Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Österreich neue Abzocke: nicht einhalten des Rechtsfahrgebotes

Erstellt von Murphy1959, 26.06.2013, 14:13 Uhr · 53 Antworten · 10.670 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    177

    Standard Österreich neue Abzocke: nicht einhalten des Rechtsfahrgebotes

    #1
    Zur Info für alle, kann nicht sagen ob dies eine neue oder alte Abzocke ist.

    Mir wurde wegen § 7 Abs. 1 Stvo eine Anonymverfügung über 58,00 Euro zugesandt.

    Ich habe also mein Fahrzeug nicht so weit rechts gelenkt wie es mir möglich gewesen wäre ?????

    Die Gemeinde Pfafflar am Hahntennjoch wollte wohl eine kleine Entschädigung dafür, dass sie den Blitzer umsonst aufgebaut hatten und ich zu langsam war.

    Grüße vom finanziell ruinierten

    Murphy

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    ja,

    diese vorgehensweise ist nicht mehr neu ...
    zeugt aber zumindest von geschäftssinn

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Murphy1959 Beitrag anzeigen
    Ich habe also mein Fahrzeug nicht so weit rechts gelenkt wie es mir möglich gewesen wäre ?????
    Hallo
    man sollte die ##[|~@³²# usw.
    Und die Schluchten zu.......
    Ist wie bei EBay egal was kommt EBay kassiert immer.
    Gruß

  4. Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    207

    Standard

    #4
    Habe ich das richtig verstanden?

    Du bist mit dem Bike auf deiner Fahrspur mittig gefahren und nicht "ganz rechts" auf deiner Fahrspur?

    ...oder gibt es da zwei Spuren in eine Fahrtrichtung?

    Gruss Olli

  5. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #5
    Wäre Interessant ob man da ein Beweisfoto bekommt.
    Das kenne ich eigentlich nur von den Autobahnen her.
    Oder Irgendwie einen Beweis

    § 7 StVO (Straenverkehrsordnung), Allgemeine Fahrordnung - JUSLINE Österreich

  6. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #6
    So etwas ähnliches hatte ich auch schon mal. Da habe ich ohne Beweisfoto einfach nicht reagiert, wer sagt denn ob das Schreiben echt ist? Nach zwei weiteren Briefen kam dann nichts mehr. Ich werde erst aktiv wenn sich damit eine deutsche Behörde bei mir meldet. Aber der Aufwand ist wohl den Österreichern zu hoch...

    MfG
    Peter

  7. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #7
    Nun ja, als Bundesdeutscher kannst du dabei ja maximal einen Lachkrampf kriegen, bei Strafen unter 70€ gibt es keine Rechtshilfe von deutschen Behörden. Die Anonymverfügung selbst ist lächerlich, es gibt genug Urteile und Erkenntnisse in AT die klar und deutlich zum Ausdruck bringen dass Motorräder mittig auf der Fahrspur fahren dürfen, etwa wenn dort Autos geparkt haben. Und ausserhalb des Ortsgebiets sowieso....aber richtig, ist ein sehr beliebter Gummiparagraf unserer "Kapplständer" vor allem wenn sonst nichts zu beanstanden ist.

  8. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #8
    Bei einer zweispurigen Straße finde ich die Buße in Ordnung, mich nerven die ewigen Linksfahrer gewaltig.
    Bei einer einspurigen Straße kann ich es nicht nachvollziehen.

    Zitat Zitat von Adventure-Ost Beitrag anzeigen
    Da habe ich ohne Beweisfoto einfach nicht reagiert, wer sagt denn ob das Schreiben echt ist? Nach zwei weiteren Briefen kam dann nichts mehr.
    Diese Vorgehensweise kann ich nicht empfehlen.
    Töte das Schreiben, du findest genug Hinweise hier im Forum.
    Ansonsten könnte es Ärger geben, wenn du wieder einmal bei den Ösis vorbeischaust.
    Die Schweizer haben eine Ausländerdatei, die vergessen so schnell nichts.
    Wie es bei den Österreichern ist weiß ich nicht.

  9. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #9
    Wäre noch Interessant ob die Anonymverfügung von eine BH ausgestellt würde oder doch nur von einer Gemeinde?

  10. Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Töte das Schreiben
    Das musst Du bitte genauer erklären. Oder anders formulieren...


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht mehr ganz Neue sucht Anschluss in Nürnberg
    Von cowgirl im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 22:25
  2. Neue Batterie geht nicht zu laden.
    Von poldydoc im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 22:17
  3. Neue 07er GS Kaufen oder nicht
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 04:14
  4. Die Neue... ich versprech ich sing nicht
    Von caipiheike im Forum Neu hier?
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:14
  5. eine Neue aus Österreich
    Von coufi im Forum Neu hier?
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 10:42