Zitat Zitat von ackibu Beitrag anzeigen
Also die Mischlösung: Externe Festplatte UND für alle Fälle online.
Externe Festplatte habe ich schon länger. Nur eben bei der Online-Nummer war (bin) ich noch unentschlossen.
Dies nutze ich selber auch so. Da ich ein sowieso ein paar Webseiten in Netz habe nutze ich für´s spiegeln der Festplatte einfach meinen Serverspeicher aus. Für mich sind die Vorteile es 2x zuhaben klar und nützlich. Es sind ja bei Leibe noch nicht alle mit Rechnern und Internet ausgestattet. Wenn ich da bloß an Eltern und Schwiegereltern denke. So kann ich meine Festplatte und Laptop mitnehmen und vor Ort auch sie am digitalen Familienleben (z.B. Fotos & Videos) teilhaben lassen. Für die die Freunde mit PC & und Internet gibt es schnell mal ein Link zu den Bilder oder Videos und die Sache ist fertig. Obwohl für viele es natürlich reicht sich die Bilder bei Picassa an zusehen.

Zur Sicherheit der Festplatte braucht man nicht viel sagen. Wie Franks es schon sagte. Sie geht mit Sicherheit irgendwann kaputt. Auch wenn die neuen SSD-Platten auf Mechanik verzichten werden sie auch nicht ewig halten.

Mit diesen Cloudgeschichten konnte ich mich noch nicht genug beschäftigen. Wenn man überlegt welchen Vorteil die Anbieter der Technik dadurch haben fällt mir nur Datensammel/Auswerten und Werbung schalten ein.