Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 91

In Österreich... Auch schon mal "geschätzt" worden?

Erstellt von 084ergolding, 19.04.2010, 22:41 Uhr · 90 Antworten · 7.631 Aufrufe

  1. Nero8 Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von 084ergolding Beitrag anzeigen
    Das wär doch mal einen praktischer Versuch wert.
    Olé Olé...
    Servus Jan

    Hertzi und Össiland...ich könnte ein Buch darüber schreiben.

    Kein Österreichpaket ( Verbandskasten )mit dabei...zahlen!!
    Ohne Licht gefahren...zahlen!!
    Freihändig 2Rad gefahren ( für Entspannungsübungen)...zahlen!
    Mofa im Überholverbot überholt...zahlen!
    Auf dem Hinterrad gefahren(mit einer XT500)...zahlen!
    Beim Anfahren an einem beschranktem Bahnübergang gleich 3 Dosen auf einmal gleichzeitig überholt..zahlen...usw.

    Allerdings noch kein einziges Vergehen wegen Kurvenschneiden, überfahren einer durchgezogenen Linie, und überhohter Geschwindigkeit.

    Gruß Christoph

  2. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #12
    kann mir alles nicht passieren, da ich diese abzockrepublick nicht mehr bereise- und das schon seit jahrzehnten !

  3. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    Mofa im Überholverbot überholt...zahlen!
    Hm, das glaub ich dir nun mal als Erstes in deiner Liste gar nicht!

    Bei uns ist nämlich im Überholverbot (das Verkehrszeichen mit dem roten und dem schwarzen Auto ) das Überholen von einspurigen Kraftfahrzeugen explizit erlaubt. Das heisst, jede Dose darf z.B. dich auf der DUC überholen - unter Einhaltung der max. erlaubten Geschwindigkeit (also so gut wie ausgeschlossen. ).
    Und genau so darfst mit einem einspurigen Kraftfahrzeug ein anderes einspuriges überholen.

    Wenn es wahr ist, mach einen Einspruch, wie viele Jahre ist das nun her?

    Gruß,
    Martin

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    kann mir alles nicht passieren, da ich diese abzockrepublick nicht mehr bereise- und das schon seit jahrzehnten !
    Servus, wo fährt den der "Stöpselpiefke" noch hin, wo er persönlich nicht abgezockt wird? Im eigenen Garten?

    Gruß,
    Martin

  5. BMWHP2 Gast

    Standard Shorty

    #15
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    kann mir alles nicht passieren, da ich diese abzockrepublick nicht mehr bereise- und das schon seit jahrzehnten !

    da sind wir aber traurig


    Friedl

  6. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Daumen runter

    #16
    ich kann nero´s "erlebnisse" auch nur bestätigen- und...
    ich hatte bis vor einigen jahren einen zweitwohnsitz in kärnten, hatte also lange zeit die möglichkeit das zu testen.
    daher: austria....nein danke!

    sicher gibt es auch in anderen ländern probleme dieser art, aber nirgendwo so eine mafia, welche es speziell auf die "piefkes" abgesehen haben.

    (übrigens danke für den ausdruck, bestätigt meine denkweise...!)

  7. Nero8 Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Hm, das glaub ich dir nun mal als Erstes in deiner Liste gar nicht!
    Du darfst du absolut sicher sein, für all diese von mir aufgeführten Vergehen war stets ein weiterer 2Radzeuge mit dabei!! Alle von mir aufgeführten Vergehen waren noch aus dem letzten Jahrtausend!!

    Die Standartfrage der Sheriffs lautete stets: Sind sie mit 100Schillingen einverstanden...ja klar!! Vor 20 Jahren hat sich die Gendarmerie hinter Büschen mit Woky Talkyies plaziert und sind dann unmittelbar 5m vor einem mit der Kelle bewaffnet zu gesprungen. Was für ein Risiko wegen ehemals 100 Schilling. Willste was erleben, dann kann ich dir auch Heutzutage noch die alte Brennerbundesstrasse wärmstens empfehlen. Nur mit 100Schilling Verwarnungsgeld kommt mittlerweile jetzt keiner mehr davon.
    [/QUOTE]

  8. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #18
    1998 wurde ich geschätzt auf 156 erlaubt waren 100 km/h

    das schöne, vor mir ein Auto hinter mir eins, mich hat er raus gezogen.
    Ich hab von weitem schon gesehn wie schnell sie waren sagte er

    350 DM hat mich der Mist damals gekostet, habs aber auch bist zum Haftbefehl kommen lassen.

  9. BMWHP2 Gast

    Standard Nun ja

    #19
    Willste was erleben, dann kann ich dir auch Heutzutage noch die alte Brennerbundesstrasse wärmstens empfehlen. Nur mit 100Schilling Verwarnungsgeld kommt mittlerweile jetzt keiner mehr davon.
    [/QUOTE][/QUOTE]

    wer heute auf der alten Brennerbundesstraße noch bezahlt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.
    Dieser spezielle Abschnitt ist sicher eine der meistüberwachten Streckenabschnitte in ganz Österreich - die Rennleitung würde kaum so oft strafen, wenn es nicht so viele Trottel geben würde, die das anscheinend nicht wissen.

    Grundsätzlich halte ich fest, dass in Österreich kaum mehr gestraft wird als in anderen europäischen Ländern - über die Willkür der jeweiligen Beamten ließe sich vortrefflich diskutieren ( z. B. über den vergleich Carabinieri versus Polizei in A oder D )
    Natürlich trifft es auf den stark befahrenen Nord Süd Routen erheblich mehr Kraftfahrer als in wenig befahrenen Gebieten aber das ist nichts neues.

    Man sollte somit nicht ständig über unsere Exekutive herfallen, sondern versuchen, sich soweit als möglich an die Strassenverkehrsordnung halten, denn dann sind die Kollegen von der Rennleitung nicht in der Lage einzugreifen.

    Friedl

  10. Nero8 Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von vau zwo Beitrag anzeigen
    habs aber auch bist zum Haftbefehl kommen lassen.
    Die Sheriffs Heutzutage sind angesichts der abartigen 2Radflut von Piefkes komplett überfordert!! Die Nerven liegen Brach!!! Meinem 2Radkumpel und mir sind sie erst vor 2 Jahren mit Blaulicht und eingeschaltetem Martinshorn in ihrer blinkenden Dose alà Starsky und Hutch Manier hinterher geballert. Ergebnis: Jeder 30€ weniger im Geldbeutel wegen einem Pipifax. Ehrlich gesagt waren sie mir vor 20 Jahren hinter den Büschen sympatischer.

    Tatsache! Sorry liebe östereichischen Mitleser.


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 09:55
  3. Na, bin jetzt auch ein "frischer" GS-Fahrer...
    Von janjonjus im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 15:39
  4. "Kurze" Handschuhe auch auf der Straße???
    Von thomasL im Forum Bekleidung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 14:15