Schiedsstelle des Kraftfahrzeughandwerks (wegen Wuchers).
    Schon vor 30 Jahren hab' ich als Ferienarbeiter "Direktions-Benze" einer nicht unbedeutenden Firma zum KD in die NL(!) gefahren und hatte einen Karton mit den Materialien im Kofferraum (Kerzen, Filter, Öl, Keilriemen, Bremsbeläge, etc.). Am Rückweg war das gebrauchte Zeug drin. Und zwar gerade auch bei brandneuen Fahrzeugen (arg alte hatte der Fuhrpark ohnehin nicht). War die Garantie vorbei, so haben die eigenen Mechaniker geschraubt.
    gerd


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TUEV Fragen / Motorrad aus USA mitbringen
    Von Blackforest im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2013, 17:26
  2. Inspektion selber machen und Geld sparen
    Von FJ49 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 15:28
  3. RDC selber anmelden an BC
    Von GS-Franky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 18:44
  4. 60.000 Inspektion selber machen
    Von Highlandbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 19:28
  5. GS Enduro Training "Bremshebel mitbringen"?
    Von rollerboller im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 12:25