Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 91

In Österreich... Auch schon mal "geschätzt" worden?

Erstellt von 084ergolding, 19.04.2010, 22:41 Uhr · 90 Antworten · 7.617 Aufrufe

  1. HP2Sascha Gast

    Standard

    #41
    Ich kann, sofern erwünscht, diesbezügliche Beiträge überarbeiten...
    (Du weißt es doch eh)

  2. BMWHP2 Gast

    Standard Wobei

    #42
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Übrigens ... schön, dass es wieder einen Tröt mit Vorurteilen und Emotionen gibt...

    Michael
    wir " ÖSIS " haben uns hier und jetzt wirklich ganz manierlich verhalten - oder

    Dass wir so diskreminierend behandelt werden, haben wir aber nicht verdient - wir überlassen euch doch gerne unsere schönen Strassen - gut manche missbrauchen halt unsere Gastfreundschaft und müssen dann Wegzoll zahlen viele lassen auch ihren geschrotteten Müll bei uns - und beeinflussen unsere Unfallstatistiken negativ - das alles motiviert dann in regelmässigen Abständen unsere Politiker die Schrauben immer weiter anzuziehen ( und das spüren wir dann auch )

    Der liebe Mann im Film ist sicher zu allen Menschen gleich lieb - leid muss einem die Familie tun, welche mit einem solchen Despoten leben muss - solche Typen gibt es aber auch in Hintertschibutistan .

    Friedl

  3. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Maulkorb?

    #43
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Ich kann, sofern erwünscht, diesbezügliche Beiträge überarbeiten...

    Bitte ...wenn es dem Forenfrieden dient ... bin ich mit jeglicher Zensur einverstanden.
    Ich kann aber auch ganz grundsätzlich die Schnauze halten.
    Ein kleiner Hinweis von der Leitung genügt da vollkommen...

    Michael

  4. HP2Sascha Gast

    Standard

    #44
    Es reicht, wenn Du dieses eine und besagte Thema nicht immer wieder ansprichst. Danke sehr. Maulkörbe gibts nur gaaaaaaaanz selten.

  5. HP2Sascha Gast

    Standard

    #45
    Ach eines noch Michael. Mein(e) Wort(e) sollten Dir reichen.

  6. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Ach eines noch Michael. Mein(e) Wort(e) sollten Dir reichen.

    Du bist hier der Boss...das reicht mir vollkommen.


    Michael

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.107

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    kann mir alles nicht passieren, da ich diese abzockrepublick nicht mehr bereise- und das schon seit jahrzehnten !

    Gibs zu, Du warst DAS ;-))

    Eine österreichische Behörde hat einem Bürger die Lenkberechtigung entzogen, weil er rauschig mit der Motorsäge den Stammtisch durchsägt hat. Auch hier wurde ein entsprechendes Aggressionspotential angenommen. Der VwGH hat diesen Entzug allerdings mit dem Argument aufgehoben, dass der Betreffende diese Sachbeschädigung deshalb begangen hat, weil er von seinem Kameraden dazu angestiftet worden ist. (http://www.fuehrerscheinrecht.at/Fue...ugsgruende.htm)

    Ahja, wenn wir schon beim Abzocken sind, kannst Du mir für das C in der RepubliCk was überweisen, .......
    ich schätze mal, da war ein Buchstabe zuviel, also:
    "San´s mit 50€ zufrieden?????"

  8. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Standard

    #48
    Ich wollt nur sagen, das ich nach 10 Jahren Dolomiten in 3 Wochen am Grossglockner bin..
    Soll ich umbuchen oder was?
    Ich seh mich jetzt schon im Gefängnis...

    Meinen Altersruhesitz wollt ich in Kärnten gerade kaufen,(kein Spaß)
    wenn ich hier so lese, muß ich das Motorradfahren wohl vorher aufgeben?

    Jetzt mal im Ernst: Wenn 10 "alte" Männer 1000 km Anfahrt in Kauf nehmen um 6 Tage mal Kurven zu fahren( bei uns gibts nur 2 Kurven, die Abfahrten von der Schnellstraße) , müßen wir dann hochgrechnet 2000 € Bußgeld mitnehmen?

    Für eine sinnvolle Aufklärung vor unserer ersten Östereichtour wäre ich echt dankbar.(im Ernst)

    Gruß
    Torsten

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.107

    Standard

    #49
    Ich denke, ich sollte mal alle hier beruhigen......

    o.k., ich bin Österreicher, aber die Polizei sieht das von vorne beim Mopped ja nicht. Ich fahre pro Saison so ca. 20k km und das hauptsächlich bei uns zuhause, nicht unbedingt langsam, aber bei den neuralgischen Flecken halte ich mich eben zurück. Wobei ich mich von den sehr frequentierten Strecken bewusst fernhalte. In den letzten 5 Saisonen wurde ich genau 1x aufgehalten, und auch nur weil ich eine der ersten 2008er MÜ´s hatte, und der freundliche Uniformierte eigentlich nur wissen wollte, wie das Teil so geht. Auch in Österreich gilt: in jeder Berufsgruppe gibt es halt solche und solche, manchmal hat man eben Pech, oft genug hat man Glück, wie überall.

    Die österreichischen Uniformierten sind im Normalfall doch deutlich toleranter als die bundesdeutschen Polizisten, wenn auch weniger als z.B. die in Sizilien oder Andalusien. Die unterschiedliche Behandlung auf Grund der Herkunft denke ich kann man in´s Reich der Sagen verschieben, wenn einer von den Kerlen unausgeschlafen ist, wird er jeden gleich scheisse behandeln....

    meine Meinung, aber dazu stehe ich


    Zitat Zitat von Snoppy14 Beitrag anzeigen
    Ich wollt nur sagen, das ich nach 10 Jahren Dolomiten in 3 Wochen am Grossglockner bin..
    Soll ich umbuchen oder was?
    Ich seh mich jetzt schon im Gefängnis...

    Meinen Altersruhesitz wollt ich in Kärnten gerade kaufen,(kein Spaß)
    wenn ich hier so lese, muß ich das Motorradfahren wohl vorher aufgeben?

    Jetzt mal im Ernst: Wenn 10 "alte" Männer 1000 km Anfahrt in Kauf nehmen um 6 Tage mal Kurven zu fahren( bei uns gibts nur 2 Kurven, die Abfahrten von der Schnellstraße) , müßen wir dann hochgrechnet 2000 € Bußgeld mitnehmen?

    Für eine sinnvolle Aufklärung vor unserer ersten Östereichtour wäre ich echt dankbar.(im Ernst)

    Gruß
    Torsten

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Die österreichischen Uniformierten sind im Normalfall doch deutlich toleranter als die bundesdeutschen Polizisten, wenn auch weniger als z.B. die in Sizilien oder Andalusien. Die unterschiedliche Behandlung auf Grund der Herkunft denke ich kann man in´s Reich der Sagen verschieben, wenn einer von den Kerlen unausgeschlafen ist, wird er jeden gleich scheisse behandeln....

    meine Meinung, aber dazu stehe ich
    Ich kann Rudi da nur voll und ganz zustimmen!

    Gruß,
    Martin


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 09:55
  3. Na, bin jetzt auch ein "frischer" GS-Fahrer...
    Von janjonjus im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 15:39
  4. "Kurze" Handschuhe auch auf der Straße???
    Von thomasL im Forum Bekleidung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 14:15