Ergebnis 1 bis 10 von 10

Ölspur - Wie verhaltet Ihr euch?

Erstellt von Wasty, 12.05.2014, 07:59 Uhr · 9 Antworten · 2.267 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard Ölspur - Wie verhaltet Ihr euch?

    #1
    Moin,

    bin trotz des relativ durchwachsenen Wetters am WE wieder zwischen Allgäu und Schwäbischer Alb unterwegs gewesen und mir ist aufgefallen das es relativ viele (unabsichtliche) Ölspuren gibt, bei denen kein Warnschild aufgestellt wurde. Das betrifft Landstraßen, Kreisstraßen und kleinste Ortsverbindersträßchen.

    Wenn ich eine Ölspur sehe, fahre ich (da diese je nach Fahrweise des Inkontinenten gerne mal schön auf der Motorradlinie sind) nicht direkt daneben, und wenns sein muss, dann quere ich recht steil.

    Nachdem ich gestern einen sehr akrobatisch anmutenden Heckrutscher hatte und ich um ein Haar hingefallen bin, habe mir mal einen Spaß gemacht und jedesmal kurz angehalten um der Polizei die Ölspur zu melden. (waren 6 Anrufe, insgesamt 15 Minuten Zeitverlust) Vorher kurz auf Google Maps genau geschaut wo ich bin, damit ich eine sinnvolle Ortsangabe machen kann und die Polizei war immer dankbar und hat gesagt das eine Streife sich das anschaut.

    Also irgendwie habe ich das Gefühl das es in den letzten 5-6 Jahren mehr Ölspuren wie vor 10 Jahren gibt...

    Wie handhabt ihr das? Weiterfahren? Ignorieren? Polizei anrufen?

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Wasty Beitrag anzeigen
    ... jedesmal kurz angehalten um der Polizei die Ölspur zu melden. (waren 6 Anrufe, insgesamt 15 Minuten Zeitverlust) ...
    Auf EINER Tour 6 Ölspuren? Hatte ich bislang noch nie derart gehäuft.

  3. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #3
    Hi Wasti
    aus meiner Sicht hast Du absolut richtig gehandelt, aber bei alten Ölspuren mache ich nichts (mehr). Bin selbst schon wegen 2 Öl-Lachen
    zu Boden (jedesmal in Kurven), einmal mit ca. 80 Km/h und einmal mit 50 Km/h ist schon länger her hatte sehr viel Glück daß kein Gegenverkehr war.
    Natürlich Polizei und Feuerwehr verständigt, war jedesmal eine Dieselspur, Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei, auf dem Schaden bin ich sitzengeblieben (Motorradanzug, Handschuhe und Mot. Schleifspuren beseitigen).
    Einmal bin ich schier ausgerastet weil ein (unfähiger) Polizist zu mir sagte: "Und was sollen wir Da?" Der Kollege beschwichtigte mich dann und meinte daß ich schon richtig gehandelt habe, nahm die Anzeige auf.
    In Summe finde ich daß es weniger Ölspuren als früher gibt rein subjektiv.
    Natürlich zuerst (wenn man noch kann) Ölspuren absichern bis Polizei/Feuerwehr kommt und dies absichert bzw. mit Ölbinder abstreut.
    Grüße Eugen

  4. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    274

    Standard

    #4
    Moin!

    Bei einer kleinen Ausfahrt vor 1,5 Wochen hat sich einer von uns im Bereich einer Kreuzung auf einer Dieselspur beim Abbiegen nicht mehr halten können. Ich habe dann telefoniert. Die Polizei wäre nur gekommen, wenn ein "Personenschaden" vorgelegen hätte oder wenn der Geschädigte was hätte machen wollen (Anzeige oder Aufnahme wg. Versicherung, etc.). Da die alte Triumph (noch nicht aus Hinckley) mehr dem Straßenbelag zugesetzt hat als umgekehrt, wurde auf Anzeige etc. verzichtet. Die Polizei hat mich dann an die Feuerwehr verwiesen, welche dann auch schnell gekommen ist (das Haus der örtlichen FF war in Wurfweite) und das ganze abgesichert und -gestreut hat.

    Ich würde immer kurz anhalten und die Feuerwehr anrufen, aber nur, wenn ich es auch als Öl-/Dieselspur erkenne kann, also nicht bei jedem kleinen Fleck, welcher gerade bei Regen riesig aussehen kann.

    Viele Grüße
    Heinz

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Auf EINER Tour 6 Ölspuren? Hatte ich bislang noch nie derart gehäuft.

    Hallo
    ich sehe gerade, er ist aus Stuttgart, die sind etwas sehr kleinlicher.

    Frische Oelspuren melde ich auch, seitdem ich zweimal Leute unter der Lei(d)planke hervorziehen mußte.

    Gruß

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    wird sofort der Polizei gemeldet und der Buschfunk angeschmissen, was zusätzlich nutzen kann

  7. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #7
    Ja, ich war auch erstaunt, aber es waren alles frische Ölspuren, meist mit größerem Fleck am Anfang und dann über ein oder zwei Kilometer lange Spuren mit größeren Batschen in Kurven.

    Auf kleineren Wegen sieht man mal ne Dieselspur von einem Traktor oder so, aber wenn diese Spuren schon alt sind mach ich auch nichts mehr.

    Find ich auf jeden Fall gut wenn Ihr auch die Polizei/Feuerwehr verständigt!

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #8
    6 Stück auf einer Tour? Wie lang war denn die Tour 2000km?

    Vielleicht solltest Du das Raffinirie-Gelände verlassen.

    Selbst auf den bisher gut 8000km in diesem Jahr bin ich noch nicht auf 6 frische Ölspuren gekommen (2 bisher, 1 war schon abgestreut). Ich würde mal auf eine Häufung tippen, einen Ausreißer in der Statistik.

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Hatte ich bislang noch nie derart gehäuft.
    In Frankreich ist Öl auf der Fahrbahn in den Kreisverkehren normal. Die scheinen ihre Dieseltanks nicht zu zu machen und da schwappt dann halt immer was raus. Was tun? Wenn möglich nix ausser ev Füsse runter wie bei Schneefahrten und dann gerade aus ab ins Grüne. Dann wenden und weiter fahren. Alles andere legt dich nur auf die Schnauze und du landest trotzdem im Grünen

  10. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    6 Stück auf einer Tour? Wie lang war denn die Tour 2000km?
    Nee, es waren an zwei Tagen 800km, am Samstag von Stuttgart nach Freiburg und über kurvenreiche Strecke nach Pforzheim, gestern nach Kempten und über kurvenreiche Strecke und den Bodensee zurück.

    Ich war auch etwas erstaunt, deswegen hatte ich den Thread erstellt


 

Ähnliche Themen

  1. Wie seid Ihr zur GS gekommen?
    Von schneemann im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 15:48
  2. Wie verbringt Ihr eigentlich Silvester,
    Von Andy HN im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 11:52
  3. Wie fahrt ihr eure Q?
    Von carloGS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 14:52
  4. Wie schützt Ihr Eure Q
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 16:24
  5. Wie geht Ihr ins Internet?
    Von Tobias im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 15:33